12-10-2021

Iris Ceramica Group präsentiert sich mit “Luce” und Hypertouch auf der Cersaie

Bologna, Italien,

Cersaie, ACTIVE SURFACES, Iris Ceramica Group, Federica Minozzi,

Iris Ceramica Group feiert ihr sechzigjähriges Bestehen auf der Cersaie 2021 mit einer Reihe von wichtigen Neuentwicklungen, die sich sowohl auf die Entwicklung neuer Materialien mit Blick auf die dekorative Kunst als auch auf die Schaffung neuer Lösungen konzentrieren, bei denen die Keramik eine führende Rolle spielt.



Iris Ceramica Group präsentiert sich mit “Luce” und Hypertouch auf der Cersaie
2021 ist ein besonderes Jahr für Iris Ceramica Group. Auf der Pressekonferenz, die am Donnerstag, den 30. September, am Stand der Gruppe auf der Cersaie stattfand, erinnerte Federica Minozzi, die Vorstandsvorsitzende der Gruppe, daran, dass drei der führenden Marken der Gruppe sechzig Jahre alt werden, so dass es unvermeidlich war, dass in diesem Jahr alle ihr Jubiläum feiern würden, und dass dies mit einem gemeinsamen Stand gefeiert werden würde, der alle Marken auf einer einzigen Ausstellungsfläche zusammenführt und die neuesten exklusiven Innovationen der Gruppe präsentiert.

Der Stand war eine große, luftige 360 Quadratmeter große Piazza, auf der die Oberflächen Active Surfaces® zusammen mit Luce die absoluten Stars waren. Tatsächlich wurden sie auf vielfältige Weise eingesetzt, nicht nur als Verkleidung, sondern auch für die Sitzgelegenheiten, die großen Pflanzgefäße, die Rezeption und den Erfrischungsbereich, die Active Bar. Das Konzept des Raums “The Perfect Blend. Foresighted Surfaces for a Sustainable Beauty” wurde in eine interaktive Kunstinstallation umgesetzt, die dank künstlicher Intelligenz entsteht und in Modulen untergebracht ist, die mit den neuen, von Guillermo Mariotto entworfenen Oberflächen Luce verkleidet sind. Der multimediale Weg wurde gewählt, um die Grundwerte der Gruppe zu vermitteln, die in drei Paare unterteilt sind, die wiederum die Verbindung zwischen dem Cersaie-Stand und den Ausstellungsräumen der einzelnen Marken herstellen: Architektur und Natur für Fiandre Architectural Surfaces und Porcelaingres, Schönheit und Nachhaltigkeit für Iris Ceramica und FMG Fabbrica Marmi e Graniti, Kreativität und Technologie für Ariostea, und auch eine Synthese der sechs Werte für SapienStone.

Zwei wichtige Neuerungen belebten den Ausstellungsraum der Cersaie:
Die erste ist, wie bereits erwähnt, Luce die neue Kollektion, die von Iris Ceramica Group mit dem Designer Guillermo Mariotto entwickelt wurde. Luce erinnert an die Welt der Haute Couture, an kostbare und raffinierte Stoffe und stellt eine neue Vision von Keramik dar. Auf dem Stand kleideten deren Nuancen die Module mit “The Perfect Blend” Installationen, wobei die neutralen Töne und das große Format die Dreidimensionalität der Texturen verstärkten.

Hypertouch, die zweite auf der Cersaie vorgestellte Neuheit, ist eine wichtige patentierte technologische Innovation im Bereich der Hausautomation. Hypertouch verwandelt Iris Ceramica Group keramische Oberflächen bis zu einer Stärke von 12 mm in ein Bedienfeld zum Ein- und Ausschalten von Beleuchtung, Temperaturregelung, Audio-Video sowie Tür- und Fenstersystemen in der Wohnung.

Technologische Lösungen und ästhetische Forschung für “Oberflächen, die zukunftsweisend für nachhaltige Schönheit sind” und die eine aktive Rolle bei der Verbesserung der Umwelt spielen, in der wir leben, eine Aufgabe, für die sich die Gruppe in allen Bereichen an vorderster Front engagiert. Am 29. September unterzeichneten Iris Ceramica Group und Snam auf der Pre-COP 26 Sitzung eine Absichtserklärung für die Entwicklung der weltweit ersten mit grünem Wasserstoff betriebenen Keramikfabrik, die bis Ende 2022 in Castellarano fertiggestellt werden soll. Die Gruppe, die in den 1980er Jahren das Erdgasnetz nach Sassuolo gebracht hat - zum Nutzen der gesamten Keramikindustrie, ist erneut Vorreiter einer ökologischen Revolution, die die Gleichung Ökonomie=Ökologie, die in den 1960er Jahren von ihrem Gründer und Vorsitzenden Romano Minozzi aufgestellt wurde, in konkrete Maßnahmen umsetzt.



All Images courtesy of Iris Ceramica Group

Il nostro sito web utilizza i cookie per assicurarti la migliore esperienza di navigazione.
Se desideri maggiori informazioni sui cookie e su come controllarne l’abilitazione con le impostazioni del browser accedi alla nostra
Cookie Policy

×
×

Bleiben Sie in Kontakt mit den Protagonisten der Architektur, abonnieren Sie den Floornature-Newsletter