08-12-2017

Die Architekturen des International Piranesi Award 2017

Bernardo Bader, Mirko Franzoso, Feld72,

Piran, Slowenien,

Preis,

Die Kapelle Salgenreute in Krumbach nach dem Entwurf des Architekten Bernardo Bader hat den Internationalen Preis Piranesi 2017 gewonnen. Die Ehrennennung ging an den Architekten Mirko Franzoso, an das Büro Feld72 und an die Studenten der Universität Zagreb.



Die Architekturen des International Piranesi Award 2017

Ende November hat die Preisverleihung des Internationalen Preises Piranesi 2017 stattgefunden. Der Preis ist nach dem bekannten italienischen Künstler Giovanni Battista Piranesi benannt aufgrund dessen enger Verbindung mit der Stadt Pirano, Slowenien, in der jährlich die Architekturkonferenz Piran Days of Architecture stattfindet, die den Preis begleitet. Im Jahr 1989 gegründet und dann 2008 mit der Sektion für Studenten erweitert, wenden sich dieser Preis an die Architekturen, die in einigen Ländern Zentral- und Südosteuropas realisiert werden: Österreich, Kroatien, Republik Tschechien, Griechenland, Ungarn, Italien, Slowakei und Slowenien.

Der Piranesi Award 2017 wurde der Kapelle Salgenreute in Krumbach, Österreich verliehen, die vom Architekten Bernardo Bader.gestaltet wurde. Die Jury hat die tugendhafte Kombination aus Architektur und lokaler Bautechnik bei der Verwendung von Holz als Baumaterial gelobt. Ein Projekt, das Form und architektonischen Raum mit der Spiritualität, der Natur und dem Licht kombiniert.

Die Ehrennennungen gingen an:
Büro Feld72 für das Projekt des Kindergartens in Niederolang, Italien,
den Architekten Mirko Franzoso für das Gemeindehaus Caltron in Cles (Tn), Italien.

Die Ehrennennung für Studenten (Piranesi Student Honorable Mention) wurde dem Projekt Floating Pool Parasite aus Rijeka, Kroatien verliehen, das von den Studenten der Fakultät für Architektur und Städtebau der Universität Zagreb realisiert wurde: Robert Barbir, Nika Bralić, Ivana Brzović, Ivan Bulian.

(Agnese Bifulco)

http://www.pida.si/

Kapelle Salgenreute
Architects: Bernardo Bader Architekten
Location: Krumbach, Austria
Photo: Adolf Bereuter

Kindergarten Niederolang, Olang/Italy
Architects: Feld72 Architekten
Collaborators: Marino Fei, Carl Friederich, David Kovařik, Therese Leick, Gerhard Mair, Edoardo Nobili
Location: Valdaora di sotto (Niederolang) - Italy
Photo: Hertha Hurnaus

New social house in Caltron
Architects: Mirko Franzoso Architects
Location: Cles (Tn), Italy
Photo: Mariano Dallago

Floating Pool Parasite, Rijeka, Croatia, 2017
Students: Robert Barbir, Nika Bralić, Ivana Brzović, Ivan Bulian
Mentors: Prof. Mateo Biluš, doc. Vedran Duplančić, doc. Zorana Protić, Faculty of architecture and urban planning Zagreb



Il nostro sito web utilizza i cookie per assicurarti la migliore esperienza di navigazione.
Se desideri maggiori informazioni sui cookie e su come controllarne l’abilitazione con le impostazioni del browser accedi alla nostra
Cookie Policy

×