Tag Pavillons

MAP Studio MPavilion 2021 ein temporärer Pavillon für Melbourne

03-08-2021

MAP Studio MPavilion 2021 ein temporärer Pavillon für Melbourne

Die Architekten Francesco Magnani und Traudy Pelzel vom Architekturbüro MAP studio haben kürzlich das Projekt für den MPavilion 2021 enthüllt. Das italienische Architekturbüro erhielt den Auftrag für den temporären Pavillon von der Naomi Milgrom Foundation. Er soll in den Queen Victoria Gardens in Melbourne, Australien, aufgestellt werden. Vom 11. November 2021 bis zum 20. März 2022 wird darin ein reichhaltiges Programm mit kostenlosen Veranstaltungen angeboten. Danach wird er, auf jeden Fall zu gemeinnützigen Zwecken, dem Staat Victoria geschenkt und an einen neuen Standort verlegt.

Serpentine Pavilion 2021 entworfen von Counterspace eröffnet

14-06-2021

Serpentine Pavilion 2021 entworfen von Counterspace eröffnet

In London wurden am 19. Mai die Serpentine Galleries wiedereröffnet und am 11. Juni wurde der Serpentine Pavilion 2021, entworfen von Counterspace, dem Architekturbüro unter der Leitung von Sumayya Vally, eingeweiht. Es ist der 20. Pavillon der berühmten Galerie, und für diese Ausgabe erstreckt er sich über die Stadt durch vier Installationen, die sich in verschiedenen Bereichen befinden und als vier Fragmente des Pavillons erkennbar sind.

Resilient Communities, der italienische Pavillon auf der Biennale di Venezia

28-04-2021

Resilient Communities, der italienische Pavillon auf der Biennale di Venezia

Am 23. April präsentierte der Architekt Alessandro Melis per Live-Streaming "Resilient Communities", den italienischen Pavillon auf der 17. Internationalen Architekturausstellung der La Biennale di Venezia, gefördert von der Generaldirektion für zeitgenössische Kreativität des italienischen Kulturministeriums. Das Thema des Pavillons wird zu einer Reise auf der Suche nach Antworten auf die epochalen Herausforderungen, vor denen die Architektur und unsere Art, die Erde zu bewohnen, stehen, nicht um Vereinfachungen zu finden, sondern um sich der Komplexität, die uns umgibt, bewusst zu werden.

Wiedereröffnung der Serpentine Gallery und Counterspace entwirft den Serpentine Pavilion 2021

19-04-2021

Wiedereröffnung der Serpentine Gallery und Counterspace entwirft den Serpentine Pavilion 2021

Am 19. Mai eröffnet die Serpentine Gallery in London mit einer großen neuen Retrospektive des britisch-ghanaischen Fotografen James Barnor und der ersten Einzelausstellung der New Yorker Malerin Jennifer Packer außerhalb der Vereinigten Staaten wieder für das Publikum. Der Serpentine Pavilion 2021, entworfen vom Architekturbüro Counterspace unter der Leitung von Sumayya Vally, wird am 11. Juni eingeweiht.

  1. <<
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
  10. >>

Il nostro sito web utilizza i cookie per assicurarti la migliore esperienza di navigazione.
Se desideri maggiori informazioni sui cookie e su come controllarne l’abilitazione con le impostazioni del browser accedi alla nostra
Cookie Policy

×
×

Bleiben Sie in Kontakt mit den Protagonisten der Architektur, abonnieren Sie den Floornature-Newsletter