30-12-2019

Dal Pian Arquitetos SESC Guarulhos Saõ Paulo, Brasilien

Dal Pian Arquitetos,

Pedro Mascaro, Nelson Kon,

Sao Paulo, Brasilien,

Sport & Wellness, Gemeinschaftszentrum,

Im Stadtgebiet von Sao Paulo in Brasilien, in der Nähe des internationalen Flughafens Guarulhos, hat das Büro Dal Pian Arquitetos den Komplex SESC Guarulhos fertiggestellt. Eine gemischt genutzte Anlage, die Kultur, Sport, Unterricht, Gesundheit, Freizeit und andere Freizeitaktivitäten zusammenführt. Ein großer öffentlicher Raum, der die Interaktion und das Zusammenleben zwischen den Menschen anregen soll.



Dal Pian Arquitetos SESC Guarulhos Saõ Paulo, Brasilien

Das brasilianische Büro Dal Pian Arquitetos wurde 2009 nach dem ersten öffentlichen, vom SESC ausgelobten Gestaltungswettbewerb mit dem Entwurf des SESC Guarulhos beauftragt.
SECS steht für Serviço Social do Comércio, eine private gemeinnützige Institution, die in ganz Brasilien mit Initiativen in den Bereichen Bildung, Gesundheit, Freizeit, Kultur und medizinische Versorgung sowie der Finanzierung künstlerischer Aktivitäten tätig ist.

Das neue SESC Guarulhos, entworfen vom Büro Dal Pian Arquitetos und im Herbst 2019 eingeweiht, wurde im Großraum von Sao Paulo, etwa 15 km vom Stadtzentrum entfernt, in der Nähe der Wohnanlage Zezinho Magalhães und des internationalen Flughafens Guarulhos, von dem die Anlage ihren Namen hat, gebaut.
Der gewählte Standort ist ein städtisches Gebiet in einer Phase des Wachstums und der Transformation, eine Landschaft, die durch eine heterogene, manchmal fragmentierte und diskontinuierliche Gestaltung gekennzeichnet ist, die typisch für eine sich entwickelnde städtische Umgebung ist. In diesen Kontext fügt sich SESC Guarulhos ein, ein großer Komplex für die öffentliche Nutzung, der Aktivitäten von Kultur, Sport, Lehre, Gesundheit, Erholung und Freizeit zusammenführt. Das Gebäude beherbergt ein breites und vielfältiges Spektrum an Funktionen, von der Turnhalle bis zum Theater, von den Restaurants bis zur Zahnklinik, von den kreativen Räumen für junge Leute bis zum Schwimmbad und anderen Sportplätzen, von der Bibliothek bis zum Musikzentrum, einschließlich der Grünflächen im Freien, den Dienstleistungsräumen und den Verwaltungsbüros. Die Architekten haben auf diese Anforderungen mit einem großen, demokratischen und einladenden Gebäude reagiert, das die Begegnung, das Zusammenleben und die Interaktion zwischen den Menschen fördern und anregen soll.
Die vom Studio Dal Pian entworfene Architektur hat die Aufgabe, nicht nur Aktivitäten und Funktionen zu erfüllen, die sich an die Öffentlichkeit richten, sondern zur Konstruktion eines kontinuierlichen, zusammenhängenden und einheitlichen städtischen Kontextes beizutragen. Der Zweck des Gebäudes ist in der Tat auch, die wichtige soziale und kulturelle Rolle des SESC zu kommunizieren.

So haben die Architekten ein dreigeschossiges Gebäude mit einem großen Eingang entworfen, der die Passanten zum Eintreten einlädt und als natürliche Verlängerung der umliegenden Stadtwege fungiert. Die interne Verteilung der Funktionen und Verkehrswege ist um den großen zentralen Platz, genannt "Coexistence Plaza", organisiert. Es handelt sich um einen durchsichtigen Raum, der dank des natürlichen Lichts, das durch das aus Metallgittern und Glas bestehende Dachsystem eindringt, entsteht. Der Platz entwickelt und durchquert alle Ebenen des Gebäudes und verbindet sie visuell in einer inneren Landschaft mit Perspektiven auf die verschiedenen Umgebungen, die durch Rampen, Gänge und Korridore verbunden sind.

(Agnese Bifulco)

Images courtesy of Dal Pian Arquitetos photo credit Nelson Kon and Pedro Mascaro / Sesc SP

Data Sheet

Architects: Dal Pian Arquitetos (Lilian Dal Pian, Renato Dal Pian)
Architects in charge: Paulo Noguer, Luiz Alberto Backheuser, Daniel Maeda
Team: Adriana Godoy, Amanda Higuti, Ana Lúcia Pialgata, Bruno Pimenta, Carolina Freire, Carolina Fukumoto, Carolina Tobias, Caroline Portugal, Cristiane Sbruzzi, Filomena Piscoletta, Giovana Giosa, João Pires, Júlio Costa, Leona Pellini, Lidia Martello, Liliana Andrade, Luis Taboada, Marcelo Otsuka, Natalie Tchilian, Nathalia Fonseca, Oliver Schpeepmaker, Olívia Costa, Paula Cruz, Rachel Rodorigo, Ricardo Cristoffani, Ricardo Rossin, Thais Dematte, Verónica Antonela

Contractor: JWA
Interior Design: Dal Pian Arquitetos
Landscape Design: Luiz Portugal Albuquerque
Signaling Design: Homem de Melo & Troia Design
Lighting Design: Senzi Lighting
Environmental confort: Ambiental Consultoria Ltda
Acoustics: Harmonia Acústica
Frames consultancy: Arqmate
Scenic Technology: Cineplast
Dentistry Rooms Design: Terra Arquitetura
Structural Project: Kurkdjian Fruchtengarten Engenheiros Associados
Foundations: MAG Engenheiros Associados Ltda
Facilities: MBM Engenharia
Fire Safety: MBM Engenharia
Air Conditioning: Thermoplan Engenharia Térmica Ltda
Logic: Laga Engenharia
Building Automation: Jugend Controle Predial
Paving: LPE Engenharia e Consultoria
Audio and Video: AVM Projetos e Consultoria
Industrial Kitchen Design: Machado de Campos
Traffic Impact: BM&D Consultores Associados
Environment Compensation: Equality
Parking: M2 Projetos
Wall Structure: Glauco Rocha Arquitetura
Water proofing: Proasp Assessoria e Projetos
Vertical Transportation: Empro Comercio e Engenharia de Transporte Vertical Ltda
LEED Certification: CTE
Comissioning: Sustentech Desenvolvimento Sustentável
Earthworks and Drainage: MAG Engenheiros Associados Ltda
Ground survey: Conteste Engenharia e Tecnologia e Soenvil
Topography: Solotec Engenharia Ltda
Budget: GPS Engenharia
Façade Consulting: DGG Assessoria Ltda
Building Model: Trivino Maquetes
Animation and Video Editing: ALMA Estúdio
Fotographs: Nelson Kon/SESC-SP e Pedro Mascaro/SESC-SP (drone)

Date: Architectural Design Competition (2009), Project Development (2009/2014), Construction (2014/2019).
Plot area: 22.017,60 m²
Built area: 34.200,00 m²


Il nostro sito web utilizza i cookie per assicurarti la migliore esperienza di navigazione.
Se desideri maggiori informazioni sui cookie e su come controllarne l’abilitazione con le impostazioni del browser accedi alla nostra
Cookie Policy

×
×

Bleiben Sie in Kontakt mit den Protagonisten der Architektur, abonnieren Sie den Floornature-Newsletter