29-09-2017

Iris Ceramica Group trifft die Presse auf der Cersaie 2017

Bologna, Italien,

Active,

Feinsteinzeug,

Innovation, Iris Ceramica Group, dys - design your slabs, Nachhaltigkeit,

Federica Minozzi, CEO von Iris Ceramica Group, hat anlässlich der Cersaie 2017 die Presse getroffen, um die Neuheiten der Gruppe zur großen Fachmesse in Bologna zu erläutern.



Iris Ceramica Group trifft die Presse auf der Cersaie 2017

The future holds great things for those who believe, innovate and rethink their concepts1,
so die Aussage vonRomano Minozzi, Gründer der Iris Ceramica Group, die die wichtigsten Punkte der Unternehmensaufgabe nennt und zusammenfasst. Mit diesem Zitat wurde der traditionelle Pressetermin von Frau Dr. Federica Minozzi, CEO der Gruppe eingeleitet, die anlässlich der Cersaie 2017 über die Neuheiten auf der Fachmesse von Bologna und die aktuellen innovativen Untersuchungen gesprochen hat.

Innovation, Nachhaltigkeit und Digitales sind die drei Schlüsselkonzepte der Gruppe, die sich immer auf 360° Grad verstehen.
Innovation bedeutet nicht nur “neue Produkte” oder die Innovation der historischen Produkte wie die Verkleidungen aus roter Mischung, sondern auch die Suche nach neuen Märkten und Personalbildung. Eine Bildung, welche die Angestellten betrifft, sich aber auch Außen zeigt – anhand von Seminaren und Aktivitäten in Zusammenarbeit mit den Architektenkammern sowie kulturelle Events mit den Ausstellungsgalerien und Showrooms des Unternehmens. In diese Sparte fällt auch die umfassende Renovierung des Showroom von Iris Ceramica e FMG Fabbrica Marmi e Graniti in Fiorano Modenese nach dem Entwurf des Büros Area 17 und die Neueröffnungen von Madrid (Oficina Técnica mit Matimex) und Moskau (Spazio Iris Moscow).

Nachhaltigkeit war schon immer von Bedeutung bei den Entscheidungen der Gruppe, ganz im Sinne des Slogans, den Romano Minozzi schon seit 1973 benutzt:“Ökonomie = Ökologie”. Die Forschung und die Produktion umweltfreundlicher Materialen geht mit der technologischen Anpassung der Anlagen einher und von daher mit wichtigen finanziellen Investitionen der Gruppe, um die mit der Produktion verbundenen umweltschädigenden Substanzen zu verringern. Parallel dazu läuft die Förderung und die Innovation der Technologie Active Clean Air & Antibacterial Ceramic™ weiter. Die einzigen umweltaktiven Keramikverkleidungen sind auch allgemein die einzigen Produkte, deren umweltreinigende Wirkung bescheinigt ist. Die neuesten Untersuchungen im Rahmen des europäischen Projekts Life haben es zudem ermöglicht, die Photokatalyse auch mit Hilfe von LED-Beleuchtung und die antibakteriellen Wirkungen auch ohne Licht zu erhalten.

Digitale Welt, auch hier war der Ansatz schon immer auf 360° Grad zu verstehen, nicht nur mit Apps und virtuellen Katalogen, sondern vor allem die Verbreitung der Ideen und der “Konzepte”. Im Jahr 2001 wurde das Internetportal Floornature als Informationsmittel zur Gestaltungskultur und als Kontaktaufnahme mit Architekten und Gestaltern gegründet. Und von den Ideen kommt man zu den Produkten und so zum Digitalen ebenso wie zur Innovation und zur Umweltverträglichkeit, womit auch eines der neuen Produkte verbunden ist, die auf der Cersaie präsentiert wurden: “dys” design your slabs. Ein beliebiges Bild oder Illustration (Foto oder Zeichnung) kann anhand der Technologie Dys die Keramikplatte individuell und in dem gewünschten Format persönlich gestalten, unter Berücksichtigung solch edler Materialieb wie Silber, Gold und Kupfer. Dys ist die Technologie, mit der man ein 100% individuell gestaltetes Keramikprodukt erhält, das sich in einem industriellen Verfahren herstellen lässt.

1 Übers. Die Zukunft bringt denen Großes, die an ihre Konzepte glauben, diese erneuen und neu überdenken

Il nostro sito web utilizza i cookie per assicurarti la migliore esperienza di navigazione.
Se desideri maggiori informazioni sui cookie e su come controllarne l’abilitazione con le impostazioni del browser accedi alla nostra
Cookie Policy

×