05-09-2018

Brenac & Gonzalez & Associés Gymnasium La Plaine Saint Denis

Brenac & Gonzalez & Associés,

Stefan Tuchila,

Saint Denis,

Universitat, Schule, Universitäten & Schulen,

Das Projekt von Brenac & Gonzalez & Associésè, südlich von Saint Denis, im Stadtentwicklungsgebiet ZAC Montjoie, stellte eine doppelte Herausforderung für das Büro dar. Eine städtebauliche und architektonische Herausforderung aufgrund ihrer Größe und des von ihr geschaffenen Programms, das ein Gymnasium mit einem Studentenwohnheim verbindet.



Brenac & Gonzalez & Associés Gymnasium La Plaine Saint Denis

Der Wohnkomplex von Romainville und jetzt das Gymnasium La Plaine sind zwei der jüngsten Projekte von Brenac & Gonzalez & Associés. Sehr unterschiedliche Projekte, ausgehend von der Funktion, die sie erfüllen sollen: das erste ist eine Wohnanlage mit 161 Wohnungen und das zweite ein Gymnasium. Die beiden Projekte, die in zwei verschiedenen französischen Städten entstanden sind, haben ein gemeinsames Merkmal: Sie spielen eine wichtige Rolle bei der Transformation und Erneuerung der städtischen Umgebung, in der sie eingebettet sind, und bieten interessante Lösungen für die aktuellen Herausforderungen der Stadt und der Umwelt.

Im Süden der Stadt Saint Denis, Frankreich, hat das Architekturbüro Brenac & Gonzalez & Associés im Bereich der Stadtentwicklung das ZAC (Zone d'Amènagement Concertè) Montjoie entworfen. Das Gymnasium La Plaine, so der Name des Komplexes, stellte eine doppelte Herausforderung für die Architekten dar, sowohl im städtischen als auch im architektonischen Bereich, aufgrund seiner Größe und des von ihm geschaffenen Programms, das ein Gymnasium, eine Studentenunterkunft und andere administrative und technische Umgebungen miteinander verbindet.
Die Architekten ließen sich bei der Organisation und räumlichen Verteilung der Volumen und ihrer Funktionen von einer Spirale inspirieren. Die Wahl der Spirale ist nicht zufällig, diese geometrische Figur war schon immer ein Symbol für Bewegung, für Fortschritt durch Wissen. Die Spirale wird so zur perfekten Metapher für die Schule, zum Ort der Bildung und Kultur, zum Ausgangspunkt für junge Menschen in der Ausbildung und auf der Suche nach ihrer Rolle in der Gesellschaft.
 Das funktionale Konzept steht auch im Einklang mit der Absicht der Architekten, einen Komplex zu schaffen, der nicht geschlossen und isoliert vom städtischen Bezugsrahmen ist, sondern im Gegenteil offen für die Stadt, ihre Nachbarschaft und ihre Bürger.

Der Komplex befindet sich in privilegierter Ecklage zwischen drei Hauptstraßen, von denen eine in Kürze gebaut wird. Die Architekten stellten dann visuelle Verbindungen mit dem städtischen Umfeld her, indem sie erhöhte Volumen schufen. Dank dieser Brückenkonstruktionen konnten die Architekten neue Perspektiven zwischen dem öffentlichen und dem privaten Raum entwerfen, ein optischer Weg, der vom Platz vor der Schule durch den Innenhof in den Innengarten führt.
 Das verbindende Element zwischen den verschiedenen Funktionen und deren Volumen ist die Kantine. Das Volumen der Kantine verbindet alle anderen: Gymnasium, Unterkunft, Büros und andere technische Räume.

Die durch die Spiralform suggerierte Idee der Bewegung findet sich auch in der Fassade wieder. Die Architekten entwarfen eine Verkleidung und Lösungen, die an bewegte Bahnen erinnern, die plötzlich und unmerklich von außen nach innen und umgekehrt verlaufen. 
Variationen, die durch den Einsatz verschiedener Materialien verstärkt werden. Bei den der Erholung gewidmeten Räumen beispielsweise sind die der Stadt zugewandten Fassaden aus weißen Betonplatten, während die Architekten zum Innenhof hin eine graue Holzverkleidung gewählt haben, die den Wänden eine dreidimensionale Konsistenz verleiht.

(Agnese Bifulco)

Project name Lycée La Plaine
Program Education – Secondary boarding school
Location: Avenue George Sand, 93210 Saint-Denis, France
Client Région Île-de-France

Architect Brenac & Gonzalez & Associés www.brenac-gonzalez.fr
Surface area 15,500 m² (18,538 yd²)
Eco-design Énergie Zéro
Photo Credits ©Stefan Tuchila


Il nostro sito web utilizza i cookie per assicurarti la migliore esperienza di navigazione.
Se desideri maggiori informazioni sui cookie e su come controllarne l’abilitazione con le impostazioni del browser accedi alla nostra
Cookie Policy

×
×

Bleiben Sie in Kontakt mit den Protagonisten der Architektur, abonnieren Sie den Floornature-Newsletter