Tag Massimiliano Fuksas

Turin. Neuer Sitz für die Region Piemont. Massimiliano Fuksas

09-03-2005

Turin. Neuer Sitz für die Region Piemont. Massimiliano Fuksas

Ein großes transparentes Parallelepiped, das sich bis auf 100 m Höhe reckt und Leichtigkeit mit einer starken Eignung zur Territorialisierung vereint: so hat der römische Architekt Massimiliano Fuksas den neuen Sitz der Region Piemont geplant und entworfen.

Distillerie Nardini (Brennerei Nardini) - Massimiliano Fuksas. Bassano del Grappa

24-02-2005

Distillerie Nardini (Brennerei Nardini) - Massimiliano Fuksas. Bassano del Grappa

Fuksas nannte sie persönlich "bolle", Blasen, und die beiden vom römischen Architekten für Nardini realisierten Strukturen sehen tatsächlich aus wie zwei Tropfen des geschichtsträchtigen Grappas, den die Firma in Bassano brennt.

Nuovo Polo Fiera Milano, Rho Pero - Mailand<br> Massimiliano Fuksas. 2003

17-01-2005

Nuovo Polo Fiera Milano, Rho Pero - Mailand
Massimiliano Fuksas. 2003

Ein Ort für den Austausch, für Kontakte und Beziehungen, aber auch eine neue Attraktion, eine schöne und nicht nur funktionelle Struktur: Der neue Pol der Messe Mailand wird nicht nur einer der größten Ausstellungssitze Europas werden, sondern sich auch durch seinen ästhetischen Wert und die besonderen High-tech-Lösungen auszeichnen.

Rom" id="track-outbound-link" data-outbound="'-massimiliano-fuksas','Section',''" >Massimiliano Fuksas, Rom" title="Massimiliano Fuksas, "La Nuvola"
Rom" width="372px" height="310px">

11-11-2004

Rom" id="track-outbound-link" data-outbound="'-massimiliano-fuksas','Section',''">Massimiliano Fuksas, "La Nuvola"
Rom

30 Meter hoch und längs ausgerichtet: "La nuvola" (die Wolke) ist das Gebäude, das Massimiliano Fuksas als den Sitz des neuen Kongresspalasts im Stadtteil Eur in Rom entworfen hat.

Maranello, zwei neue Gebäude für Ferrari.<br> Fuksas und Visconti, 2004

01-10-2004

Maranello, zwei neue Gebäude für Ferrari.
Fuksas und Visconti, 2004

Das Produktentwicklungszentrum und die neue Lackiererei: der Komplex von Maranello bereichert sich um zwei neue und futuristische Strukturen, die jeweils von Massimiliano Fuksas und Marco Visconti entworfen wurden. Beide Bauten, die mit einer Gesamtinvestition von 67 Mio. Euro realisiert wurden, zeichnen sich durch die großen Räume und die diffuse Helligkeit aus.

Bildungs- und Forschungseinheit (UFR)<br>Universität Brest

24-05-2004

Bildungs- und Forschungseinheit (UFR)
Universität Brest

Planer: Massimiliano Fuksas Mitarbeiter: Patrizia Anania, Enrico Benedetti Project manager: Rikuo Nishimori Mitarbeit: Patrizia Anania, Enrico Benedetti Strukturen aus Stahlbeton und Mauerwerke: Ove Arup Arbeitsleitung: Anne Scheffler Firma: Britton/Courte/GTB Land: Frankreich Ort: Brest Projektdatum: 1992 Ausführungsdatum: 1993 Verkleidungen: Betonpaneele, durchsichtiges Polykarbonat Abdeckungen: Schwarzes PVC Endbearbeitung: angestrichener Zement, lackiertes Stahlblech Fensterrahmen: Aluminium natur (UFR), blau lackiertes Aluminium (Professorentrakt) Innenfußböden: Taralay grau oder grün Grundstücksgröße: 27.000 m²

Europark, Salisburgo

24-05-2004

Europark, Salisburgo

Ort: Europastrasse 1, A - 5020 Salzburg, Österreich Auftraggeber Takenaka Europe, Düsseldorf - privater Auftraggeber Planer: Massimiliano Fuksas Baustellenleiter: Concetta Schepis, Dietmar Haupt Assistenten: J. Machado, R. Lanning, B. Kaiser, F. Tranfa, J. Woelk, P. Anania, J. Kirimoto, J. Sato, G. Di Gregorio, S. Delisi, A. Viola, E. Fuksas Arbeitsleitung: Ralph Boch, Suzanne Gruner Ingenieurbüro: Vasko & Partners Firma SPAR Warenhandels AG, A-Salzburg Projektdatum: 1994 - 1997 Baubeginn: Januar 1994 Beendigung: September 1997 Bebaute Fläche: 120.000 m² Materialien: Fassaden mit doppelter serigraphierter "Haut" und Oberlichtern Focchi SpA Derzeitiger Bestimmungszweck: Einkaufszentrum mit: 80 Geschäften, Tiefgarage mit 1.200 Plätzen, Dachgarage mit 600 Plätzen

Zenith von Straßburg und Amiens<br> Massimiliano Fuksas

29-03-2004

Zenith von Straßburg und Amiens
Massimiliano Fuksas

Als Gewinner von zwei 2003 ausgeschriebenen Wettbewerben wird Massimiliano Fuksas in den nachsten Jahren zwei riesige, spektakulare Strukturen verwirklicht sehen, in denen gro?e Publikumsanlasse stattfinden sollen.

  1. <<
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. >>

Il nostro sito web utilizza i cookie per assicurarti la migliore esperienza di navigazione.
Se desideri maggiori informazioni sui cookie e su come controllarne l’abilitazione con le impostazioni del browser accedi alla nostra
Cookie Policy

×
×

Bleiben Sie in Kontakt mit den Protagonisten der Architektur, abonnieren Sie den Floornature-Newsletter