29-12-2011

Allied Works Architecture, Clyfford Still Museum

USA, Denver, USA,

Museen, Landschaft, Sport & Wellness, Halle,

Zement,

Einweihung in Denver des Museums, das dem amerikanischen Künstler Clyfford Still gewidmet ist und von Brad Cloepfil des Büros Allied Works Architecture entworfen wurde.



Allied Works Architecture, Clyfford Still Museum
Die Kollektion, die in dem von Architekt Brad Cloepfil von Allied Works Architecture gestalteten Werk untergebracht wird, zählt 2400 Werke (Gemälde, Zeichnungen, Skulpturen usw.), die rund 94% der Produktion von Clyfford Still entsprechen, der zu den wichtigsten Künstlern Amerikas zählt, auch wenn der Großteil seiner Werke niemals in der Öffentlichkeit ausgestellt wurde.

Der Standort ist ein komplexes Gelände, wo die Naturlandschaft auf das Stadtzentrum mit seinen historischen Bauten und neuen Wohngebäuden stößt.
Der Architekt Brad Cloepfil hat einen Filter zwischen der Struktur und dem Kontext geschaffen und dazu einem kleinen Laubwald gestaltet, einen Ort der Meditation und Dekompression von der Stadt.

Das Gebäude erscheint wie ein Solitär aus unverputztem Zement. Die Fassade besteht aus schmalen vertikalen Linien, in denen sich die Öffnungen verstecken, eine Lösung, die den Körper erleichtert und eine mit dem Tageslicht variable Oberfläche bietet.
Das Sonnenlicht spielt eine wesentliche Rolle im Projekt. Die Form der Oberlichter ist so konzipiert, dass ein weiches Licht entsteht, das sich von oben in den neun Galerien verteilt, die so gestaltet sind, dass sie den verschiedenen Ausstellungsbedürfnissen entsprechen.

(Agnese Bifulco)

Entwurf: Allied Works Architecture
Ort: Denver, USA
Bilder: Allied Works Architecture, Brad Cloepfil, Jeremy Bittermann

www.alliedworks.com
clyffordstillmuseum.org

Il nostro sito web utilizza i cookie per assicurarti la migliore esperienza di navigazione.
Se desideri maggiori informazioni sui cookie e su come controllarne l’abilitazione con le impostazioni del browser accedi alla nostra
Cookie Policy

×