Tag Granitech

Hinterlütete Fassaden, hinterlüftete Wande, Verkleidungen

01-01-2018

Hinterlütete Fassaden, hinterlüftete Wande, Verkleidungen

Das Verkleiden eines Gebäudes kann ein Mittel sein, um es aktiv an der Energieeinsparung teilhaben zu lassen und somit die Lebensqualität verbessern und dabei spielt die hinterlüftete Wand eine wichtige Rolle.

Doppelboden, Schwimmender Boden oder erhöhter Fußboden

01-01-2018

Doppelboden, Schwimmender Boden oder erhöhter Fußboden

Die Verlegung einer keramischen Oberfläche kann durch die Verwendung eines schwimmenden, erhöhten Fußbodens oder eines Doppelbodens erleichtert werden – drei Synonyme des gleichen technischen Systems der architektonischen Hülle.

Die hinterlüftete Fassade: Gestalterische Freiheit und Energieersparnis

02-10-2012

Die hinterlüftete Fassade: Gestalterische Freiheit und Energieersparnis

Die Architektur besitzt in ihrer externen Hülle eine der wichtigsten Ausdrucksmöglichkeiten. Die zeitgenössische Antwort auf diese gestalterische Anforderung findet man in der hinterlüfteten Fassade aus Feinsteinzeug.

Doppelböden: Gestaltungsfreiheit

12-07-2012

Doppelböden: Gestaltungsfreiheit

An den Orten der Bewegung gestattet die Beseitigung jedes visuellen und körperlichen Hindernisses die ungehinderte Erfahrung der Betrachtung – primärer Aspekt des Rituals, das der Kunde ausführt, um auf Produkte und Dienstleistungen zugehen zu können. Die Doppelböden von Granitech werden aufgrund ihrer Funktion und praktischen Handhabung zum integrierenden Bestandteil bei der Realisierung des Ausstellungsraums.

Das Bild der Oberflächen

16-09-2010

Das Bild der Oberflächen

Wenn man ein gutes Projekt realisiert, dann stimmen Keramikprodukt und sein Bild überein, da die gestalterische Branche ein Teil der fotografischen Darstellung wird.

Verkleidungen ohne Richtung

24-03-2010

Verkleidungen ohne Richtung

Die Oberflächen – architektonische Elemente, die banal als horizontal und vertikal gedacht werden – spielen in der Geschichte der Wahrnehmung eine wichtige Rolle, da sie die Architektur bedecken und deren räumliche Wahrnehmung steigern.

Finabe, Bürogebäude, Reggio Emilia

11-02-2009

Finabe, Bürogebäude, Reggio Emilia

Typ: Hinterlüftete Wand Granitech, mit sichtbarem HakensystemPlanung: Studio S - Fabrizio Simonazzi ArchitettoAuftraggeber: Finabe SrlFläche: 700 QuadratmeterMaterialien: New Stone Lavagna Strutturata 60x30 GranitiFiandre

Galleria Ferrari, Maranello, Modena

22-09-2008

Galleria Ferrari, Maranello, Modena

Ort: Maranello, Modena, ItalienNeue Ferrari-Galerie 2000Projekttyp: Neubau eines Spezialgebäudes Planung und Leitung der Erweiterungsarbeiten der Ferrari-Galerie: Arch. Tiziano LugliBenutzte Materialien: Verkleidung aus Feinsteinzeug GranitiFiandre bei der hinterlüfteten Wand, Fußböden Geotecnica, technische Keramik für Architektur GranitiFiandreHinterlüftete Wand: Granitech

  1. <<
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. >>

Il nostro sito web utilizza i cookie per assicurarti la migliore esperienza di navigazione.
Se desideri maggiori informazioni sui cookie e su come controllarne l’abilitazione con le impostazioni del browser accedi alla nostra
Cookie Policy

×
×

Bleiben Sie in Kontakt mit den Protagonisten der Architektur, abonnieren Sie den Floornature-Newsletter