02-01-2019

Interview mit Giacomo della Villa: Iris Ceramica Group für Isokinetic

Mauro Consilvio,

Bologna, Italien,

Iris Ceramica Group, Interview,

Floornature interviewte Giacomo della Villa, den Designer der hochmodernen Sportumbildungszentren von Isokinetic in verschiedenen italienischen Städten und in London. Der Architekt della Villa entwickelte die Innenräume der isokinetischen Zentren mit den technischen Keramikfliesen der Iris Ceramica Group.



Interview mit Giacomo della Villa: Iris Ceramica Group für Isokinetic
Was suchen diejenigen, die ein Zentrum Isokinetic betreten und welche Atmosphäre vermitteln Ihre Innenräume?
Wann immer ein Patient die Schwelle eines Zentrum Isokinetic überschreitet, sollte er drei Empfindungen wahrnehmen. Die erste und wichtigste ist, sich "wie zu Hause zu fühlen".  Die zweite ist der Eintritt in ein hochspezialisiertes Zentrum, das Teil eines internationalen Netzwerks ist. Die dritte ist, dass man ein in die Zukunft projiziertes Zentrum betritt. Deshalb die Wahl von avantgardistischen Materialien wie in den Katalogen Iris Ceramica, Porcelaingres und Fabbrica Marmi e Graniti zu finden sind, , die modernste Technologie perfekt mit der Wärme natürlicher Oberflächen kombinieren. 

Wollen Sie uns etwas über das Projekt und die Geschichte von Isokinetik erzählen?
Die in den 90er Jahren gegründete Gruppe Isokinetic betreibt derzeit 8 Zentren in Italien und eines in London. Entstanden aus der Intuition von Stefano Della Villa, meinem älteren Bruder, heute Präsident der Isokinetik, und unterstützt von einem dritten Bruder, Marco Della Villa, heute Geschäftsführer der Gruppe, ist dies alles in den Räumen entstanden, die für das Fitnessstudio (50 Quadratmeter) eines Mehrzweck-Medizinzentrums am Rande von Bologna genutzt wurden. Auf diesen 50 Quadratmetern gab es alles, Empfang, Fitnessstudio, Umkleideräume, Praxis und Verwaltung. Wir haben alles zusammen gemacht, Ausrüstung, Beleuchtung, Trennwände und Möbel montiert. Und auf eben diesen 50 Quadratmetern war mein Bruder Stefano Sekretär, Arzt und Therapeut.
Nach sehr kurzer Zeit erfolgt der erste Umzug in eine speziell für ein Sport-Rehabilitationszentrum von 500 Quadratmetern mit entsprechenden Räumen konzipierte Struktur.
Aber der eigentliche Qualitätssprung erfolgte 2004 mit der Eröffnung des neuen, eigens entworfenen und neben dem alten errichteten Zentrums von Bologna auf einer Netto-Innenfläche von 2300 Quadratmetern, das bisher ungeahnte Räume und Bereiche erlaubte (das erste Zentrum mit einem internen Rehabilitationsschwimmbecken von 25 Metern x 11 Metern). Hier wurde die erste Studie über die Innenräume durchgeführt. 

Was bedeutet Isokinetic aus Sicht der Innenarchitektur?
Bei der Planung des Zentrums von Bologna stellten wir fest, dass wir, wenn wir Kontinuität zwischen den Büros schaffen wollten - Mailand war bereits erworben und es waren bereits mehr geplant -, an ein Layout denken mussten, das in ganz Italien leicht repliziert werden konnte. Und das taten wir auch. Das Zentrum von Bologna war das erste Zentrum mit den Eigenschaften, die heute in allen Zentren zu finden sind.
Nach Bologna und Mailand haben wir in wenigen Jahren die Zentren von Turin, Rom, Rimini, Verona, ein zweites in Mailand und dann London gebaut.
Inzwischen haben sich jedoch die ästhetischen Vorlieben geändert, und das Zentrum Londons hatte die Aufgabe, den Kurs zu ändern und uns zeitgemäßer zu gestalten. So sind London, Mailand und Turin die ersten Zentren “2.0” .
Das Turiner Zentrum, das zuletzt eröffnet wurde, befindet sich im historischen Viereck im Herzen von Turin und ist ein 1100 Quadratmeter großes Gebäude, in dem bis vor wenigen Jahren ein Kloster untergebracht war. 
Architektonisch wurde die Schönheit der Klosterräume behalten und diese Räume zu einem hochmodernen isokinetischen Zentrum mit spezifischen Funktionen umgebaut. Das Schwimmbad, 9 Meter unter dem Straßenniveau, war der Eingriff von höchstem Anspruch, aber auch besonders befriedigend. Gleiches gilt für den „green room”, ein Fitnessstudio in der Turnhalle, in dem neuromotorische Tests durchgeführt werden, um Verletzungen vorzubeugen.
Natürlich haben wir nur spezifische technische Materialien verwendet (Gesundheitsvorschriften sind restriktiv), die von primärer Bedeutung sind. 

Wie wichtig sind Oberflächen in solchen Rehabilitationszentren?
In den letzten zehn Jahren haben wir nach Partnern für die Realisierung der Zentren gesucht, die uns bei der Materialauswahl unterstützen können. Daher die bevorzugte Wahl für das breite Lösungsspektrum der Unternehmen der Iris Ceramica Gruppe.
Die Auswahl der Bodenbeläge am Eingang der Repräsentanzbüros und aller Bereiche, die für die Patientenversorgung zur Verfügung stehen, wurde tatsächlich aus dem Katalog der Iris Ceramica Group ausgewählt. Für den Eingang zum Beispiel war Crema Marfil von FMG Fabbrica Marmi e Graniti ideal, um das Gefühl des Willkommens zu verleihen, das die Fliesenfarbe auf den ersten Blick vermittelt. 
Mein Ziel war es schon immer, Zentren zu schaffen, die gar nicht wie Krankenhäuser aussehen, in denen sich die Patienten aber im Gegenteil völlig wohl fühlen und darauf warten, mit Krücken unter den Armen besucht zu werden, als wären sie im Wohnzimmer ihres eigenen Hauses. Gleiches gilt für Umkleidekabinen mit Ausnahme der Vorschriften der örtlichen Gesundheitsbehörden, die die Verwendung von R11-Materialien vorschreiben. Aber auch in diesem Fall war die Auswahl in den Katalogen Iris Ceramica und Porcelaingres in der Kategorie R11 groß und sehr heterogen.

Oberflächen von Iris Ceramica Group

Centro Isokinetic Turin, Via delle Orfane 20/e
FMG Fabbrica Marmi e Graniti
Crema Marfil Extra naturale, Serie Marmi Select, Format 120x60
https://www.irisfmg.it/gres-porcellanato/select/crema-marfil-extra

Iris Ceramica
Shire Dorset (R11), Formate 60x60 e 30x60
https://www.irisceramica.it/prodotti/shire/pavimenti-dorset 

Iris Ceramica
Calx Panna, Format 10x30
Calx Grigio, Format 10x30
https://www.irisceramica.it/prodotti/calx

Centro Isokinetic Mailand, via Vivaio 22
Iris Ceramica
Avenue Ivory, Format 100x300
https://www.irisceramica.it/prodotti/avenue_xxl/ivory 

Iris Ceramica
Shire Dorset (R11), Formate 120x60 e 60x60
https://www.irisceramica.it/prodotti/shire/pavimenti-dorset 

Iris Ceramica
Calx Panna, Format 10x30
Calx Grigio, Format 10x30
https://www.irisceramica.it/prodotti/calx 

Centro Isokinetic Bologna, via Casteldebole, 8/10
Porcelaingres
URBAN White Weave, Format 60x60
https://www.porcelaingres.it/prodotto.php?coll=URBAN&linea=white-weave 
JUST BEIGE Light Beige, Format 60x60
https://www.porcelaingres.it/prodotto.php?coll=JUST-BEIGE&linea=beige

Iris Ceramica Group Händler: Edilceramiche, via Adriatica 176. MISANO ADRIATICO, (RN) 
Photos by © Mauro Consilvio

Il nostro sito web utilizza i cookie per assicurarti la migliore esperienza di navigazione.
Se desideri maggiori informazioni sui cookie e su come controllarne l’abilitazione con le impostazioni del browser accedi alla nostra
Cookie Policy

×