27-04-2021

Keramische Oberflächen ACTIVE SURFACES™ eine konkrete Lösung gegen Covid-19

Gesundheit & Wellness,

Innenböden, Green Architecture, rivestimenti,

Feinsteinzeug,

Top tavolo, ACTIVE SURFACES, Grandi formati, Iris Ceramica Group, Nachhaltigkeit, Top cucina, Medical Emergency Covid19, Facciate Ventilate, Top bagno,

In Fortsetzung des langen Forschungsprozesses und wissenschaftlichen Innovation, der zur Methode ACTIVE SURFACES™ geführt hat, hat die Iris Ceramica Group einen wichtigen Meilenstein in Bezug auf hochmoderne Materialien erreicht, die in der Lage sind, das Leben der Menschen und die Umwelt, in der sie leben, zu verbessern.  Jüngste wissenschaftliche Studien haben die Fähigkeit der Hochleistungskeramik ACTIVE SURFACES™ bestätigt, SARS-CoV-2 nach nur 4-stündiger Einwirkung von UV-Licht geringer Intensität (natürliches Licht und herkömmliche Glühbirnen) um 94 % zu eliminieren



Keramische Oberflächen ACTIVE SURFACES™ eine konkrete Lösung gegen Covid-19
Der Entwurf und die Schaffung von Umgebungen, die das Wohlbefinden des Einzelnen berücksichtigen, gehören zu den wichtigsten Variablen der zeitgenössischen Architektur: eine Reihe von Aspekten von primärer Bedeutung, die darauf abzielen, die persönliche und kollektive Gesundheit so gut wie möglich zu schützen, besonders in diesen Jahren des Gesundheitsnotstands
In der Welt nach Covid-19 werden Wohnungen, Arbeitsplätze, öffentliche Plätze und ganz allgemein alle Orte, die dem Gemeinschaftsleben und der gemeinsamen Nutzung gewidmet sind, nicht mehr ohne eine hohe Gesamtqualität der Umwelt auskommen können. 
. Eine Eigenschaft, die vor allem wesentliche Faktoren wie Luft und Licht berücksichtigt und insbesondere die am stärksten exponierten und berührten Elemente wie Flächen und Möbel verbessert.

Viele Gebäude, einschließlich Wohnhäuser und deren Außenbereiche, haben ihre Schwachstellen aufgrund der Auswirkungen der Pandemie auf unser Leben offenbart. 
So stehen beispielsweise Strukturen wie Schulen und Krankenhäuser im Mittelpunkt vieler Diskussionen, gerade weil sie nicht in der Lage sind, zunächst den Notfall und dann die normale Erfüllung ihrer spezifischen Aufgaben zu bewältigen. Eine Liste, die bekanntlich unweigerlich viel länger wäre und auch Restaurants, Fitnessstudios und alle anderen Treff- und Aufenthaltsorte einschließt.
 
Wie geht man mit diesen neuen Anforderungen des Wohnalltags um?
Im Bereich der Architektur und des Designs ist eine der wichtigsten Antworten die Technologie, die den Designern zu Hilfe kommt, dank der praktischen Lösungen, die neue Materialien, wie die technische ästhetische Keramik, bieten. 
Als Referenzmaterial in der Welt der zeitgenössischen Wand- und Bodenbeläge bietet die technische Keramik eine breite Palette praktischer und wirklich effektiver Lösungen, auch in Bezug auf die Raumreinigung und -desinfektion. Das sind einige der Eigenschaften des technischen Feinsteinzeugs, wie z.B. nicht absorbierend zu sein und extreme Reinigungsfreundlichkeit zu besitzen. 
Auf Basis dieser erstklassigen technischen und ästhetischen Grundlage hat Iris Ceramica Group, die seit jeher ein Vorreiter in den Bereichen Nachhaltigkeit und Innovation ist, in den letzten Jahren eine neue Produktionsmethode entwickelt, die sich an Materialien orientiert, deren Wirkstoff zur Verbesserung der Umweltqualität beiträgt.
. Das sind die hochmodernen Keramikoberflächen ACTIVE SURFACES™, die dank ihrer Eigenschaften in der Lage sind, eine’antibakterielle, antivirale Wirkung auszuüben und Schadstoffe zu reduzieren, die im Kontext der zeitgenössischen urbanen Bedingungen leider eine der schädlichen Begleiterscheinungen weltweit sind. 
 
ACTIVE SURFACES™ gegen Covid-19
 
Heute ist ACTIVE SURFACES™ von Iris Ceramica Group auch bei der Überwindung der Probleme, die mit Covid-19 verbunden sind, an vorderster Front dabei. Keramische Oberflächen waren in der Tat kürzlich Gegenstand einer wichtigen Studie der Abteilung für biomedizinische, chirurgische und zahnmedizinische Wissenschaften und der Abteilung für biomedizinische Wissenschaften für Gesundheit der Universität Mailand, die darauf abzielte, ihre antiviralen Eigenschaften gegen das Coronavirus SARS-CoV-2 (verantwortlich für Covid-19) zu überprüfen. 
Die Forschung wurde von der Abteilung für aktive Forschung und Entwicklung der Iris Ceramica Gruppe in Zusammenarbeit mit dem maßgeblichen technisch-wissenschaftlichen Ausschuss der beiden Abteilungen der Universität Mailand durchgeführt. Die gewonnenen Daten"haben außergewöhnliche Ergebnisse in Bezug auf die Fähigkeit von ACTIVE SURFACES™ hervorgehoben, SARS-CoV-2 nach nur 4-stündiger Einwirkung von UV-Licht niedriger Intensität um 94 % zu eliminieren.
. Dieses bedeutende Ergebnis folgt den ISO-Zertifizierungen (ISO 21702 – ISO 18061), die das Material bereits für vier bekannte Virusstämme erhalten hat: Pandemische Influenzaviren H1N1 und H3N2, Enterovirus 71 und Poliovirus. ACTIVE SURFACES™ besitzt außerdem seit mehreren Jahren eine ISO-Zertifizierung im Bereich der antibakteriellen Wirkung, einschließlich antibiotikaresistenter Bakterien (ISO 27447 – ISO 22196)"
.
 
Wie funktioniert ACTIVE SURFACES™
 
ACTIVE SURFACES™ keramische Oberflächen werden als "umweltaktiv" bezeichnet. Ein Neologismus, für "ein Produkt, das für das Wohlbefinden des Menschen arbeitet". 
Das wissenschaftliche Prinzip hinter den keramischen Hochleistungsplatten ist die “Photokatalyse”, ein Begriff, der sich aus den griechischen Wörtern “Photo”, was Licht bedeutet, und “Katalyse”, was eine natürliche Reaktion bedeutet, die durch das Vorhandensein einer oder mehrerer zugesetzter Komponenten beschleunigt wird.
Im Fall der keramischen Platte ist diese zugesetzte Komponente Titandioxid (TiO2), das bei einer sehr hohen Temperatur auf der Platte fixiert wird.
Kurz gesagt, allein durch das Vorhandensein von Lichtquellen (natürlich oder künstlich), Feuchtigkeit und Luft aktiviert TiO2 die Photokatalyse, einen natürlichen Prozess, bei dem"eine hohe Konzentration von Hydroxylradikalen auf der Oberfläche der ACTIVE-Keramik gebildet wird, die schädliche mikrobielle Erreger eliminieren".
Zusätzlich zu den Ergebnissen, die im Vergleich zu Covid-19 getestet wurden, lassen sich die Hauptvorteile der Keramikoberflächen von ACTIVE SURFACES&trade in den folgenden Punkten zusammenfassen:
1) Wirksamkeit gegen Bakterien, mit der Zerstörung von Bakterien (einschließlich antibiotikaresistenter Bakterien – MRSA);
2) Wirksamkeit gegen Umweltverschmutzung, da es Schadstoffe aus der Umgebungsluft entfernt (NOx und SOV, flüchtige organische Substanzen);
. 3) Selbstreinigungseffektivität, mit leichter Entfernung von Schmutz und konsequenter Reduzierung des Einsatzes von aggressiven chemischen Reinigungsmitteln;
. 4) Geruchshemmende Wirkung, mit dem Abbau der wichtigsten organischen geruchsverursachenden Moleküle und der daraus folgenden Erzeugung einer angenehmeren Umgebung.
 
Die umweltaktiven Fähigkeiten der Oberflächen ACTIVE SURFACES™ sind auch bei LED-Beleuchtung und im Dunkeln wirksam.
Aus all diesen Gründen sind die keramischen Platten ACTIVE SURFACES™ von Iris Ceramica Group eine konkrete, leistungsstarke Antwort für die Welt der modernen Oberflächen für alle Anwendungen.



Marco Privato


| ABOUT US | KONTAKTE | PRIVACY | COOKIES POLICY | Floornature.com - Copyright ©2020

Il nostro sito web utilizza i cookie per assicurarti la migliore esperienza di navigazione.
Se desideri maggiori informazioni sui cookie e su come controllarne l’abilitazione con le impostazioni del browser accedi alla nostra
Cookie Policy

×
×

Bleiben Sie in Kontakt mit den Protagonisten der Architektur, abonnieren Sie den Floornature-Newsletter