14-02-2012

Architettura Matassoni, Boutique PAOLA BOCCIARELLI

Architettura Matassoni,

Sport & Wellness, Geschaft,

Die Architekten Alessandro und Leonardo Matassoni haben ein Einrichtungsprojekt für einen Markenladen in der Altstadt von Montevarchi gestaltet



Architettura Matassoni, Boutique PAOLA BOCCIARELLI
In bedeutenden Umfeldern zu arbeiten, wie alte Bauwerke und im historischen Kern einer italienischen Stadt erlegt beachtliche Einschränkungen auf, die zu interessanten gestalterischen Anlässen für die Architekten werden können, wie in dem Fall der Markenboutique "Marina Rinaldi", aus den Händen des Architekturbüros Matassoni.

In dem nur 3 Meter breiten Lokal mit einer Länge von 20 Metern haben die Architekten ein gefühlsgeladenes Ambiente geschaffen, das den Nutzer einlädt, es dynamisch zu begehen und zu erleben.

Leichte Wände und schwimmende Böden legen sich über die ursprüngliche Struktur.
Die horizontalen Oberflächen, Boden und Decke, sind in mattschwarzer Farbe gestaltet und stehen im Gegensatz zu den blütenweißen und glänzenden läng angeordneten Wände, den absoluten Hauptdarstellern des Projekts.

Die Wände zeichnen und hauen das Licht mit horizontalen Schnitten, die Ausstellungsräume werden. Deren geschwungene Formen laden den Beobachter dazu ein, die Innenräume des Ladenlokals zu entdecken, bis zu der Exedra, die den Raum schließt und von dem Oberlicht aus dem Innenhof erhellt wird. Die in Schwarz/Weiß gehaltenen Bilder werten eine Architektur auf, die im Wesentlichen aus Massen und Körpern besteht.

(Agnese Bifulco)

Entwurf: Architettura Matassoni (Alessandro Matassoni, Leonardo Matassoni)
Ort: Montevarchi (AR), Italien
Bildnachweis: Architettura Matassoni

Il nostro sito web utilizza i cookie per assicurarti la migliore esperienza di navigazione.
Se desideri maggiori informazioni sui cookie e su come controllarne l’abilitazione con le impostazioni del browser accedi alla nostra
Cookie Policy

×