10-02-2020

Fernanda Marques Arquitetos Associados Jaragua Residence Alphaville

Fernanda Marques Arquitetos Associados,

Fernando Guerra,

Sao Paulo, Brasilien,

Ville, Residenzen,

Die in Alphaville, einem Wohnviertel am Stadtrand von São Paulo, Brasilien, errichtete Residenz Jaragua ist eines der jüngsten Projekte des Studios Fernanda Marques Arquitetos Associados, das von den Fotografien Fernando Guerras meisterhaft erzählt wird. Das brasilianische Studio wurde kürzlich mit zwei wichtigen Preisen im Bereich der Innenarchitektur ausgezeichnet, zwei der begehrtesten Preise in Lateinamerika.



Fernanda Marques Arquitetos Associados Jaragua Residence Alphaville

Das Jahr 2020 begann unter den besten Aussichten für Fernanda Marques Arquitetos Associados, das brasilianische Studio wurde kürzlich mit dem Preis Most Influential Woman in Architecture & Product Design 2020 - Brazil bei der Edition 2020 der Design & Build Awards ausgezeichnet. Ein Titel, der an die vielversprechendsten und leistungsstärksten Studios und Unternehmen in den Bereichen Architektur, Bauwesen und Innenarchitektur vergeben wird, die auf der Grundlage einer strengen Forschung und Analyse der Verdienste ausgewählt wurden.
Nur wenige Wochen zuvor hatte die international besetzte Jury des Latin American Business Awards 2019, einer der begehrtesten Auszeichnungen in Lateinamerika, ihr einen weiteren prestigeträchtigen Titel verliehen, als Best Luxury Residential Interiors Architecture Firm, mit folgender Begründung: “.... für die Schaffung luxuriöser Wohnräume, die Eleganz in der Raumnutzung und die Pracht des natürlichen Lichts offenbaren, waren Fernanda Marques Arquitetos Associados vorbildlich in diesem Bereich. Das Wohnprojekt Jaraguà, das kürzlich in Alphaville, einem Wohnviertel am Rande von São Paulo in Brasilien, realisiert wurde, ist eines der Wohnhäuser, die von der Jury des L.A.B.A. als Beispiel unter den zeitgenössischen Projekten des Unternehmens genannt wurden, die “... Raffinesse und Ehrlichkeit mit einer sorgfältigen und persönlichen Ausführung zeigen"..

Die für eine junge Familie mit zwei Kindern konzipierte Residenz ist auf einer Fläche von 1200 Quadratmetern auf einem Hügel in Panoramalage errichtet. Die Architektin Fernanda Marques hat die obere Ebene des Hauses mit großen Terrassen ausgestattet, die eine eindrucksvolle Aussicht auf den Kontext ermöglichen. Die verschiedenen Wohnfunktionen sind auf drei Etagen mit einem großen Wohnbereich im Erdgeschoss angeordnet. Die Leitidee des Projekts war in der Tat, fließende und miteinander verbundene Umgebungen zu schaffen, die das Raumgefühl erweitern können, ein Zustand, der im Erdgeschoss deutlich sichtbar ist. Dies ist die Ebene, die dem Wohnzimmer des Hauses gewidmet ist. Der Architekt hat sie sich als einen großen, fließenden Raum vorgestellt, in dem die Möbel und Kunstwerke die verschiedenen Funktionen schaffen und abgrenzen: Es entsteht das Kaminzimmer, das Wohnzimmer, das Esszimmer usw. Das Obergeschoss hingegen ist den Schlafzimmern gewidmet, während im Untergeschoss die Garage, ein Lagerraum und andere technische Räume untergebracht sind.
Der bekannte Architekturfotograf Fernando Guerra hat mit einer umfangreichen Fotodokumentation meisterhaft einen typischen Tag in der Jaragua Residence erzählt und dabei die Auswirkungen des natürlichen Lichts auf die Materialien und in den verschiedenen Innen- und Außenbereichen sowie auf den großen Swimmingpool auf der vorderen Terrasse des Hauses eingefangen. Es war die Architektin Fernanda Marques selbst, die die grundlegende Rolle des Lichts verdeutlichte: "In diesem Projekt ist natürliches Licht überall vorhanden, aber nie direkt. Es gibt sehr spezifische Lichtverhältnisse, die sich aus der Bauform und den Designlösungen ableiten". Die Menge an natürlichem Licht, die in das Haus eindringt, wird durch ein System aus metallischem Sonnenschutz gesteuert, der das Haus wie ein durchgehendes Band umhüllt. Die Wahl der Verkleidungsmaterialien spielt ebenfalls eine wesentliche Rolle, sowohl innerhalb als auch außerhalb des Hauses. Die von der Architektin gewählte Farbpalette dreht sich um die Weiß- und Sandtöne, sowohl für die Böden als auch für die Wände, das einzige Element, das sich davon unterscheidet, ist der Pool. Die Fliesen, die es verkleiden, sind von einem kräftigen Indigoblau, einer Farbe, die die Aufmerksamkeit auf sich zieht und auf das Meer hinweist, aber keinen visuellen Kontrast zu den anderen Räumen des Hauses bildet.

(Agnese Bifulco)

Images courtesy of Fernanda Marques Arquitetos Associados, photo by Fernando Guerra

Project: Jaragua
Typology: House
Studio: Fernanda Marques Arquitetos Associados https://www.fernandamarques.com.br/
Project Name:Jaragua
Location: Alphaville, SP - Brasile
Area : 1,200 m²
Photographer: Fernando Guerra


| ABOUT US | KONTAKTE | PRIVACY | COOKIES POLICY | Floornature.com - Copyright ©2020

Il nostro sito web utilizza i cookie per assicurarti la migliore esperienza di navigazione.
Se desideri maggiori informazioni sui cookie e su come controllarne l’abilitazione con le impostazioni del browser accedi alla nostra
Cookie Policy

×
×

Bleiben Sie in Kontakt mit den Protagonisten der Architektur, abonnieren Sie den Floornature-Newsletter