13-12-2017

Ausstellung Rossetti + Wyss Architekten - fingerprints Paris

Rossetti + Wyss Architekten,

Jürg Zimmermann, Lorenz Bettler,

Paris,

Messen,

La Galerie d'Architecture,

Die Galerie d'Architecture von Paris präsentiert die Arbeiten des Schweizer Büros Rossetti + Wyss Architekten, die aus der “augenscheinlichen Einfachheit” der architektonischen Form ihr Kennzeichen gemacht haben.



Ausstellung Rossetti + Wyss Architekten - fingerprints Paris

Die Ausstellung während der Weihnachtszeit in der Galerie d'Architecture von Paris ist dem Büro Rossetti + Wyss gewidmet, das im Jahr 2000 von den Architekten Nathalie Rossetti und Mark Aurel Wyss gegründet wurde.
Vom Konzept des Projekts bis zu dessen Umsetzung wird die Vorgehensweise des Büros Rossetti + Wyss von einer kontinuierlichen Synthese und Prüfung der verschiedenen Elemente geprägt um dann zu einem architektonischen Resultat zu gelangen, dass seiner Anfangsidee möglichst nahe ist.

Die Architekten suchen nach einer Einfachheit, die die räumlichen und strukturellen Lösungen der Projekte aufwertet, die niemals banal sind und ein zurückhaltendes Erscheinungsbild aufweisen. Sparsamkeit der Mittel, ein natürliches Gleichgewicht auch mit dem Umfeld, die Zentralität des Menschen: Das sind die Stärken der Entwürfe vom Büro Rossetti + Wyss. Ein Beispiel für dieses Verfahren sind die für die Ausstellung ausgesuchten Werke, darunter das Haus Gottshalden, das in einer Grünanlage mit Panoramablick auf den Zürichsee errichtet wurde. Das Haus wirkt wie ein Baukörper komplett aus Holz, von den Fassaden bis zum Dach, in den die verschiedenen geometrischen Fensterformen eingesetzt wurden. Eine Lösung, die dem Ganzen eine plastische Gestaltverleiht und abends – wenn die Innenräume erleuchtet sind – das Haus wie eineSilhouette wirken lässt. Auf diese Weise wird die von den Architekten gesuchte Einfachheit und extreme Synthese erzielt.
Anlässlich der Ausstellung findet am 12. Januar eine Konferenz der Architekten Nathalie Rossetti und Mark Aurel Wyss im Pavillon de l’Arsenal von Paris statt.

(Agnese Bifulco)

Titel: Ausstellung Rossetti + Wyss Architekten – fingerprints
Datum: 8. Dezember – 13. Januar 2018
Konferenz am 12. Januar im Pavillon de l'Arsenal, 21 boulevard Morland 75004 Paris
Ort: La Galerie d'Architecture, Paris – Frankreich
Bildnachweis: Lorenz Bettler, Jürg Zimmermann

rossetti-wyss.ch
www.galerie-architecture.fr


Il nostro sito web utilizza i cookie per assicurarti la migliore esperienza di navigazione.
Se desideri maggiori informazioni sui cookie e su come controllarne l’abilitazione con le impostazioni del browser accedi alla nostra
Cookie Policy

×
×

Bleiben Sie in Kontakt mit den Protagonisten der Architektur, abonnieren Sie den Floornature-Newsletter