30-04-2020

Blee Halligan Architects von Scheune zu B&B, Five Acre Barn in Suffolk

Blee Halligan Architects,

Sarah Blee Photography,

Suffolk, UK,

Ville, Ferienhäuser,

Ziegel,

Blee Halligan Architects hat ein Haus und ein B&B in einem fünf Hektar großen Wald in der Nähe von Aldeburgh an der Ostküste Englands in Suffolk entworfen. Die Architekten haben ein altes, bereits bestehendes Gebäude umgebaut und ein neues B&B mit fünf Zimmern mit Blick auf einen wunderschönen Landschaftsgarten gebaut. Das neue Gebäude hat ein besonderes Dach mit einer welligen Form, die den Innenräumen Dynamik verleiht. Das Projekt wurde unter den Finalisten wichtiger RIBA-Preise ausgewählt.



Blee Halligan Architects von Scheune zu B&B, Five Acre Barn in Suffolk

In der Landschaft von Suffolk, an der Ostküste Englands, haben Blee Halligan Architects das Renovierungsprojekt eines alten Bauernhofs mit Scheune realisiert. Die Architekten haben die alte Backsteinstruktur der Scheune in ein Haus verwandelt und ein neues Volumen für die Frühstückspension entworfen. Die beiden angrenzenden Gebäude sind nur eine Meile vom Meer entfernt, umgeben von einem fünf Hektar großen Waldgebiet, von dem das Anwesen seinen Namen hat,Five Acre Barn”. Der von den Auftraggebern, Bruce Badrock und David Woodbine, gewählte Standort verfügt über ein bedeutendes Potenzial: Er liegt in einem Gebiet, das der British National Trust als Gebiet von außergewöhnlicher Naturschönheit definiert hat, und das nächstgelegene Zentrum ist Aldeburgh, eine Küstenstadt 180 km nördlich von London. Ein Dorf mit einer starken touristischen Berufung, ein Drittel seiner Häuser sind in Wirklichkeit Zweitwohnungen und ein beliebtes Ziel für diejenigen, die hier schnell eine Zuflucht aus der Stadt suchen. Darüber hinaus finden in Aldeburgh jährlich zwei wichtige kulturelle Veranstaltungen statt, eine literarische und eine künstlerische, die Hunderte von Besuchern anziehen.

Für “Five Acre Barn” haben die Architekten des Büros Blee Halligan vorgeschlagen, in die bestehenden Volumen des Anwesens einzugreifen, das in den siebziger Jahren errichtete Gebäude abzureißen und durch ein neues Gebäude zu ersetzen, in dem die fünf Zimmer des Bed and Breakfast mit den dazugehörigen Dienstleistungen eingerichtet werden sollen. Das neue Volumen steht in direkter Verbindung mit der alten Scheune aus Backstein, die stattdessen nur mit minimalen Restaurierungsarbeiten, wie dem Einbau einer neuen Dachrinne, der Reparatur des Daches und der Öffnung eines neuen Fensters, renoviert und aufgewertet wurde. Das alte Gebäude sieht jetzt aus wie ein einziges elegantes Volumen für das Frühstück im B&B mit Küche/Esszimmer/Wohnzimmer.
Das neue Gebäude, das von Blee Halligan Architects entworfen wurde, hat eine originelle Form, ist aber gut an den Kontext angepasst. Die Besonderheit liegt in dem wellenförmigen Dach, das das Gebäude wie eine große Skulptur aussehen lässt und jeden Raum/jedes Zimmer des B&B auf dynamische Weise definiert. Die Außenseite des Gebäudes, die Wände und das Dach sind vollständig mit Zederschindeln verkleidet, die dazu beitragen, das Gebäude als Teil des natürlichen Kontexts erscheinen zu lassen. Die Räume bieten große Innenräume, sind 6 Meter hoch und verfügen über ein großes Oberlicht. Bis auf einen sind alle anderen Räume in Doppelhaushälften organisiert, mit Wohnbereich und eigenem Bad im Erdgeschoss und einem Schlafbereich im Obergeschoss, der über die Innentreppe zugänglich ist. Jedes Zimmer hat einen privaten Blick auf den von den Eigentümern persönlich gepflegten Landschaftsgarten und die Landschaft von Suffolk.
Der "Five Acre Barn" ist ein Beispiel dafür, wie selbst ein Projekt von bescheidenem Umfang und Budget nachhaltig verwaltet werden kann und wichtige Ergebnisse erzielt. Das Gebäude gewann 2018 drei RIBA-Auszeichnungen und wurde als Finalist für den Stephen-Lawrence-Preis ausgewählt..

(Agnese Bifulco)

Images courtesy of RIBA, photo by Blee Halligan Architects / Sarah Blee Photography

Project Name: Five Acre Barn www.fiveacrebarn.co.uk
Location: Suffolk, UK
Clients: David Woodbine and Bruce Badrock

Architects: Blee Halligan Architects https://www.bleehalligan.co.uk/
Lead Architects: Greg Blee, Joshua Doyle
Design Team: Blee Halligan
Structural Engineers: Adam Power Associates
Contractor: Paul Rolph
Area: 450 m²
Year: 2018
Photographs: Sarah Blee Photography
Awards: RIBA Regional Award, Regional Small Project of the Year, Regional Award Short List


Il nostro sito web utilizza i cookie per assicurarti la migliore esperienza di navigazione.
Se desideri maggiori informazioni sui cookie e su come controllarne l’abilitazione con le impostazioni del browser accedi alla nostra
Cookie Policy

×
×

Bleiben Sie in Kontakt mit den Protagonisten der Architektur, abonnieren Sie den Floornature-Newsletter