1. Home
  2. Tag
  3. Modena

Tag Modena

Area 17-INRES: Sanierung von Galleria R-Nord Modena

08-02-2017

Area 17-INRES: Sanierung von Galleria R-Nord Modena

Area 17 und INRES haben die Galleria R-Nord in einer Wohnanlage aus den 1970er Jahren in der Nähe des Bahnhofs von Modena saniert. FMG Fabbrica Marmi e Graniti, Eiffelgress und Iris Ceramica gestalten die Böden und Wände im Außen- und Innenbereich der Einkaufsgalerie.

Die Steinhaut des Palaspace von Carpi

01-03-2010

Die Steinhaut des Palaspace von Carpi

Die Innenräume des Palaspace von Carpi sind ein Beispiel für die Bedeutung der Verkleidungen bei der Definition der Personalität der Architektur: Zwischen starken und dunklen Tönen und hellen, abgestuften Tönen spielend, definieren die Steinoberflächen die Nutzung der Räumlichkeiten und stellen einen Dialog mit dem Publikum her.

Galleria Ferrari, Maranello, Modena

22-09-2008

Galleria Ferrari, Maranello, Modena

Ort: Maranello, Modena, ItalienNeue Ferrari-Galerie 2000Projekttyp: Neubau eines Spezialgebäudes Planung und Leitung der Erweiterungsarbeiten der Ferrari-Galerie: Arch. Tiziano LugliBenutzte Materialien: Verkleidung aus Feinsteinzeug GranitiFiandre bei der hinterlüfteten Wand, Fußböden Geotecnica, technische Keramik für Architektur GranitiFiandreHinterlüftete Wand: Granitech

Rathaus. Formigine (Modena), Italy. Studio Amati. 2006

09-02-2007

Rathaus. Formigine (Modena), Italy. Studio Amati. 2006

In Formigine, im Landkreis Modena, ist der Bau des neuen Rathauses eine interessante gestalterische Arbeit, nicht nur wegen der besonderen Aufmerksamkeit bezogen auf die Aspekte der Nachhaltigkeit und der Energieersparnis, sondern auch, weil es sich um eines der ersten Werke handelt, die in Italien mit dem Project Financing realisiert werden.

Direktionszentrum Toscanini

12-12-2005

Direktionszentrum Toscanini

Ort: Modena, ItalienPlanung: Studio AR AssociatiFläche: 4200 QuadratmeterHinterlüftete Fassade: 1500 Quadratmeter

GranitiFiandre Meeting Room

07-11-2005

GranitiFiandre Meeting Room

Ort: Castellarano, Reggio Emilia Realisierung: 2005Planer: Studio ArcheaArt der Arbeit: InnenarchitekturArbeitsleitung: Michelangelo Perrella

Windkanal. <br>Renzo Piano. 1998

25-10-2004

Windkanal.
Renzo Piano. 1998

Es ist der bekannteste Windkanal Italiens und das nicht nur, weil er das Zeichen von Ferrari trägt: Die 1996 entworfene Struktur ist ein herausragendes Werk von Renzo Piano, des international berühmten genuesischen Architekten, dem wir ¿ unter anderem - das Beaubourg in Paris, den Flughafen von Osaka und den Potsdamer Platz in Berlin zu verdanken haben.

Maranello, zwei neue Gebäude für Ferrari.<br> Fuksas und Visconti, 2004

01-10-2004

Maranello, zwei neue Gebäude für Ferrari.
Fuksas und Visconti, 2004

Das Produktentwicklungszentrum und die neue Lackiererei: der Komplex von Maranello bereichert sich um zwei neue und futuristische Strukturen, die jeweils von Massimiliano Fuksas und Marco Visconti entworfen wurden. Beide Bauten, die mit einer Gesamtinvestition von 67 Mio. Euro realisiert wurden, zeichnen sich durch die großen Räume und die diffuse Helligkeit aus.

  1. <<
  2. 1
  3. 2
  4. >>

Il nostro sito web utilizza i cookie per assicurarti la migliore esperienza di navigazione.
Se desideri maggiori informazioni sui cookie e su come controllarne l’abilitazione con le impostazioni del browser accedi alla nostra
Cookie Policy

×