10-06-2020

Zaha Hadid Architects ME Dubai Hotel und The Opus in Dubai

Zaha Hadid Architects,

Laurian Ghinitoiu,

Dubai,

Hotel,

Glas,

Die wunderschönen Fotografien von Laurian Ghinitoiu erlauben uns, auch das Innere des ME Dubai zu entdecken. Das kürzlich eröffnete Hotel befindet sich im Inneren von The Opus, einem Wolkenkratzer mit einer ungewöhnlichen Würfelform und leerem Innenraum, der 2007 von Zaha Hadid entworfen wurde. Das neue Hotel, das zur spanischen Kette Melia Hotels International gehört, ist das einzige, für das Zaha Hadid sowohl die Architektur als auch die Innenarchitektur gestaltet hat.



Zaha Hadid Architects ME Dubai Hotel und The Opus in Dubai

In Dubai, im gleichen Bezirk wie der berühmte Burj Khalifa, dem höchsten Wolkenkratzer der Welt, wurde kürzlich das neue ME Dubai, ein Fünf-Sterne-Hotel der spanischen Kette Melia Hotels International, eröffnet. Das Hotel ist Teil von The Opus, einem ungewöhnlich würfelförmigen und innen leeren Wolkenkratzer, der 2007 von Zaha Hadid entworfen wurde. Das neue Hotel ist somit das einzige weltweit, das sowohl für seine Architektur als auch für seine Inneneinrichtung die Handschrift der 2016 verstorbenen anglo-irakischen Architekten trägt.

Der Wolkenkratzer The Opus erscheint in seinen bekanntesten und am weitesten verbreiteten Bildern als ein Glaskubus, der präzisen orthogonalen Geometrien folgt, jedoch mit einem Hohlraum in der Mitte, der acht Stockwerke hoch ist und von fließenden Oberflächen begrenzt wird. Dank der fotografischen Reportage von Laurian Ghinitoiu, kann man erkennen, dass das Volumen von The Opus eigentlich aus zwei getrennten Türmen besteht, die auf einem gemeinsamen Sockel stehen und sich nur teilweise in den oberen Stockwerken durch eine asymmetrische Brücke, drei Stockwerke hoch und 71 Meter über dem Boden verbinden. Bei der Entdeckung der Realität der Form lenkt nichts von dem "Wunder" ab, das dieses ungewöhnliche skulpturale Volumen hervorruft, in dem die Architektin das Gleichgewicht zwischen massiv und leer, undurchsichtig und transparent, innen und außen erforschte.
Im Erdgeschoss sind die beiden Türme in einem vierstöckigen Sockel gruppiert, der das gemeinsame Atrium enthält, im Gebäude befindet sich das ME Dubai Hotel mit 74 Zimmern und 19 Suiten sowie Büros, Residenzen, Restaurants, Cafés und Bars, darunter das ROKA, ein japanisches Restaurant mit Robatayaki-Küche, und die MAINE Land Brasserie. In den Innenräumen des Hotels ME Dubai wurden Möbel von Zaha Hadid Design verwendet, wie z.B. die Sofas und Stühle in der Lobby, die Betten und Möbel in den Suiten. Projekte, die auch in den Innenräumen jene Suche nach fließenden Linien interpretieren und weiterführen, die die gesamte Architektur von Zaha Hadid charakterisiert. Im Inneren von The Opus wird die Belüftung und Beleuchtung der Räume automatisch durch Sensoren geregelt, wodurch die Energieverschwendung reduziert wird. Um Komfort und Wohlbefinden in den Räumen zu gewährleisten, bestehen die Fassaden des Kubus zudem aus doppeltem Isolierglas mit UV-Schutzbeschichtung und einem Muster, das die Sonneneinstrahlung im Inneren reduziert. Die Fassade des Kubus ist eine 6.000 m² große Fläche, die durch digitale 3D-Modellierung entworfen wurde und aus 4.300 flachen, einfach oder doppelt gebogenen Glaselementen besteht. Im Inneren der verglasten Paneele sind dynamische, einzeln steuerbare LED-Leuchten zur nächtlichen Beleuchtung des Vakuums installiert. Die gewählten Fassadenlösungen haben neben dem Komfort der Innenräume eine weitere wichtige Aufgabe, die Außenwahrnehmung des Volumens durch ein kontinuierliches Spiel von Reflexionen und Transparenzen zu erleichtern, was auch durch die wunderschönen Fotografien von Laurian Ghinitoiu unterstrichen wird.

(Agnese Bifulco)

Images courtesy of Zaha Hadid Architects, photo by Laurian Ghinitoiu

Project Team

Architect: Zaha Hadid Architects
Design: Zaha Hadid, Patrik Schumacher, Christos Passas
ZHA Design Director: Christos Passas
Competition Team: Christos Passas (Lead Designer), Paul Peyrer-Heimstaett, Alvin Huang, Daniel Baerlecken, Gemma Douglas, Saleem Al-Jalil
Design Team (Shell and Core): Vincent Nowak (Project Architect), Dimitris Akritopoulos, Javier Ernesto-Lebie, Paul Peyrer-Heimstaett, Sylvia Georgiadou, Phivos Skroumbelos, Marilena Sophocleous, Chiara Ferrari, Thomas Frings, Jesus Garate, Wenyuan Peng
Base Built Supervision Team: Fabian Hecker (Team Leader), Barbara Bochnak (Team Leader), Tomasz Starczewski, Kwanphil Cho, Bruno Pereira, Dimitris Kolonis
Hotel and Apartment Interior Design Team 1: Reza Esmaeeli, Bozana Komljenovic (Project Leads), Laura Micalizzi, Emily Rohrer (Senior Interior Designers), Veronika Ilinskaya, Eider Fernandez Eibar, Stella Nikolakaki, Bruno Pereira, Raul Forsoni, Thomas Frings, Chrysi Fradellou, Spyridon Kaprinis, Alexandra Fischer, Hendrik Rupp, Vivian Pashiali, Sofia Papageorgiou, Carlos Luna, Christos Sazos, Kwanphil Cho, Andri Shalou, Ben Kikkawa, Melhem Sfeir, Faten el Meri, Eleni Mente (Landscape Designer)
Hotel and Apartment Interior Design Team 2: Alessio Constantino (Project Lead), Sonia Renehan (Senior Interior Designer), Afsoon Es Haghi, Zsuzsanna Barat, Ekaterina Smirnova, Chafic Zerrouki, Nessma Al Ghoussein, Christina Christodoulidou
Bespoke Furniture Team: Maha Kutay (Project Director), Margarita Valova, Reza Esmaeeli, Raul Forsoni, Bruno Pereira, Carine Posner, Filipa Gomes

Consultants
Project Management: Gleeds (London), Omniyat (Dubai)
Local Architects: Arex Consultants (Dubai), BSBG (Dubai)
Structural Engineers: Whitbybird (London), BG&E (Dubai)
MEP Engineers: Clarke Samadin (Dubai)
Façade Engineers: Whitbybird (London), Agnes Koltay Facades (Dubai)
Lift Consultants: Adam Scott, Roger Preston Dynamics (London), Lerch Bates (Dubai)
Fire Engineering: Safe (London), Design Confidence (Dubai)
Acoustic Consultants: PMK (Dubai)
Traffic Consultants: Cansult Limited (Dubai), Al Tourath (Dubai)
Lighting Consultants: Tim Downey, Isometrix (London), DPA (Dubai), Illuminate (Dubai)
Interior Consultants: HBA (Dubai)
Security Consultants: Control Risks (Dubai)

Kitchen Consultants: MCTS (Dubai), AV Consultants EntireTech (Dubai)
QS Consultants: HQS (Dubai)

Main Contractors
Facade Contractors: Brookfield Multiplex (London), Alu-Nasa (Dubai)
Hotel Operator: Melia Hotels

Details
Size: 84,345m² - 100m (w) X 67m (d) X 93m (h)
20 floors above ground
7 floors below ground


Il nostro sito web utilizza i cookie per assicurarti la migliore esperienza di navigazione.
Se desideri maggiori informazioni sui cookie e su come controllarne l’abilitazione con le impostazioni del browser accedi alla nostra
Cookie Policy

×
×

Bleiben Sie in Kontakt mit den Protagonisten der Architektur, abonnieren Sie den Floornature-Newsletter