23-03-2015

Nachruf auf den Architekten und Designer Michael Graves

Richard Meier, Peter Eisenman,

Ettore Sottsass,

Bibliotheken, Sport & Wellness, Ville,

Ettore Sottsass,

Der berühmte amerikanische Architekt Michael Graves ist gestorben. Im Laufe seiner Kariere hat er Gebäude aber auch Gegenstände des täglichen Gebrauchs entworfen, darunter die Teekanne Alessi mit Vogel 9093, eines der bekanntesten Objekte von Alessi.



Nachruf auf den Architekten und Designer Michael Graves

Am 14. März ist der berühmte amerikanische Architekt Michael Graves gestorben. Nach seinem Hochschulabschluss in Harvard gehörte er mit Richard Meier, Peter Eisenman, Charles Gwathmey und John Hejduk zu den New York Five, einer Architektengruppe, die in den 1970er Jahren den Modernismus neu definierte.
Michael Graves entwarf bedeutende und bekannte postmoderne Bauten, wie das Portland Building in Oregon, das Versicherungshochhaus Humana in Louisville, die Disney-Studios in Burbank und die Zentralbibliothek von Denver.
In den 1980er Jahren kam er in Kontakt zu Memphis, der Designergruppe, die von Ettore Sottsass gegründet wurde, und in den folgenden Jahren gestaltete Michael Graves Gegenstände des täglichen Gebrauchs, Werke, die ihn zu großem Ruhm gereicht und dazu beigetragen haben, das breite Publikum den Design zu nähern, wie die berühmte Teekanne Alessi mit Vogel 9093 aus dem Jahr 1985.
Der Architekt war mit renommierten Preisen ausgezeichnet worden, wie der Nation Medal of the Arts (1999), der AIA Gold Medal (2001) und dem Driehaus Prize for Classical Architecture (2012).

(Agnese Bifulco)

http://michaelgraves.com/


Il nostro sito web utilizza i cookie per assicurarti la migliore esperienza di navigazione.
Se desideri maggiori informazioni sui cookie e su come controllarne l’abilitazione con le impostazioni del browser accedi alla nostra
Cookie Policy

×
×

Bleiben Sie in Kontakt mit den Protagonisten der Architektur, abonnieren Sie den Floornature-Newsletter