15-09-2021

Form4 Architecture Verdant Sanctuary in Palo Alto, Silicon Valley

Form4 Architecture,

Palo Alto, Kalifornien,

Buros,

Form4 Architecture hat vor kurzem das Projekt Verdant Sanctuary vorgestellt, ein zweistöckiges Bürogebäude mit Forschungs- und Entwicklungsräumen, das im Stanford Research Park in Palo Alto, im Herzen des Silicon Valley, Kalifornien, errichtet wird. Das Projekt ist auch von einem berühmten Nachbarn inspiriert, dem 1953 errichteten Gebäude 1 der Anlage Varian Associates, die von dem deutschen expressionistischen Architekten Erich Mendelsohn entworfen wurde.



Form4 Architecture Verdant Sanctuary in Palo Alto, Silicon Valley

Verdant Sanctuary ist ein neues Büroprojekt von Form4 Architecture , das in Kalifornien im Stanford Research Park in Palo Alto, dem Herzen des Silicon Valley, gebaut wird. Das Gebäude wird sich über zwei Etagen erstrecken und einen großen F&E-Bereich umfassen. Die Anwesenheit eines berühmten Nachbarn in der Gegend, des 1953 errichteten F&E-Campus Building 1 von Varian Medical Systems, der von dem deutschen expressionistischen Architekten Erich Mendelsohn entworfen wurde, lieferte den Architekten wichtige Anregungen. Gleichzeitig bietet das Projekt eine Antwort auf die ständig wachsende Nachfrage nach Arbeitsplätzen im Freien, die sowohl mit den Bedürfnissen nach der Covid-19-Pandemie als auch mit dem Bedürfnis nach einer täglichen Beziehung zur Natur zusammenhängt. Die Architekten sind von der Notwendigkeit überzeugt, das Bewusstsein der Öffentlichkeit für die natürliche Umwelt zu stärken, indem sie die Menschen dazu erziehen, die Präsenz von wilden Pflanzen und Tieren als eine grundlegende Erfahrung in ihrem Alltag zu betrachten.

Das vom Architekten Erich Mendelsohn entworfene Gebäude 1 war das erste Gebäude im Stanford Industrial Park und in mehrfacher Hinsicht ein interessantes Bauwerk. Zum einen ist es weit entfernt von den expressionistischen Formen der berühmtesten Bauten des deutschen Architekten, aber es ist ein interessantes Beispiel für einen integrierten Ansatz für Industrie und kreative Forschungsprozesse. Der deutsche Architekt entwarf es für die Varian Associates, das von den Brüdern Russell und Sigurd Varian gegründete Unternehmen zur Vermarktung ihrer Erfindungen. Im August 1937 hatten die Brüder den Prototyp des Klystron perfektioniert, eine Erfindung, die einen großen Einfluss auf die Radare und elektronischen Kommunikationssysteme der folgenden Jahre hatte. Was an Gebäude 1 auffällt, ist die Beziehung, die es durch Elemente wie das große Satteldach und den Garten zu seinem Umfeld herstellt. Mit dem Entwurf des Verdant Sanctuary haben sich die Architekten von Form4 von ihrem berühmten Nachbarn inspirieren lassen und versucht, die Beziehung zwischen der High-Tech-Industrie, Palo Alto und seiner natürlichen Umgebung zu betonen. Der Bezug zur Natur, der im Namen des Gebäudes, Verdant Sanctuary, zum Ausdruck kommt, findet sich in jeder gestalterischen Entscheidung wieder, auch in den Formen, wie dem Dach, das an die Flügel eines Vogels erinnert, und den Materialien, vor allem Holz und Glas, die eine visuelle und materielle Verbindung mit dem Kontext ermöglichen.
Die transparente Hülle, die von dem Architekten John Marx und seinem Team entworfen wurde, nimmt die Formen der traditionellen kalifornischen Moderne auf und aktualisiert sie, um Büros zu schaffen, die sich zur natürlichen Landschaft und zum Garten hin öffnen. Eingebettet in eine Grünfläche mit Arten, die die biologische Vielfalt fördern und für die trockenen Bedingungen Kaliforniens ausgewählt werden, wird das Verdant Sanctuary aus transparenten, leichten Volumen bestehen, in denen die Dächer über dem Boden zu schweben scheinen und in denen die Büros Teil der Natur werden und umgekehrt, wodurch die Grenze zwischen Innen und Außen aufgehoben wird und das Leben in der Architektur vom Garten aus sichtbar wird.

(Agnese Bifulco)

Images courtesy of Form4 Architecture

PROJECT DATA
Name of Project: Verdant Sanctuary
Lead Architect: John Marx, Chief Artistic Officer
Name of client: Sand Hill Property Company, Menlo Park, CA TBC
Location of project: Palo Alto
Type of project: Speculative Offices
Dates: 2021 (design) 2024 (completion)
Area: 53,000 sf (4,900 sm) and 35 feet tall (10.7 meters)

PROJECT TEAM
Architecture: Form4 Architecture
Landscape Architects: Guzzardo Partnership
Lighting Designer: Luminae Souter
Structural Engineer: DCI, Inc.
MEP Engineer: M-E Engineers


Il nostro sito web utilizza i cookie per assicurarti la migliore esperienza di navigazione.
Se desideri maggiori informazioni sui cookie e su come controllarne l’abilitazione con le impostazioni del browser accedi alla nostra
Cookie Policy

×
×

Bleiben Sie in Kontakt mit den Protagonisten der Architektur, abonnieren Sie den Floornature-Newsletter