18-01-2021

Casa NARF von m12 AD nautische Innenarchitektur in einem Wohnhaus

m12 AD,

Giuseppe Volpe,

Wohnung,

Ein ungewöhnliches Konzept für ein Wohnhaus inspirierte den Architekten Michelangelo Olivieri vom Studio m12 AD zu seinem jüngsten Wohnprojekt in Apulien. Um einem zweistöckigen Haus neues Leben einzuhauchen, ließ sich der Architekt von der Welt des Segelns inspirieren und überdachte das Innendesign der Casa NARF, als wäre es eine Luxusyacht. Das Ergebnis ist ein Projekt mit essentiellen Linien, ausgeführt mit natürlichen Materialien und viel Liebe zum Detail, beherrscht von einer sorgfältigen Planung der Räume, die auf maximaler Vielseitigkeit basiert.



Casa NARF von m12 AD nautische Innenarchitektur in einem Wohnhaus

In den letzten zwanzig Jahren wurde die nautische Welt und insbesondere das Design von Luxus-Megayachten von der Schaffung luxuriöser Innenräume inspiriert, die die Intimität und den Komfort eines privaten Wohnsitzes widerspiegeln, um den Ansprüchen einer anspruchsvollen Klientel zunehmend gerecht zu werden. Ein Bereich, in dem Flexibilität und Liebe zum Detail wesentliche Merkmale sind und in dem die erdachten Lösungen “custom made” sind und mit maßgeschneiderter Sorgfalt geschaffen werden. Architekt Michelangelo Olivieri, Gründer von m12 AD, ließ sich bei seinem jüngsten Wohnprojekt in Apulien vom Design einer Yacht inspirieren. Ein ungewöhnliches Konzept, das aber beim Kunden Anklang fand, da er in dem Vorschlag die Möglichkeit sah, seine Wünsche wahr werden zu lassen. Die Bauherren, eine vierköpfige Familie, hatten nämlich gegenüber dem Architekten den Wunsch geäußert, die Innenräume eines zweigeschossigen Hauses in Apulien zu renovieren.
Das Privathaus war kürzlich renoviert worden, aber das Obergeschoss war als Lagerraum genutzt. Der Wunsch des Bauherrn an den Architekten Michelangelo Olivieri war es, den Innenraum komplett neu zu gestalten, um sicherzustellen, dass jedes Familienmitglied seinen eigenen Raum zum Arbeiten, Lernen, Entspannen und Treffen mit Freunden hat.
Der Entwurf der Casa NARF basierte auf diesen Anforderungen und auf der sorgfältigen Planung der Räume, um maximale Vielseitigkeit zu gewährleisten. Für das Innendesign ließ sich der Architekt von den wesentlichen Elementen der Yacht-Innenarchitektur inspirieren: zeitlose Eleganz, einfache Linien, feste Strukturen und Stauraumeinheiten, um einen fließenden Raum ohne Unterbrechung zu schaffen. Das Haus hat zwei Schlafzimmer, drei Bäder und zwei begehbare Kleiderschränke sowie ein großes Wohnzimmer. Der Architekt beseitigte die alten Raumtrennungen und verwandelte alle Trennwände in Stauräume. Das Ergebnis sind essentielle Umgebungen mit einem anspruchsvollen und entspannenden Aussehen. Alles ist aufgeräumt und minimalistisch, die Wesentlichkeit der Umgebung zeigt sich auch in der Wahl der Farben und Oberflächen. Der Architekt bevorzugte die Farbtöne Weiß, Blau und Holz, eine Wahl, die nicht nur die Raffinesse der Räume betont, sondern auch das natürliche Licht maximal reflektiert.
Essentielle Linien, natürliche Materialien, alles verbindet das Wohndesign mit dem einer Yacht. Die Wahl des Bodenbelags zum Beispiel unterstreicht den maritimen Stil, ebenso wie die gewählten Farben: weißer Lack und Teakholz für die Schränke in der Küche und andere Teile des Hauses, einschließlich der Treppe, die die beiden Ebenen verbindet, Mitternachtsblau für die Wandverkleidungen in den Schlafzimmern, einige der Möbel im Wohnzimmer, die horizontalen Flächen und die Wände des Küchenblocks. Mit den Wänden bündig abschließende Kristalltüren und transparente Glasfenster in den begehbaren Kleiderschränken verstärken die Wahrnehmung eines fließenden Raumes, in dem jedes Element mit dem nächsten verbunden ist und natürliches Licht in jeden Winkel des Hauses strömen lässt.

(Agnese Bifulco)

Images courtesy of m12 AD photo by Giuseppe Volpe

Project Name: Casa NARF
Interior design: m12 AD www.m12ad.it (lead architect) Michelangelo Olivieri
Location: Puglia, Italia
Photo: Giuseppe Volpe


Il nostro sito web utilizza i cookie per assicurarti la migliore esperienza di navigazione.
Se desideri maggiori informazioni sui cookie e su come controllarne l’abilitazione con le impostazioni del browser accedi alla nostra
Cookie Policy

×
×

Bleiben Sie in Kontakt mit den Protagonisten der Architektur, abonnieren Sie den Floornature-Newsletter