19-07-2021

One Works San Marino Outlet Experience

One Works,

Alessandra Chemollo,

San Marino,

Das von One Works entworfene und von der Borletti Group, Aedes SIIQ, DEA Real Estate Advisor und VLG Capital geförderte San Marino Outlet Experience wurde am 24. Juni eingeweiht. Die Architekten konzipierten das Outlet als neuen Bezugspunkt und Werbeträger für die Republik San Marino, wobei sie vom Kontext und dem Territorium ausgingen, um die Topographie, die Volumina, die Materialien und die Wege zu definieren.



One Works San Marino Outlet Experience

Das neue Outlet in der Republik San Marino, San Marino Outlet Experience, das am 24. Juni eingeweiht wurde, wurde vom Architekturbüro One Works entworfen und von der Borletti Group, Aedes SIIQ, DEA Real Estate Advisor und VLG Capital gefördert. Das Projekt, wie von Leonardo Cavalli, geschäftsführender Gesellschafter von One Works erklärt, geht von dem Gebiet aus, das es zu einer wichtigen Attraktion machen soll.
Keine "UFO"-Landung in einem unbekannten Gebiet, sondern eine Reihe von Strukturen, die sich in der Topographie des Ortes, in den für den Kontext typischen Volumina und Materialien widerspiegeln und “eine Erfahrung” vermitteln, die mit dem Territorium verbunden ist, zu dem sie gehören. Wie die Architekten selbst sagen, hatte das Projekt eine Reihe von Zwängen, sowohl aus historischer als auch aus landschaftlicher Sicht, und war das Ergebnis einer Studie und Analyse des lokalen Kontextes. Zunächst definierten die Architekten genaue Richtlinien für die Entwicklung der Infrastrukturen, der Verbindungen mit dem Territorium und der Wege innerhalb des neuen Outlets. Das hügelige Gebiet der Republik San Marino hat die Form und das Design des Projekts bestimmt. Die Parkplätze zum Beispiel sind unterirdisch und folgen dem Profil des Hügels, um Aushub und Bodenbelegung zu optimieren. Die räumliche Organisation des Einkaufskomplexes ist der nahe gelegenen historischen Stadt nicht fremd, sondern nimmt deren räumliche Anregungen auf und legt sie in einer zeitgemäßen Tonart neu auf. Der Grundriss beruht in der Tat auf vier Plätzen auf verschiedenen Ebenen organisiert, die durch sanft abfallende Wege miteinander verbunden sind. Auf diese Weise wechseln sich Orte zum Verweilen und Entspannen mit Flächen ab, die dem Einkaufen gewidmet sind.
Bei der Vorstellung des Projekts erzählte Leonardo Cavalli, von One Works, wie die Absicht war, den Besuchern schon beim ersten Anblick eine klare Botschaft zu vermitteln und ihnen ein Versprechen zu geben: "ein einzigartiges Einkaufserlebnis zu bieten [...], so wie diejenigen, die in San Marino ankommen und sofort die Wahrnehmung haben, von einem Raum mit einer faszinierenden Geschichte umgeben zu sein". Zeitgemäßheit, Nachhaltigkeit und Beziehung zum Kontext sind die drei Schlüsselpunkte des Projekts und spiegeln sich in der Artikulation der Volumen, in der Wahl der Materialien und Oberflächen, in der Topographie des Komplexes wider, die die Orographie des Territoriums nicht versteckt, sondern akzentuiert. Das neue Outlet wurde geschaffen, um ein neuer Bezugs-, Anziehungs- und Werbepunkt für die Republik San Marino zu werden. Tatsächlich ist es kein Zufall, dass ein Raum im Inneren des Outlets in Zusammenarbeit mit dem Tourismussekretariat von San Marino entworfen und ausgestattet wurde, um Touristen und Bürgern die Informationen zu bieten, die sie benötigen, um diese kleine Republik, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört, zu entdecken.
Der Respekt vor dem Kontext und seiner Geschichte spiegelt sich auch in der Wahl des Designs und der Anlagentechnik wider, die darauf abzielen, hohe Standards der Nachhaltigkeit für jede Phase des Komplexes zu gewährleisten. Der Outlet wurde nach den Kriterien des Protokolls BREEAM International entworfen und gebaut. Die Lösungen, die sowohl für die Systeme als auch für die architektonische Hülle gewählt wurden, ermöglichen es, den Verbrauch einzudämmen und den Komfort der Räume für alle Arten von Benutzern zu maximieren.

(Agnese Bifulco)

Images courtesy of One Works, photo by Alessandra Chemollo

KEY FACTS
Client: The Market PropCo S.R.L. (Borletti Group, Aedes SIIQ, DEA Real Estate Advisor e VLG Capital)
Location: San Marino
Year: 2015 - 2021
Floor Area: 19.000 sqm
Awards: THE PLAN AWARDS 2016 (Winner in Retail Future Project)
Services: Accessibility Studies, Architectural Design, Civil Engineering, Structural Engineering, Site Supervision, BIM Design
Architects: One Works https://www.one-works.com/
Photos: Alessandra Chemollo


Il nostro sito web utilizza i cookie per assicurarti la migliore esperienza di navigazione.
Se desideri maggiori informazioni sui cookie e su come controllarne l’abilitazione con le impostazioni del browser accedi alla nostra
Cookie Policy

×
×

Bleiben Sie in Kontakt mit den Protagonisten der Architektur, abonnieren Sie den Floornature-Newsletter