1. Home
  2. Architekten
  3. Interviews
  4. Nicholas Grimshaw

Nicholas Grimshaw


Biografie

Brogi: Einige Arten von Gebäuden sind dazu bestimmt, Bezugspunkte für Stadt und Gebiet (und insbesondere die Gesellschaft) darzustellen. Sind Sie der Meinung, die Architektur werde durch diese ganze Suche nach "Leichtigkeit" und "Transparenz" vergänglicher und habe somit weniger Symbolgehalt im Vergleich zur Vergangenheit? Und welche Bedeutung haben für Sie die Konzepte "Dauerhaftigkeit" und "Änderung"?

Nicholas Grimshaw: Um gleich den letzten Teil der Frage zu beantworten, denke ich, dass die Lebensdauer eines Gebäudes davon abhängt, wie lange es halten sollen. Ich will damit sagen, dass es meines Erachtens nach falsch ist, ein Gebäude beizubehalten, für das keine Nutzung mehr zu finden ist oder das keine Bedeutung mehr in der Gesellschaft hat. Bauwerke mit modernen Strukturen - ich meine damit Struktur, Raum und Umhüllung - können Strukturen aufweisen, deren Umhüllung sich infolge der Entwicklung der neuen Materialien ändern kann. Es kann moderne Strukturen geben, deren Innenräume aufgrund ihrer Beschaffenheit geändert werden können, da sie mit flexiblen Elementen ausgestattet sind.
Ich bin für Gebäude, die funktionieren, für in jeder Hinsicht funktionierende Gebäude, für nutzbare Gebäude und nicht für Gebäude als Denkmäler, denn meiner Meinung nach verlieren Denkmäler sehr bald ihren eigentlichen Nutzungszweck und man beginnt, sich Gedanken über eine andersartige, der ursprünglichen nicht mehr entsprechende Verwendung zu machen.

Interview

Brogi: Einige Arten von Gebäuden sind dazu bestimmt, Bezugspunkte für Stadt und Gebiet (und insbesondere die Gesellschaft) darzustellen. Sind Sie der Meinung, die Architektur werde durch diese ganze Suche nach "Leichtigkeit" und "Transparenz" vergänglicher und habe somit weniger Symbolgehalt im Vergleich zur Vergangenheit? Und welche Bedeutung haben für Sie die Konzepte "Dauerhaftigkeit" und "Änderung"?

Nicholas Grimshaw: Um gleich den letzten Teil der Frage zu beantworten, denke ich, dass die Lebensdauer eines Gebäudes davon abhängt, wie lange es halten sollen. Ich will damit sagen, dass es meines Erachtens nach falsch ist, ein Gebäude beizubehalten, für das keine Nutzung mehr zu finden ist oder das keine Bedeutung mehr in der Gesellschaft hat. Bauwerke mit modernen Strukturen - ich meine damit Struktur, Raum und Umhüllung - können Strukturen aufweisen, deren Umhüllung sich infolge der Entwicklung der neuen Materialien ändern kann. Es kann moderne Strukturen geben, deren Innenräume aufgrund ihrer Beschaffenheit geändert werden können, da sie mit flexiblen Elementen ausgestattet sind.
Ich bin für Gebäude, die funktionieren, für in jeder Hinsicht funktionierende Gebäude, für nutzbare Gebäude und nicht für Gebäude als Denkmäler, denn meiner Meinung nach verlieren Denkmäler sehr bald ihren eigentlichen Nutzungszweck und man beginnt, sich Gedanken über eine andersartige, der ursprünglichen nicht mehr entsprechende Verwendung zu machen.

Verwandte Artikel: Nicholas Grimshaw

Verwandte Artikel: Grimshaw Architects


Verwandte Artikel

06-07-2020

Ausstellung im Aedes Architecture Forum: Arctic Nordic Alpine – Im Dialog mit der Landschaft. Snøhetta

Vom 4. Juli bis zum 20. August zeigt das Aedes-Architekturforum in Berlin die Ausstellung: Arctic...

More...

03-07-2020

Dominique Coulon & associés Schulkomplex René Beauverie in Vaulx-en-Velin

Das Architekturbüro Dominique Coulon & associés hat den neuen Schulkomplex von...

More...

02-07-2020

Labirinto della Masone Gespräche über Grün, Landschaft... und Architektur

Im Labyrinth “della Masone” in Fontanellato, Parma, beginnen die Treffen, die dem Grün,...

More...



Il nostro sito web utilizza i cookie per assicurarti la migliore esperienza di navigazione.
Se desideri maggiori informazioni sui cookie e su come controllarne l’abilitazione con le impostazioni del browser accedi alla nostra
Cookie Policy

×
×

Bleiben Sie in Kontakt mit den Protagonisten der Architektur, abonnieren Sie den Floornature-Newsletter