02-12-2020

Marco Piva Huzhou Club Center China

Marco Piva,

Huzhou, China,

Kulturzentrum,

In Huzhou, in der ostchinesischen Provinz Zhejiang, ist gerade das neue das neue Huzhou Club Center nach dem Entwurf durch das Studio Marco Piva fertiggestellt worden. Das Gebäude ist ein Club, der für die Nutzung des neuen Wohnkomplexes "Change on - White city" bestimmt ist, aber auch für die Stadt und ihre Gäste offensteht. Das Projekt lässt sich von der Natur und der traditionellen Kultur des Ortes inspirieren, indem es die geschwungenen Formen des Ginkgo-Blattes mit der Form und den charakteristischen Rippen eines Fächers vermischt.



Marco Piva Huzhou Club Center China

Das neue Huzhou Club Center wurde vom Architekten Marco Piva entworfen und befindet sich in einer der ältesten Provinzen Ostchinas, Zhejiang. Es genügt zu sagen, dass seine Hauptstadt Hangzhou eine der sieben Hauptstädte Chinas im 10. Jahrhundert war und von Marco Polo in "Il Milione. Die Wunder der Welt" als die schönste und nobelste Stadt der Welt beschrieben wurde. 80 km nördlich der Hauptstadt Hangzhou und südlich des Tai-Sees liegt Huzhou, die Stadt, in der das neue, von dem italienischen Architekten entworfene Clubzentrum gebaut wurde. Die Stadt liegt im Zentrum des Wirtschaftsgebiets des Jangtse-Flussdeltas und ist vor allem für ihre Seidenverarbeitung bekannt. Sie ist eine der vier chinesischen Seidenhauptstädte und besitzt Artefakte aus über 4000 Jahren. Die Geschichte und Tradition des Ortes sind Elemente, die das architektonische Konzept inspiriert haben, sowie eine wichtige natürliche Präsenz: der nahe gelegene Tai-See, der drittgrößte Süßwassersee Chinas, und auf dem gleichen Stadtgebiet große Parks, die als die wichtigsten öffentlichen Stadträume gelten, darunter ein Wald aus Gingkos, dem ältesten Baum der Welt.
In diesem Zusammenhang fügt sich der neue Wohnkomplex “Change on - White city” ein. Innerhalb dieses Areals für die exklusive Nutzung der anliegenden Häusern, aber auch offen für die Stadt und ihre Gäste, wurde das Club Center, entworfen vom Architekten Marco Piva, gebaut.

Das Club Center ist ein Gebäude mit regelmäßiger Geometrie, das in drei Aktivitätsbereiche unterteilt ist: Freizeit für das Erdgeschoss mit Rezeption, Lounge und Räumen für sportliche Aktivitäten, Unterhaltung für den ersten Stock mit Lounge-Bar, Billardraum, Weinkeller und anderen Räumen, schließlich Wellness für das Untergeschoss mit Schwimmbad, Sauna und Entspannungsbereich. Alles eingeschlossen in einem wohldefinierten Volumen, das voll und ernst zu sein scheint, aber stattdessen durch die großen Fenstern der Fassade und der Eingangshalle in voller Höhe leichter gemacht wird. In diesem einladenden und szenischen Raum wird die Aufmerksamkeit des Betrachters durch eine Reihe speziell entworfener ikonischer Elemente gefesselt, wie zum Beispiel: der große Glas- und Metalllüster, der sich über die gesamte Höhe der Lobby erstreckt, und die Empfangstheke aus Marmor und Stahl. In dem Projekt werden weitere ikonische Elemente verteilt, wie z.B.: die Glastrennwand des Weinkellers, die auch zum Ausstellungsstand für Weinflaschen wird, oder die Waschbecken der Bäder, die als Metallmonolithen ausgeführt sind. Alle Elemente werden aus sehr unterschiedlichen Materialien hergestellt, der Architekt sucht nämlich einen starken Materialkontrast, der den Räumen Dynamik und Charakter verleiht. Um die Kontraste und Geometrien der Räume hervorzuheben, wurde die Beleuchtung sorgfältig geplant, indem Elemente wie Lichtrillen in den Zwischendecken und die Hinterleuchtung der wichtigsten visuellen Punkte eingefügt wurden. Die Inspiration aus der Natur, wie die Form des Ginkgo-Blattes, und aus der Geschichte und Tradition des Ortes, mit der archetypischen Form des Fächers, inspiriert auch die Kunstwerke in einigen Räumen. In dem Raum, der dem Billardspiel gewidmet ist, erinnert zum Beispiel das Werk aus Marmor und Metall an die kreisförmige Öffnungsbewegung des Fächers.

(Agnese Bifulco)

Images courtesy of Marco Piva

Project Name: HUZHOU CLUB CENTER
Location: Huzhou, China
Client: Zhejiang Chang-On Real estate Development Corporation Ltd

Architect: Studio Marco Piva studiomarcopiva.com

PROJECT
Interior Design
G+2 + basement
Basement: Swimming pool, relax zone, sauna
Ground floor: Lobby, lounge, reception, changing rooms, gym, multifunctional area, lounge bar, male and female bathrooms
First floor: Poker room, billiard room, cigar room, vip executive lounge, wine cellar, terrace lounge, male and female bathrooms
Site Area: 1420 sqm
Date: 2018-2020


Il nostro sito web utilizza i cookie per assicurarti la migliore esperienza di navigazione.
Se desideri maggiori informazioni sui cookie e su come controllarne l’abilitazione con le impostazioni del browser accedi alla nostra
Cookie Policy

×
×

Bleiben Sie in Kontakt mit den Protagonisten der Architektur, abonnieren Sie den Floornature-Newsletter