23-10-2020

Energieeffizientes biomedizinisches Zentrum in Badalona

Pilar Calderon, Marc Folch, Mario Nahra, COMA, Lluís Corbella, Pol Sarsanedas,

José Hevia,

Badalona, Barcellona,

Gesundheit & Wellness, Krankenhauser,

Holz,

Ein energieeffizientes biomedizinisches Forschungszentrum in Badalona in Katalonien



Energieeffizientes biomedizinisches Zentrum in Badalona
Das Centre for Comparative Medicine and Bioimages of Catalonia (CMCiB) befindet sich in den Hügeln von Badalona, ein Gebäude, das Gesundheitsarchitektur und Wohnkomfort mit einem Schwerpunkt auf Energieeffizienz verbindet.
In Badalona, auf einem Hügel mit Blick auf ein wunderschönes Panorama, befindet sich ein Gebäude aus Stahlbeton und Holz, das ein biomedizinisches Zentrum beherbergt. Für dieses Projekt haben die Architekten beschlossen, die beiden Seelen des Zentrums zu trennen: die eine der Forschungspraxis und die andere dem Empfang, indem sie jeder einen anderen Aspekt geben.
Wenn also das biomedizinische ein typischerweise als solches erkennbares Innengesicht hat, erscheint es auf der Außenseite völlig mit der Landschaft getarnt. Der Baukörper, der Räume für Konferenzen, Vorträge und Büros beherbergt, hat dagegen das verführerische Gesicht eines Hauses oder Hotels. Es besteht kein Zweifel daran, dass die Wahl der Innen- und Außenmaterialien eine vorteilhafte Rolle spielt, unter denen das Holz, das den Baukörper bildet, auf der Oberfläche zu sehen ist, beim Sonnenschutz verwendet wird, aber auch für die Böden, die Wände und das Tragwerk benutzt wurde, am meisten hervorsticht. Tatsächlich hat dieses Volumen sowohl aufgrund der Abmessungen als auch seiner organischen Form eine ikonische Wirkung. Einer solchen Materialpräferenz lag in der Tat die Notwendigkeit zugrunde, die Räume so komfortabel wie möglich zu gestalten, um die Arbeit angenehmer zu machen.
Die Stärke des Projekts liegt jedoch in der Verringerung der CO2-Emissionen während des Bauprozesses. Ein Ergebnis, das dank der Einbeziehung von Materialien mit geringer ökologischer Auswirkung erzielt wurde. Insbesondere die Außenhülle besteht aus einem vorgefertigten modularen System aus Leichtholz, Isolierzellulose und Blähholzfasern zur Dämmung, während die 3,5 m langen Holzlamellen der Sonnenschirme feuerfest sind.
Darüber hinaus machen die Systeme den gesamten Komplex zu einer Maschine, die in der Lage ist, die Innenluft zurückzugewinnen, mit dem genauen Ziel, die Energieverschwendung durch die Klimatisierung zu begrenzen. Ein Ergebnis, das durch eine Reihe von Pumpen und Sekundärkreisläufen zugunsten der Primärkreisläufe erzielt wurde, um den globalen Energieverbrauch zu begrenzen. Darüber hinaus wurde den Wasser- und Sanitäranlagen große Aufmerksamkeit geschenkt, um die Wasserverschwendung durch den Einbau eines 250m3-Tanks zu reduzieren. Letzteres hat insbesondere die Funktion, sowohl aufbereitetes Wasser als auch Regenwasser zu sammeln und es dann für Sanitär- und Bewässerungszwecke zu verwenden, wodurch im Vergleich zu einem ähnlichen Gebäude erhebliche Wassereinsparungen erzielt werden.




Fabrizio Orsini


Name: Centre form comparative medicine and bioimage
Location: Badalona, Barcelona
Building Area: 4.664 m2
Exterior Area: 5.045m2
Year: 2013-2018



Promoter: Institut d'Investigació Germans Trias i Pujol (IGTP)
Authors: Pilar Calderon, Lluís Corbella, Marc Folch, Mario Nahra, Pol Sarsanedas
Project Design and On-site supervision
Architecture: Pilar Calderon and Marc Folch (CALDERON‐FOLCH Studio) and Pol Sarsanedas
Landscape architecture: Lluís Corbella (COMA Arquitectura)
Services Engineer: Mario Nahra (IPB Chemgineering)
Structural Engineer: Bernuz-Fernández Arquitectes
Construction management: RamonCisa (BETARQ)
Project management: Marc Jaumà, Eduardo Urbano, Miquel Lluch, Joaquim Puig and Sara Capdevila
Safety coordination: Jesús Fernández (TRESAT)
Graphic Design: Maria Beltran and Judit Canela
Photography: José Hevia

Il nostro sito web utilizza i cookie per assicurarti la migliore esperienza di navigazione.
Se desideri maggiori informazioni sui cookie e su come controllarne l’abilitazione con le impostazioni del browser accedi alla nostra
Cookie Policy

×
×

Bleiben Sie in Kontakt mit den Protagonisten der Architektur, abonnieren Sie den Floornature-Newsletter