09-05-2019

Multifunktionskomplex ICONSIAM Bangkok -Thailand

Urban Architects,

Bangkok,

Öffentliche Gebäude,

ACTIVE Clean Air & Antibacterial Ceramic™ , FMG Fabbrica Marmi e Graniti,

ICONSIAM ist ein spektakulärer Multifunktionskomplex in Bangkok, der an den Ufern des Flusses Chao Phraya gebaut und Ende 2018 eingeweiht wurde.



Multifunktionskomplex ICONSIAM Bangkok -Thailand<br />
Die Geschlossenheit aus ästhetischer Qualität und technischer Performance auf höchstem Niveau macht die Platten aus technischer Keramik von FMG Fabbrica Marmi e Graniti besonders für komplexe Projekte geeignet, wo große Menschenansammlungen, der Einsatz mechanischer Geräte und tägliche Wartungs- und Reinigungsarbeiten zu berücksichtigen sind.
In vielen internationalen Projekten wurden bereits FMG-Platten verlegt: dazu gehört der Multifunktionskomplex Iconsiam, der vor kurzem in Bangkok/Thailand an den Ufern des Flusses Chao Phraya nach einem Projekt von Urban Architects entstand.
Das seit 1988 aktive Unternehmen Urban Architects wurde als Büro für architektonische Gestaltung gegründet und entwickelte seine Aktivität später auch im Innen- und Grafikdesign. Heute zählen Aufträge aus allen Bereichen zum Portfolio: von kommerziellen Gebäuden über Bildungseinrichtungen zu Industrie- und Wohnkomplexen, aber auch Grafik-, Branding- und Corporate Identity-Projekte sind dabei.
Das große Bauwerk Iconsiam in Bangkok besteht aus 3 Programmen: Retail (mit den beiden Shopping-Centern Iconsiam und Iconluxe auf einer Oberfläche von 525.000 m²) und Residenz, mit den beiden Wolkenkratzern mit 70 und 52 Etagen sowie insgesamt 525 verschiedenen Wohneinheiten, ergänzt durch großräumige Grünflächen, Schwimmbad, Fitness- und Wellnesscenter, Gemeinschaftsterrasse, Home Theater, Bereiche für Kinder und einen Fluss-Shuttle-Service.
Das dritte Programm wurde dem Entertainment gewidmet und bietet eine Reihe von Attraktionen und Services, „die 7 Wunder“ genannt (River Park, Icon Fountain, SookSiam, True Icon Hall, Gold Line Monorail, River Museum Bangkok und Art Synergy Phenomenon), sowie Räumlichkeiten für Ausstellungen, Licht- und Wasserspiele, ein Auditorium und vieles mehr. Dabei ist das Ganze vollständig in die lokale Kultur und Tradition integriert.
Für beide Shopping-Center hat FMG Fabbrica Marmi e Graniti der Iris Ceramica Group das Material der Bodenbeläge, mit einer Gesamtfläche von 11.000 m², und der Außenfassade, mit einer Oberfläche von 1.000 m² geliefert.
Auswahlkriterium war der extrem hohe Widerstandskoeffizient des FMG-Feinsteinzeugs, das eine langfristige Unveränderlichkeit und, beim Verlegen als hinterlüftete Fassade, verschiedene Vorteile im Hinblick auf Prävention, Sicherheit des Mauerwerks, Energieeinsparung und -effizienz garantiert.


 
Synthese zwischen Innovation und lokaler Kultur, Technologie und Handwerk, die beiden Shopping-Center Iconsiam und Iconluxe bringen bereits durch ihre Formen die Verbundenheit mit den an den Fluss Chao Phraya geknüpften Traditionen zum Ausdruck. 
Angefangen mit den „Krathongs“, den typischen, aus gefalteten Bananenblättern verzierten schwimmenden Dekorationen, haben die Projektingenieure von Urban Architects den „gefälteten“ Verlauf der Fassaden wohl studiert. Dieser kommt ganz besonders in der Fassade der drei Gebäude zum Ausdruck, die das Iconluxe bilden.
Ein plastisches Aussichtsfenster aus selbsttragendem Glas mit einer Höhe von 24 m, das sich 300 m am Fluss entlang erstreckt, kreiert eine suggestive Symbiose zwischen dem Interieur und der umliegenden städtischen Flusslandschaft.
Iconsiam umfasst 500 Geschäfte, darunter die besten Luxuslabels aus Mode, Schmuck und Uhrmacherei.
Für die Gestaltung des Innenbereichs fiel die Wahl auf die beste Keramik des Made in Italy der Iris Ceramica Group, die Großformat-Platten in Marmoroptik MaxFine White Calacatta mit Stärke von 10 mm für das Format 1.500 x 1.500 mm mit poliertem Finish, und mit Stärke 6 mm für das Format 1.500 x 3.000 mm mit mattem Finish.
Für die Verkleidung der Außenfassade kamen hingegen die Platten White Calacatta mit öko-aktivem Material Active Clean Air & Antibacterial Ceramic™ zum Einsatz.
Dank ACTIVE, der weltweit einzigen umweltschonenden und bakteriziden, ISO zertifizierten Keramik für Fußböden und Verkleidungen, verfügen die Außenverkleidungen über hydrophile Eigenschaften, da „durch die Luftfeuchtigkeit ein Anhaften von Schmutz an den Platten verhindert wird und somit weitgehend auf den Einsatz von chemischen Reinigungsmitteln verzichtet werden kann".
Durch die simple Exposition von Wasser oder Regen entsteht folglich eine weitere umweltschonende Wirkung, die die technischen Qualitäten des technischen FMG-Feinsteinzeugs ergänzt: Strapazierfähigkeit, Wasserundurchlässigkeit und Unveränderlichkeit.

ALLGEMEINE ANGABEN
Name: ICONSIAM
Standort: Bangkok, Thailand
Fertigstellung: November 2018
Typologie: Multifunktionskomplex
Standortoberfläche: 46.888,40 m2
Bruttooberfläche: 336.390 m2
Eigentümer: Siam Piwat
Hauptauftraggeber: Thai Obayashi
Auftrag der Fundamentsysteme: Seafco
Auftrag der Fassadensysteme: GEL General Engineering, seele, KAMA, MBM, PP, YHSI
 
ANGABEN ZU PROJEKT UND KONSTRUKTION
Architekt, Grafik-und Interiorplanung: URBAN Architects
Landschaftsplanung: PLandscape
Beleuchtungsplanung: With Light, Dazzle Design, L’Obsevatoire International
Tragwerksprojekt: KCS & Associates
Verkehrsplanung: Systra Mva (Thailand)
Planung von Elektrik, Mechanik und Hydraulik: EM Sign
Leitung der Planung für Elektrik, Mechanik und Hydraulik: Mitr Technical Consultant (MITR)
Leitung der Planung: Projects Asia
Kosten- und Zeitrahmenkontrolle:Arcadis
Beratung für Fassaden: Ove Arup, Carpenter | Lowings, Eckersley O’Callaghan Engineers
 
MATERIALSPEZIFIKATIONEN
Fußboden der Mall (11.000 m2): MaxFine White Calacatta Bright 10 mm - 1.500 x 1.500 mm;
MaxFine White Calacatta Matte 6 mm - 1.500 x 3.000 mm
Halbverkleidete Fassade (1.000 m2): White Calacatta ACTIVE

Il nostro sito web utilizza i cookie per assicurarti la migliore esperienza di navigazione.
Se desideri maggiori informazioni sui cookie e su come controllarne l’abilitazione con le impostazioni del browser accedi alla nostra
Cookie Policy

×