19-03-2021

Der Bahnhof Kaohsiung von Mecanoo nähert sich der Fertigstellung

Mecanoo,

Shawn Liu Studio, Ethan Lee,

Kaohsiung City, Taiwan,

U-Bahn, Stationen,

Zement, Metall,

Der Bahnhof Kaohsiung in Taiwan ist in Arbeit, entworfen vom Büro Mecanoo. Ein Eisenbahnknotenpunkt, der den großen urbanen Bruch, der durch die Eisenbahn gegeben ist, wieder herstellt.



Der Bahnhof Kaohsiung von Mecanoo nähert sich der Fertigstellung
Studio Mecanoo baut in Kaohsiung, Taiwan, einen der größten Bahnhöfe der Welt, der sich noch in der Fertigstellung befindet.
Kaohsiung ist eine tropische Stadt im Staat Taiwan und benötigte aufgrund der hohen Bevölkerungsdichte einen großen Bahnhof. Der erste Kern davon wurde von den Japanern in der Kolonialzeit gebaut und im Laufe der Zeit vergrößert, bis heute eine umfassende Neugestaltung notwendig wurde.
Der Entwurf von Mecanoo umfasst sieben Bahnhöfe entlang der 9,75 km langen Strecke ihrer urbanen Komposition, zu der neben der U-Bahn und der Eisenbahn auch Fahrradparks, Hotels, Geschäftsgebäude und Busterminals gehören.
Der oberirdische Plan hat eine Form, die neuronalen Dendriten ähnelt, vielleicht weil der große Bahnhof metaphorisch als der beste neuralgische Abschluss einer sich kontinuierlich entwickelnden Stadt betrachtet werden kann. Aber wenn man sich ansieht, was bisher gebaut wurde, kann man sehen, wie die Designer das alte historische Gebäude umarmt haben. Und zwar durch die mit Vegetation bedeckte Stahldachplatte. Eine architektonische Geste, die den Eindruck einer sanften, fast gemessenen Intervention erweckt, die aber eigentlich das Gegenteil ist, da sie eine Fläche von 8,5 Hektar, 182.000 m2, umfasst, in der sich täglich mehrere Millionen Menschen bewegen.
Die Idee, die die Architekten animierte, war es, nicht nur das Viertel, sondern die ganze Stadt neu zu definieren und einen urbanen Bruch in eine Chance für eine globale Erneuerung im Namen der Erholung, Widerstandsfähigkeit und Nachhaltigkeit zu verwandeln.
Im Großen und Ganzen ist die eingesetzte Technik gelinde gesagt einfach, doch die Notwendigkeit, ein neues Gebäude zu errichten, ohne den Bahnverkehr komplett zu unterbrechen, sondern ihn vielmehr durch die Fertigstellung der verschiedenen Lose zu erweitern, ist als einer der kompliziertesten Aspekte des Projekts anzusehen.



Fabrizio Orsini



Size: 182,000 m2
Status: Ongoing
Project Design: 2014 - 2016
Project Realisation: 2014 - 2023
Address: No. 320建國 Sanmin District, Kaohsiung City, Taiwan
Client: Railway Reconstruction Bureau / Pacific Engineers & Constructors, Ltd.
Programme: Site of 8.5 ha with sunken station plaza (13,000 m2), green canopy (35,000 m2), multilayer bicycle path, landscape (60,000 m2), hotel (22,000 m2), commercial building (52,000 m2), local and intercity bus terminal, restoration of colonial Japanese station building, and masterplanning for future development.
Awards: RTF Sustainability Awards 2017, Transportation Concept; MIPIM/Architectural Review, Future Project Award 2018 Commendation, Big Urban Projects for Kaohsiung Station, Taiwan.
Photography: Ethan Lee, Shawn Liu Studio, 柏安 蘇 Suboan

Il nostro sito web utilizza i cookie per assicurarti la migliore esperienza di navigazione.
Se desideri maggiori informazioni sui cookie e su come controllarne l’abilitazione con le impostazioni del browser accedi alla nostra
Cookie Policy

×
×

Bleiben Sie in Kontakt mit den Protagonisten der Architektur, abonnieren Sie den Floornature-Newsletter