31-08-2020

Henning Larsen Architects enthüllt Projekt für die Theodore Roosevelt Presidential Library

Henning Larsen Architects,

Medora, ND, USA,

Bibliotheken,

Die Theodore Roosevelt Presidential Library Foundation hat drei Architekturbüros für das Design der Theodore Roosevelt Presidential Library in Medora ausgewählt: Henning Larsen, Snøhetta und Studio Gang. Das Studio Henning Larsen Architects stellte kürzlich sein Projekt vor, das von der Landschaft der Badlands in North Dakota inspiriert ist. Eine zerklüftete, von Schluchten gekennzeichnete Landschaft, die für den ehemaligen US-Präsidenten Theodore Roosevelt große Bedeutung hatte. Der Gewinner des Wettbewerbs wird Ende September 2020 bekannt gegeben.



Henning Larsen Architects enthüllt Projekt für die Theodore Roosevelt Presidential Library

Drei wichtige internationale Architekturbüros: Henning Larsen, Snøhetta und Studio Gang, wurden von der Theodore Roosevelt Presidential Library Foundation ausgewählt, um an der Endphase des Architekturwettbewerbs für die neue Theodore Roosevelt Presidential Library teilzunehmen. Diese soll in Medora in North Dakota gebaut werden, einer Region, der Theodore Roosevelt sehr verbunden war. Tatsächlich erzählte der ehemalige amerikanische Präsident, dass er im September 1884 zum ersten Mal in der Wildnis von North Dakota gewesen sei, um Bisons zu jagen und nach einer furchtbaren Zeit wieder zu sich selbst zu finden. An ein und demselben Tag im Februar jenen Jahres hatte er sowohl seine Frau als auch seine Mutter verloren. Jahre später erklärte Theodore Roosevelt, dass er niemals Präsident der Vereinigten Staaten geworden wäre, wenn es diese Erfahrung in der Wildnis von North Dakota mit ihrem rauen Lebensstil in der „perfekten Freiheit" des Westens nicht gegeben hätte. Und an eben dieser zerklüfteten, von Schluchten geprägten Landschaft der Badlands in North Dakota inspirierte sich das Studio Henning Larsen Architects für ihr vor Kurzem präsentiertes Projekt der Theodore Roosevelt Presidential Library. Im Juni 2020 unternahm das Architektenteam von Henning Larsen + Nelson Byrd Woltz die gleiche Reise quer durch die Vereinigten Staaten, von New York City nach Medora, um ihre eigene Vision der von Theodore Roosevelt geliebten Territorien und Gemeinschaften zu finden.
Es gibt eine einzigartige und beeindruckende Schönheit in allen Facetten der Badlands, die man einfach nirgendwo anders erleben kann", sagte Architekt Michael Sørensen, Projektleiter und Partner bei Henning Larsen. Thomas Woltz, Architekt und Gründer des Studios Nelson Byrd Woltz, der an der Landschaftsgestaltung mitgearbeitet hat, erklärte, wie das Gebäude und seine Umgebung „zu einem einzigen lebendigen System verschmelzen werden, das aus der Geologie des Ortes hervorgeht", so dass das Besuchererlebnis stets mit allen Elementen des die Bibliothek umgebenden Kontextes (Flüsse, Wege, Weiden) verbunden ist.
Die von Henning Larsen Architects entworfene Bibliothek besteht aus vier verschiedenen Volumen, die durch einen unterirdischen Erzählpfad verbunden sind, der das Vermächtnis von Roosevelt und die Wurzeln des Projekts vermittelt. Für jedes errichtete Volumen ließen sich die Architekten von den Geometrien der Badlands inspirieren. Unter den vier Gebäuden wird der Turm (der Legacy Beacon) dank seiner größeren Höhe zu einem weithin sichtbaren Wahrzeichen. Ein Wahrzeichen, das den Standort der Bibliothek markiert, sie zu einem Bezugspunkt für die Gemeinschaft werden lässt, sowie zu einem idealen Eingangstor in den majestätischen Theodore-Roosevelt-Nationalpark.
Der Wettbewerb für den Bau der neuen Theodore Roosevelt Presidential Library wird Ende September 2020 abgeschlossen, wenn die gleichnamige Stiftung das Gewinnerprojekt unter den drei Architekturbüros der Endrunde bekannt gibt.

(Agnese Bifulco)

Theodore Roosevelt Presidential Library Fact Sheet
Project Information
Project name: Theodore Roosevelt Presidential Library
Project Location: Medora, ND, USA
Client: Theodore Roosevelt Presidential Library Foundation (TRPLF)
GFA: Built Area: 68,000sf (Level 0: 32,000sf, Level 1: 20,000sf. Level 2: 16,000sf)

Collaborators
Landscape Architect: Nelson Byrd Woltz
Site Sustainability: Sherwood Design Engineers
Building Sustainability: Integral Group

Henning Larsen Team https://henninglarsen.com/
Partner responsible: Michael Sørensen
Team, architecture: Andreas Brunvoll, Eugene Chang, Stephanie He, Grant McCracken, Sa-mantha Okolita, Veronica Varela
Visualizations: MIR, Portraits to be Built, Henning Larsen


Il nostro sito web utilizza i cookie per assicurarti la migliore esperienza di navigazione.
Se desideri maggiori informazioni sui cookie e su come controllarne l’abilitazione con le impostazioni del browser accedi alla nostra
Cookie Policy

×
×

Bleiben Sie in Kontakt mit den Protagonisten der Architektur, abonnieren Sie den Floornature-Newsletter