07-07-2021

Peter Pichler Architecture + ARUP gewinnen das Projekt für den Bonfiglioli-Hauptsitz

ARUP, Peter Pichler Architects,

Bologna, Italien,

Headquarters,

Venice Biennale,

Das Projekt von Peter Pichler Architecture, das zusammen mit ARUP entwickelt wurde, ist der Gewinner des Designwettbewerbs für den Bau des neuen Hauptsitzes von Bonfiglioli in Bologna. Das neue Gebäude wurde so konzipiert, dass es die strengsten Energieeffizienz-Standards erfüllt, keine Auswirkungen auf die Umwelt hat und ein Beispiel in Bezug auf Nachhaltigkeit und Design wird. Das Projekt ist derzeit im italienischen Pavillon zu sehen, der vom Architekten Alessandro Melis auf der 17. Internationalen Architekturausstellung der Biennale von Venedig kuratiert wird.



Peter Pichler Architecture + ARUP gewinnen das Projekt für den Bonfiglioli-Hauptsitz

Vor kurzem wurde in Bologna die Baustelle für den neuen Hauptsitz von Bonfiglioli eröffnet, einem Hersteller und Vertreiber von verschiedenen Ausrüstungen für die Bereiche industrielle Automatisierung, mobile Maschinen und erneuerbare Energien. Das Projekt stammt von Peter Pichler Architecture und wurde in Zusammenarbeit mit ARUP nach strengsten Energieeffizienzstandards entwickelt. Der neue Hauptsitz wird ein umweltneutrales Gebäude sein und soll ein Beispiel für Nachhaltigkeit und Design sowie ein Symbol für die Professionalität, Innovation und Effizienz des Unternehmens werden.
Das Projekt von Peter Pichler Architecture + ARUP gewann den ersten Platz nach einem zweistufigen Design-Wettbewerb, an dem auch andere wichtige Finalisten wie Mario Cucinella Architects und Archea Associati teilnahmen, und ist derzeit im italienischen Pavillon, kuratiert von dem Architekten Alessandro Melis auf der 17. Internationale Architekturausstellung der Biennale Venedig zu sehen.
Der neue Hauptsitz ist Teil eines umfassenderen Entwicklungsprogramms, das EVO genannt wird und den größten Industriestandort der Bonfiglioli-Gruppe in Italien betrifft. Die Anlage erfüllt höchste Anforderungen an die Energieeffizienz und wird von einer großen Photovoltaikanlage mit einer Spitzenleistung von 3 MW gespeist, die auf den Werkshallen und den Dächern des Parkhauses installiert ist. Sie wird in Calderara di Reno fertiggestellt, einem Gebiet der Großstadt Bologna, das sich von einer ausschließlich landwirtschaftlichen Vergangenheit seit der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts zu einem privilegierten Standort für Industrie- und Handwerksansiedlungen entwickelt hat.
Das neue Gebäude wird sich als wiedererkennbares Element in die Umgebung einfügen und die Typologie des Innenhofs neu interpretieren. Der Freilufthof im Inneren des Gebäudes wird aus einem grünen Garten im Erdgeschoss bestehen und einen wichtigen Kamineffekt erzeugen, um die natürliche Belüftung der Räume zu fördern.
Die von den Architekten konzipierte Geometrie mit dem Schrägdach basiert auf Überlegungen zu den örtlichen Gegebenheiten in Bezug auf Sonneneinstrahlung und Klima. Die Neigung des Daches ermöglicht eine breitere Nordfassade, so dass mehr Büros und Arbeitsbereiche in den Genuss von indirektem Tageslicht kommen können. Gleichzeitig verbessert die kleinere Größe der nach Süden ausgerichteten Fassade, die die Oberflächen reduziert, die Probleme mit Überhitzung haben könnten, die allgemeinen Bedingungen des Innenraumkomforts. Die Architekten entwarfen auch eine zweite Haut für die nach Süden ausgerichteten Fassaden und das Dach aus Aluminiumgewebe, das das Licht für einen besseren Innenraumkomfort filtert und eine visuelle Erinnerung an die Produkte des Unternehmens darstellt. Der technisch-industrielle Charakter des Hauptsitzes kommt auch durch das Exoskelett aus Stahl zum Ausdruck, das es ermöglicht, dass die Räume im Inneren des Gebäudes völlig frei von vertikalen Stützen sind und eine große Flexibilität der Räume zur Anpassung an die zukünftigen Bedürfnisse des Kunden bieten.

(Agnese Bifulco)

Images courtesy of Peter Pichler Architecture

Project: Bonfiglioli Headquarters
Location: Calderara di Reno, Bologna, Italy
Architecture: Peter Pichler Architecture
Year: 2021
Client: Bonfiglioli
Program: Office Headquarters
Size: 6.200m²

Peter Pichler Architecture Team:
PPA Principals: Peter Pichler, Silvana Ordinas
PPA Design Team: Peter Pichler, Ugo Licciardi, Niklas Knap, Simona Alù, Cem Ozbasaran, Giovanni Paterlini, Domenico Calabrese, Nathalia Rotelli, Angela Ferrari, Alessandro Cardellini, Simone Valbusa
Structural Engineers: ARUP
MEP: ARUP
Acoustics: Solarraum
Fire Consultant: ICS Ingegneria
Images: © Peter Pichler Architecture


Il nostro sito web utilizza i cookie per assicurarti la migliore esperienza di navigazione.
Se desideri maggiori informazioni sui cookie e su come controllarne l’abilitazione con le impostazioni del browser accedi alla nostra
Cookie Policy

×
×

Bleiben Sie in Kontakt mit den Protagonisten der Architektur, abonnieren Sie den Floornature-Newsletter