10-07-2019

Migliore+Servetto Architects Dmail Headquarter Pontassieve

Migliore+Servetto Architects,

Mailand, Pontassieve - Firenze, Italia,

Headquarters, Ausstellungsraum,

Interior Design,

Koordiniertes Image, Ladenformat und Projekt des neuen Hauptsitzes in Pontassieve, in den letzten drei Jahren hat das Büro Migliore+Servetto Architects den Relaunch der Marke dmail für die Percassi Gruppe in jeder Hinsicht verfolgt.



Migliore+Servetto Architects Dmail Headquarter Pontassieve

Die Zusammenarbeit zwischen Migliore + Servetto Architects und der Marke dmail begann 2016, als das von Ico Migliore und Mara Servetto gegründete Architekturbüro mit der Gestaltung des neuen Logos beauftragt wurde. Für die bekannte Marke, die seit über 30 Jahren Accessoires für Haus, Büro und Freizeit anbietet, zusammengefasst unter dem Motto "nützliche und unerreichbare Ideen", haben die Architekten ein dynamisches und lebendiges graphisches Zeichen entwickelt, das in der Lage ist, eine junge Marke zu repräsentieren und auszudrücken, die immer auf der Suche nach den neuesten Neuheiten ist. Der Kreis wurde als generierendes Element der einzelnen Buchstaben gewählt und zwei vertikale Punkte auf dem „i” platziert, einem unverwechselbaren Zeichen, das die Marke einzigartig macht. Die Architekten führten auch zwei nicht maßstabsgetreue Kreise über dem Logo ein, die zwei große neugierige Augen auf der Suche nach "nützlichen und unerreichbaren Ideen" darstellen. Die beiden Elemente sind für die visuelle Identität der Marke unverwechselbar geworden und wurden in verschiedenen Farben, Texturen und Transparenzen dekliniert. Ein weiteres wichtiges Element, das in das koordinierte Image der Marke eingetreten ist, ist Gelb. Ein einheitliches, leuchtendes Gelb, Symbol für Licht, Energie und Dynamik.

Das leuchtende Gelb ist das erste Element, das die 27 Filialen der Marke, die von Mailand bis Palermo in 18 verschiedenen italienischen Städten vertrieben werden, sowie die E-Commerce-Seite, den gedruckten Katalog und natürlich den neuen Firmensitz unterscheidet und sofort wiedererkennbar macht.
In Pontassieve, wo das Unternehmen historisch entstanden ist, wurde am 2. Juli die neue Hauptverwaltung eingeweiht, die von Migliore+Servetto Architects gestaltet wurde. Die Architekten griffen mit einem Innenarchitekturprojekt ein, das den Firmensitz in Einklang mit dem koordinierten Erscheinungsbild der Marke brachte. Die Büros mit ihren Service- und Technikräumen verteilen sich auf zwei Etagen, 1200 Quadratmeter mit angrenzenden Außenflächen. Das von Migliore+Servetto für die Marke entworfene grafische Muster charakterisiert die Fassade des Gebäudes, wo es sich in Form von drei leuchtenden Zeichen abhebt. Der gelbe Kreis, der zu einem Stempel auf Produkten wird, ist hier ein kreisförmiges grafisches Element, das an der Wand des Eingangs erscheint und den Weg zum Sitz markiert. Unmittelbar ist der Verweis auf die vorgeschlagenen Grafiken für die Geschäfte der Gruppe. Im Erdgeschoss des Gebäudes wird eine originalgetreue Kopie eines typischen Ladenlayouts wiedergegeben. Die Erdgeschossbereiche sind der Produkt- und Markenkommunikation gewidmet. Es gibt Räume für die Begrüßung von Lieferanten und Kunden, wie z.B. einen Lounge-Bereich, einen Besprechungsraum und einen Pausenbereich für Besprechungen und informelle Aufenthalte, sowie technische Arbeitsbereiche wie ein Labor für Produkttests, einen Raum für die Fotografie von Artikeln vor dem Verkauf und natürlich ein Lager.
Private Büros, Freiflächen und Besprechungsräume befinden sich im ersten Stock und machen es zum eigentlichen Betriebsbereich des Unternehmens. Die Organisation der Räume, ein zentraler Korridor, auf den die verschiedenen Büros blicken, mag klassisch erscheinen, aber um ihn zu charakterisieren und diesen zentralen Raum in einen Ort der Verbindung und der Begegnung zwischen den Mitarbeitern zu verwandeln, haben die Architekten eine multifunktionale Wand entworfen. Das etwa 35 Meter lange Wandsystem besteht aus einem System von Modulen und verschiedenen Volumen, in denen sich Sitze, Möbel, Bücherregale und Schränke mit Nummerierung befinden. Eine spezielle Richtungsgrafik entlang der Seitenwände führt den Benutzer und signalisiert die verschiedenen Aktivitäten. Die Farbe Gelb und das Licht, die sich in der Einrichtung und in den Beleuchtungssystemen ausdrückt, betonen Perspektiven und Lösungen und geben dem Projekt und dem koordinierten Image des Unternehmens Kontinuität.

(Agnese Bifulco)

Architectes: MIGLIORE+SERVETTO Architects (Ico Migliore and Mara Servetto)
Client: dmail Gruppo Percassi
Location: Pontassieve (Firenze) - Italy
Images courtesy of dmail



Il nostro sito web utilizza i cookie per assicurarti la migliore esperienza di navigazione.
Se desideri maggiori informazioni sui cookie e su come controllarne l’abilitazione con le impostazioni del browser accedi alla nostra
Cookie Policy

×