11-05-2017

Nordic-Office of Architecture Ausbau des Flughafens Oslo

Nordic-Office of Architecture,

Knut Ramstad, Ivan Brodey, Dag Spant,

Oslo, Oslo, Norwegen,

Flughafen,

Das Büro Nordic-Office of Architecture hat den Ausbau des Osloer Flughafens Gardermoen gestaltet und dabei die Oberfläche verdoppelt und den rationalen Stil des Bestandsbaus bewahrt. Das Projekt hat als erstes Flughafengebäude der Welt die Klassifizierung “Exzellent” nach BREEAM erhalten. Dabei kommt unter den Innovationen auch Schnee als Kühlmittel zum Einsatz!



Nordic-Office of Architecture Ausbau des Flughafens Oslo

Das Projekt für den Ausbau des Flughafens durch das norwegische Büro Nordic-Office of Architecture, hat neue Standards für die Nachhaltigkeit von Flughafenbauten festgelegt. Es handelt sich um das erste Flughafengebäude der Welt mit der Klassifizierung "exzellent" nach BREEAM (Building Research Establishment Environmental Assessment Method). Dieses Ergebnis ist den zahlreichen umweltfreundlichen Lösungen und Materialien zu verdanken.

Der Entwurf von Nordic-Office of Architecture hat eine Verringerung der CO2-Emissionen des Gebäudes von 35% gestattet mit einer Energieeinsparung von mehr als 50% bezogen auf das vorhandene Terminal. Die Architekten haben nämlich versucht, alle vorhandenen “Ressourcen” zu maximieren. So wird beispielsweise der Schnee aus dem Winter aufbewahrt und dann zum Kühlen im Sommer benutzt. Die Architekten von Nordic-Office of Architecture haben auch beschlossen, das Bild der rationalen Einfachheit des vorhandenen Flughafens zu bewahren, der aus dem Jahr 1998 stammt. Es wurden allerdings gestalterische Lösungen eingeführt, die den Aufenthalt der Passagiere verbessern. Dazu gehören die großen Verglasungen, wie das Panoramafenster an der Nordseite des Gebäudes, von dem aus man eine herrliche Aussicht auf die Umgebung hat und das Tageslicht bestens nutzt. Der Verweis auf das Umfeld ist auch in den Aufenthaltsbereichen der Passagiere zu finden, denen die Architekten organische Formen verliehen haben, die sich auf die norwegische Landschaft beziehen.

(Agnese Bifulco)

Entwurf: Nordic-Office of Architecture
Ort: Oslo, Norwegen

Images courtesy of Nordic-Office of Architecture, photo by: Ivan Brodey, Knut Ramstad, Dag Spant

https://nordicarch.com/


Il nostro sito web utilizza i cookie per assicurarti la migliore esperienza di navigazione.
Se desideri maggiori informazioni sui cookie e su come controllarne l’abilitazione con le impostazioni del browser accedi alla nostra
Cookie Policy

×