15-06-2020

Vudafieri-Saverino Partners RØST Innenarchitektur für ein Restaurant in Mailand

Vudafieri-Saverino Partners,

Claudia Difra, Santi Caleca,

Mailand,

Gaststätten,

Interior Design,

Das Studio Vudafieri-Saverino Partners hat das Innenarchitekturprojekt von RØST realisiert, ein neues Restaurant, das in Mailand eine nachhaltige und authentische Küche anbietet, die aus der Wiederentdeckung traditioneller Aromen entstanden ist. Das von den Architekten entworfene Innendesign nutzt Raum, Farben und Oberflächen, um das Konzept des Restaurants zu interpretieren: eine Reise in den Geschmack, um die Produktionsbereiche und die Menschen zu entdecken, die leidenschaftlich und mit Respekt vor den Zeiten der Natur anbauen und züchten.



Vudafieri-Saverino Partners RØST Innenarchitektur für ein Restaurant in Mailand

In Mailand wurde kürzlich das neue Innenarchitekturprojekt von Vudafieri-Saverino Partners: das Restaurant Røst in der Via Melzo, im Stadtteil Porta Venezia, fertiggestellt. Tradition und Authentizität sind die Schlüsselwörter, auf denen die gastronomische Erfahrung basiert, die die Kunden in die Mailänder Szene bringen wollten und die im weiteren Sinne als eine Reise der Wiederentdeckung einer einfachen und authentischen Küche beschrieben werden kann, die aus vergessenen Lebensmitteln und traditionellen Geschmacksrichtungen besteht. Themen, die sich mit dem Wort "Nachhaltigkeit" zusammenfassen lassen, wurden im kulinarischen Bereich als ein Weg dekliniert, der von der Suche, die auf die Territorien und die Menschen achtet, zu Produzenten, die unter Beachtung der Zeiten der Natur anbauen und züchten, bis zum Tisch und dann zu einer vollen Wertschätzung der Beziehung des Gastes zum Essen führt.
Die Architekten von Vudafieri-Saverino Partners wurden beauftragt, diesen Werten eine architektonische Form zu geben und sie durch Raum, Farben und Oberflächen zu interpretieren.

Das Restaurant Røst wurde in einem etwa 65 Quadratmeter großen Raum im Erdgeschoss eines Gebäudes in der Via Melzo errichtet, wo es in der Vergangenheit und für mehrere Jahre ein Autoteilegeschäft war. Das Restaurant blickt durch zwei große Fenster auf die Straße. Die Architekten entwarfen den Innenraum als einen gemütlichen Ort, der zwischen Tradition und Moderne schwebt. Eine einfache und essentielle Umgebung, die aus zwei Räumen besteht: dem Hauptraum mit der Bartheke und einem kleineren Raum mit Blick auf die Küche, in dem die Zubereitung der Speisen verfolgt werden kann. Ein Interieur, das keine Hauptrolle sucht, sondern diskret das gastronomische Erlebnis der Gäste begleitet und die Hauptrolle der Beziehung zum Essen überlässt. Ein Ziel, das die Architekten erreichen, indem sie die Wahl der Materialien und Farben auf wenige wesentliche Elemente reduzieren. Kalk, Messing, Eiche für die Materialien und für Farben die Töne von "Marsala"-Rot, ein Verweis auf das Land und den Wein, eine der Stärken des Angebots des Restaurants. Die Bedeutung der Rohstoffe und ihrer Produzenten wird den Gästen stattdessen durch die "Wall of Fame", eine große Wand am Eingang des Restaurants, vermittelt, wobei die ø von Røst von 16 Keramikplatten gestaltet wird, die die das Restaurant beliefernden Produzenten darstellen. Der Wert der Erinnerung wird im Innern durch einige Elemente interpretiert, wie zum Beispiel: die Wahl der Möbel, die an den Mailänder-Stil erinnern, aus edlen Materialien, aber ohne Luxus; die Erhaltung des Originalfußbodens und schließlich eine Hommage an die Geschichte des Ortes, speziell vom Architekten Tiziano Vudafieri: entworfen, ein Kronleuchter, der durch die Montage von Scheinwerfern von Autos unterschiedlichen Alters hergestellt und in dem kleinen Raum installiert wurde. Elemente, die alle dazu beitragen, dem Restaurant den Geschmack eines bewohnten Ortes zu verleihen, der in der Nachbarschaft schon immer präsent war.

(Agnese Bifulco)

01-13: Images courtesy of Vudafieri-Saverino Partners photo by Santi Caleca
14-15: Images courtesy of Røst photo by Claudia Difra

Project Name: Røst www.rostmilano.com
Location: Via Melzo 3, Milan | Italy
Project: Vudafieri-Saverino Partners, Tiziano Vudafieri and Claudio Saverino
Design team: Alice Brunello


Facts & Figures
Total area: 89 sqm
Restaurant and bar area: 63 sqm
Furniture (chairs, stools, tables, het bookcases): 100X100 Group Srl
Pendant lamps on tables: design Vudafieri-Saverino Partners
Lamp in the small room: design Tiziano Vudafieri
Bar counter: 100X100 GROUP SRL on Vudafieri-Saverino Partners design
Outdoor bench: design Vudafieri-Saverino Partners
Bathroom cabinet: design Vudafieri-Saverino Partners
Kitchen equipment: Menconi Srl
Wall: Filippo Falaguasta
Coating: Minimal48
Photos: Santi Caleca, Claudia Difra


Il nostro sito web utilizza i cookie per assicurarti la migliore esperienza di navigazione.
Se desideri maggiori informazioni sui cookie e su come controllarne l’abilitazione con le impostazioni del browser accedi alla nostra
Cookie Policy

×
×

Bleiben Sie in Kontakt mit den Protagonisten der Architektur, abonnieren Sie den Floornature-Newsletter