Tag Mailand

WIEDER IN DEN KINDERGARTEN GEHEN

09-06-2020

WIEDER IN DEN KINDERGARTEN GEHEN

"Diejenigen, die nicht an Magie glauben, werden sie nie finden..." - Roald Dahl

Gio Ponti Amare l'architettura im Maxxi und die anderen Ausstellungen sind wieder offen

28-05-2020

Gio Ponti Amare l'architettura im Maxxi und die anderen Ausstellungen sind wieder offen

Nach dem Kulturstop, der durch die Eindämmungsmaßnahmen für die Ausbreitung der Covid-19-Pandemie verhängt wurde, können Museen, Stiftungen und Galerien wieder öffnen und ihre Inhalte der Öffentlichkeit anbieten. Die Kalender haben beträchtliche Variationen erfahren, vom Maxxi in Rom, wo die Ausstellung "Gio Ponti - Amare l'architettura" wieder aufgenommen wird, bis zur Triennale in Mailand, die stattdessen das Projekt “Decameron: storie in streaming&rdquo fortsetzt. Hier eine Bestandsaufnahme einiger Ausstellungen, über die in Floornature berichtet wurde und die mit Architektur zu tun haben.

Nachruf auf Nanda Vigo, die Gestalterin und Künstlerin des Lichts

22-05-2020

Nachruf auf Nanda Vigo, die Gestalterin und Künstlerin des Lichts

Nanda Vigo, Architektin und Designerin aus Mailand, starb am 16. Mai im Alter von 83 Jahren. Sie war eine wichtige Figur in der italienischen Kunstforschung der 60er und 70er Jahre, die mit Architekten wie Giò Ponti und Künstlern wie Lucio Fontana zusammengearbeitet und der SpazioFMGperl'architettura, die Galerie des Showrooms Iris Ceramica und FMG Fabbrica Marmi e Graniti, einer Marke von Iris Ceramica Group, 2015-2016 eine von Luca Molinari kuratierte Retrospektive mit dem Titel: “opere abitate da opere 1959 – 1972" gewidmet hat.

Architektur und Design in der Zeit nach Covid-19

21-05-2020

Architektur und Design in der Zeit nach Covid-19

Das Weißbuch - “DesignTech for Future” ausgearbeitet von den Architekturbüros, die am DesignTech Hub des MIND Milano Innovation District beteiligt sind, bietet eine Reihe von Lösungen, die Design und Technologie integrieren, um Arbeits- und Lebensräume nach dem Covid-19 in dreizehn verschiedenen Bereichen sicher zu machen.

Von Sizilien nach Mailand, Innenarchitekturen von Forte Architetti

07-05-2020

Von Sizilien nach Mailand, Innenarchitekturen von Forte Architetti

Drei interessante Innenarchitekturprojekte, die vom Studio Forte Architetti realisiert wurden. Ausgehend von der sizilianischen Landschaft im Schatten des Ätna, wo innerhalb eines Zitrushains der Architekt Roberto Forte das Projekt eines mit einem Bauernhof integrierten Einfamilienhauses entworfen hat. Noch weiter südlich, um eine Innenarchitektur in Ortigia zu entdecken, der Altstadt von Siracusa, und dann im Norden von Italien, um einer anonymen Wohnung in Mailand Identität zu geben.

L22 Urban & Building von Lombardini22, neues urbanes Image für das Gebäude Sarca 222

06-05-2020

L22 Urban & Building von Lombardini22, neues urbanes Image für das Gebäude Sarca 222

Das Büro Lombardini22 hat das Stadterneuerungsprojekt für ein Industriegebäude in der Viale Sarca 222 in Mailand durchgeführt. Es handelt sich um ein Industriegebäude, das in den sechziger Jahren gebaut und Anfang der 2000er Jahre renoviert wurde. Im Einklang mit der Entwicklung des Viertels, zu dem es gehört, präsentiert das Gebäude nun ein neues Stadtbild, das von L22 Urban & Building, Abteilung von Lombardini22, realisiert wurde. Für Sarca 222 entwarfen die Architekten ein Geflecht aus Rahmen und verglasten Elementen, das ihm einen dynamischen Rhythmus aus vollen und leeren Räumen verleiht.

Giuseppe Tortato Architetti Interior Design für Campus Certosa

22-04-2020

Giuseppe Tortato Architetti Interior Design für Campus Certosa

Giuseppe Tortato Architetti realisierte das Projekt zur Neugestaltung der Anlage des Campus Certosa in Mailand, um das Gesamtbild desselben zu erneuern, wobei auch die Außenfassaden des Zentralgebäudes neu überdacht und dann im Inneren fortgesetzt werden sollten. Im Innenbereich arbeiteten die Architekten mit einer kompletten Neugestaltung der Zimmer der Universitätsstudenten, der Gemeinschaftsbereiche, der Empfangs- und Besprechungsräume, um mehr Komfort der Gäste zu gewährleisten.

Piuarch Campus Human Technopole neues Forschungsgebäude auf dem ehemaligen Gelände von Expo Milano

20-04-2020

Piuarch Campus Human Technopole neues Forschungsgebäude auf dem ehemaligen Gelände von Expo Milano

Das von Francesco Fresa, Germán Fuenmayor, Gino Garbellini und Monica Tricario gegründete Architekturbüro Piuarch hat den von der Fondazione Human Technopole und Arexpo organisierten internationalen Designwettbewerb für das ehemalige Expo-Gelände von Mailand, wo der Campus Human Technopole gebaut wird, gewonnen. Ein neues Forschungsgebäude mit zehn Stockwerken und einer Fläche von 35.000 Quadratmetern mit Labors und Spitzentechnologien, das Wissenschaftlern zur Verfügung steht und in drei Jahren fertiggestellt werden soll.

  1. <<
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
  10. 9
  11. 10
  12. 11
  13. >>

Il nostro sito web utilizza i cookie per assicurarti la migliore esperienza di navigazione.
Se desideri maggiori informazioni sui cookie e su come controllarne l’abilitazione con le impostazioni del browser accedi alla nostra
Cookie Policy

×
×

Bleiben Sie in Kontakt mit den Protagonisten der Architektur, abonnieren Sie den Floornature-Newsletter