28-03-2011

Austellung, I MENDINI ARCHITETTI TESSITORI

Triest,

Halle, Museen, Ville, Sport & Wellness,

Messen,

Die Ausstellung, die dem Werk der Architekten Medini gewidmet ist, ist die erste einer Reihe von Initiativen, um junge Menschen zur architektonischen Überlegung und zur Entwicklung der gestalterischen Kreativität anzuregen. Die Initiativen finden in dem Raum der ehemaligen Müllverbrennungsanlage von Valdagno statt, wo eben das Atelier Mendini eine bleibende Installation für die Überdachung realisiert hat.



Austellung, I MENDINI ARCHITETTI TESSITORI “I MENDINI ARCHITETTI TESSITORI ist der Titel der Ausstellung, Kettfaden und Muster eines Gedankens, der auf den Menschen und die Natur ausgerichtet ist, mit einer bunten Vision und mit einem optimistischen Reflex, der fast eine neue Botschaft zu übermitteln scheint” so fasst der Designer Elvilino Zangrandi, Kurator der Ausstellung und Planer der Einrichtung, die Wahl des Titels zusammen und erläutert das Ausstellungskonzept der Ausstellung. Eine bühnenwirksame Einrichtung, die von der “Farbe” dominiert wird. Zu sehen sind 10 Projekte und 10 direkt von den Architekten Medini ausgewählte Farben, um die Besucher zu führen. In der Ausstellung werden einige der internationalen Entwürfe der Architekten Alessandro und Francesco Mendini gezeigt: Vom “Paradiesturm” von Hiroshima hin zum Museum in Groningen, Holland, über das Schwimmzentrum hin zur ehemaligen Müllverbrennungsanlage von Valdagno.

von Agnese Bifulco

Titel: I Mendini Architetti Tessitori
Datum: 25. März – 26. Juni 2011
Ort: Galleria Civica “Villa Valle” di Valdagno (VI), Italien

www.mendini.it

Il nostro sito web utilizza i cookie per assicurarti la migliore esperienza di navigazione.
Se desideri maggiori informazioni sui cookie e su come controllarne l’abilitazione con le impostazioni del browser accedi alla nostra
Cookie Policy

×