10-02-2017

Ausstellung Hello, Robot. Design zwischen Mensch und Maschine. Vitra Design Museum

Weil am Rhein, Deutschland,

Design,

Messen,

Die vielen Seiten der modernen Robotik und die von dieser aufgeworfenen ethischen, politischen und sozialen Fragen sind Gegenstand der Ausstellung, die ab dem 11. Februar im Vitra Design Museumzu zu sehen ist.



Ausstellung Hello, Robot. Design zwischen Mensch und Maschine. Vitra Design Museum

Auf mehr oder weniger bewusste Weise gehören die Roboter immer mehr zu unserem Alltag, sind in unseren Häusern zu finden und bei den von uns ausgeübten Tätigkeiten. Das Bild des Roboters, dieses metallischen Wesens der alten Science-Fiction Filme, ist längst von Dronen, intelligenten Sensoren und allgemein von all den Geräten überholt, die Teil des Internet der Dinge sind, die also im Web miteinander verbunden sind und Zugang zu Informationen haben, um die zugeteilten Aufgaben auch ohne das direkte Einwirken des Menschen zu verändern. Die Robotik selbst wurde in den letzten zehn Jahren komplett neu definiert, sie ist nicht mehr nur auf Ingenieure und Informatikfachleute beschränkt, sondern hat auch eine wachsende Rolle der Designer bei der Definition der Schnittstelle von Mensch und Maschine gesehen. Die Ausstellung "Hello, Robot. Design zwischen Mensch und Maschine", die heute im Vitra Design Museum eröffnet wurde, bietet hier einen Gesamtüberblick.

Die Ausstellung entwickelt sich in vier Abschnitten und beginnt in den ersten beiden Abschnitten mit einem Überblick über die Vergangenheit: Ein Exkurs zur Begeisterung der populären Kultur im Hinblick auf den künstlichen Menschen und die in der Industrie und Arbeitswelt benutzte Robotik. Dann geht es zu Gegenwart – Zukunft mit der Sektion, die dem Roboter als “Freund und Helfer” gewidmet ist – bei den alltäglichen Arbeiten und der Verschmelzung von Mensch und Robotik anhand der sich anpassenden Gebäude, der smart cities und den Implantaten intelligenter Sensoren in den menschlichen Körper. Leitfaden der Ausstellung sind 14 Fragen, die zur Anregung einer weiterführenden Debatte über die kontroverse Beziehung mit der Robotik führen soll. Ein Anlass darüber nachzudenken, wie wir uns bezogen auf die neuen Technologien verhalten, wobei nicht nur die entsprechenden Möglichkeiten sondern auch die damit zusammenhängenden Risiken behandelt werden.

(Agnese Bifulco)

Titel: Hello, Robot. Design zwischen Mensch und Maschine
Datum: 11. Februar – 14. Mai 2017
Ort: Vitra Design Museum, Deutschland

Images courtesy of Vitra Design Museum

www.design-museum.de


Il nostro sito web utilizza i cookie per assicurarti la migliore esperienza di navigazione.
Se desideri maggiori informazioni sui cookie e su come controllarne l’abilitazione con le impostazioni del browser accedi alla nostra
Cookie Policy

×