20-01-2021

MVRDV vollendet die Fassade des Bulgari-Flagshipstore in Bangkok

MVRDV,

Ketsiree Wongwan,

Bangkok,

Geschaft,

In Bangkok wurde ein neuer Bulgari-Flagshipstore in einem der größten Einkaufszentren Asiens, dem IconSiam, fertiggestellt. Die Fassade wurde vom Architekturbüro MVRDV entworfen. Dies ist die zweite Fassade, die die Architekten von MVRDV für die italienische Traditionsmarke aus dem Luxussektor entworfen haben. Die erste ist die des Flagship-Stores in Kuala Lumpur, der 2018 eröffnet wurde.



MVRDV vollendet die Fassade des Bulgari-Flagshipstore in Bangkok

Bulgari, die italienische Traditionsmarke, die im Luxussektor und vor allem in den Bereichen Schmuck, Uhren und Lederwaren tätig ist, beauftragte das Architekturbüro MVRDV mit der Gestaltung neuer Fassaden für ihre jüngst eröffneten Geschäfte. Die erste renovierte Fassade war die des Flagship-Stores in Kuala Lumpur, der 2018 eröffnet wurde. Kürzlich wurde in Thailand die Fassade des neuen Bulgari-Geschäfts in einem der größten Einkaufszentren Asiens, dem IconSiam in Bangkok, fertiggestellt. Architekt Jacob Van Rijs, einer der drei Gründer von MVRDV, sagte, dass weitere Fassadenprojekte in Arbeit sind und jedes seinen eigenen unverwechselbaren Charakter hat, sowohl wegen des unterschiedlichen Standorts als auch weil es ein einzigartiges Projekt ist. Beim Projekt in Kuala Lumpur erinnert die Betonfassade an einen geäderten Marmor mit transparenten Goldharzadern, die die Oberfläche durchziehen, während sie in Bangkok an ein mit Steinen besetztes Goldjuwel erinnert.

Der Wunsch des Kunden, der wie ein roter Faden alle Projekte verbindet, war es, dem klassischen Image, das die Marke “Bulgari” seit jeher begleitet, einen zeitgenössischen Touch zu verleihen. Die Architekten von MVRDV begannen mit der Betrachtung der Geschichte der Marke selbst, die sich, inspiriert von der zeitlosen Schönheit der römischen Kunst, weltweit als Synonym für Glamour und Kreativität etabliert hat. Die Architekten griffen auf dieses Erbe der Vergangenheit zurück, das mit der kommerziellen Geschichte der Marke verwoben ist.
Ausgangspunkt war das erste Bulgari-Geschäft, das 1905 in Rom eröffnet wurde, in der Via dei Condotti einer historischen Luxus-Straße und einer der berühmtesten Straßen Roms. Die architektonischen Merkmale und Elemente, Portale und Gesimse, die die Architekten zu den neuen Geometrien inspirierten, die die Fassaden der Flagship-Stores beleben, wurden von diesem historischen Gebäude übernommen.
Das von MVRDV entwickelte Motiv wurde von der Form des Gesimses des alten Geschäfts in der Via dei Condotti inspiriert und wurde zum roten Faden bei der Renovierung der Fassaden. Die alten Formen werden in einer Vielzahl von Kombinationen und Kreationen verwendet, die mit innovativen Materialien experimentieren.
Im IconSiam-Einkaufszentrum befindet sich der Bulgari-Flagship-Store in einem Bereich mit gehobenen Geschäften, in der Nähe der Rolltreppen. Ein Ort, der es dem Besucher ermöglicht, die kostbare und elegante Fassade zu bemerken, bevor er die Ebene erreicht. Das von den Architekten von MVRDV entworfene Motiv ist aus Messing gefertigt und wird mit verschiedenen Glassorten kombiniert. Die Fassade hat eine suggestive Anmutung, sie wird nicht nur als goldene Fläche wahrgenommen, sondern gewinnt an Dicke und Dreidimensionalität. Der Eingang und die Schaufenster erscheinen wie Edelsteine, die in die Oberfläche eingelassen sind. Auf drei verschiedenen Fassadenebenen artikuliert, unterscheiden sich die Schaufenster in Farbe und Grad der Transparenz, jeweils in Verbindung mit den Funktionen, die sie erfüllen. Im Erdgeschoss sind sie komplett transparent, damit man die Produkte und das Innere des Ladens sehen kann. In den oberen Etagen sind sie blickdicht, um die Privatsphäre der Kunden in der VIP-Lounge zu gewährleisten. Sie sind in Farben ausgeführt, die von den klassischen Tönen der Marke inspiriert sind und durch die Beleuchtung im Rahmen hervorgehoben werden.

(Agnese Bifulco)

Images courtesy of MVRDV, photo by © Ketsiree Wongwan

Project name: Bulgari Bangkok
Location: Bangkok, Thailand
Date: 2020
Client: Bulgari
Size: 234 sqm (2,519 sqf)
Program: façade

Architect: MVRDV (Winy Maas, Jacob Van Rijs, Nathalie De Vries, Frans De Witte, Fokke Moerel, Wenchian Shi, Jan Knikker)
Founding Partner in Charge: Jacob Van Rijs
Partner: Fokke Moerel
Design and Material Development Team: Aser Giménez Ortega, Simone Costa
Construction Phase Team: Aser Giménez Ortega, Simone Costa
Concept Design Team: Aser Giménez Ortega, Elien Deceuninck, Rico Van De Gevel, Junxiang Zhang
Images: © Ketsiree Wongwan
Copyright: MVRDV 2020 – (Winy Maas, Jacob van Rijs, Nathalie de Vries, Frans de Witte, Fokke Moerel, Wenchian Shi, Jan Knikker)

Partners:
Contractor: Redwood Interior PTE LTD
Structural research: ABT bv - E.H.J. ten Brincke


Il nostro sito web utilizza i cookie per assicurarti la migliore esperienza di navigazione.
Se desideri maggiori informazioni sui cookie e su come controllarne l’abilitazione con le impostazioni del browser accedi alla nostra
Cookie Policy

×
×

Bleiben Sie in Kontakt mit den Protagonisten der Architektur, abonnieren Sie den Floornature-Newsletter