22-09-2021

Floornature Medienpartner des Cambridge Institute for Sustainability Leadership - University of Cambridge und der Future Spaces Foundation

Glasgow, Cambridge, UK,

Event, Webcast,

Im Herbst 2021 feiert Floornature sein zwanzigjähriges Bestehen mit einer wichtigen Partnerschaft. Das internationale Architektur- und Designportal ist Medienpartner des Cambridge Institute for Sustainability Leadership, der University of Cambridge und der Future Spaces Foundation für die Webinare Building Natural Connections. Im Vorfeld der COP26 wird dazu eingeladen, verschiedene Perspektiven zu erkunden, um Antworten auf eine wichtige Frage zu finden: Wie können wir die gegenseitige Abhängigkeit von Natur, Gesellschaft und Wirtschaft nutzen, um Lösungen für eine nachhaltige gebaute Umwelt zu finden?



Floornature Medienpartner des Cambridge Institute for Sustainability Leadership - University of Cambridge und der Future Spaces Foundation

Zwanzig Jahre sind vergangen, seit im Herbst 2001 Romano Minozzi, Gründer der Iris Ceramica Group, das internationale Architektur- und Designportal Floornature ins Leben rief mit dem Wunsch, über die rasanten Veränderungen in der Architekturszene zu informieren, sie zu dokumentieren und zu reflektieren, unter anderem mit einem Schwerpunkt auf Materialien für die zeitgenössische Architektur und exklusiven Interviews mit den wichtigsten Akteuren. Eine Aufgabe, die sich im Laufe der Zeit entwickelt hat. Einerseits hat sie sich um die jüngeren Generationen gekümmert, indem sie mit dem internationalen Wettbewerb Next Landmark neue Architekturtalente sichtbar gemacht hat, und andererseits hat sie schnell experimentiert und so ihre Kommunikationsmethoden erneuert, z. B. mit ihren sehr beliebten Seiten der Social Media und seit einigen Jahren auch mit ihren Podcasts. Und das alles, ohne die dringenden Fragen zum Verhältnis zwischen Architektur und Umwelt, zur Nachhaltigkeit und den damit verbundenen Strategien zu vernachlässigen, denen sich der zehn Jahre alte Blog Livegreenblog von Floornature widmet.

Anlässlich seines zwanzigjährigen Bestehens wird die Erfahrung des Portals durch eine neue und prestigeträchtige Partnerschaft bereichert. Floornature ist Medienpartner des Cambridge Institute for Sustainability Leadership, der University of Cambridge, und der Future Spaces Foundation für die Webinarreihe “Building Natural Connections”, die im Vorfeld der UN-Klimakonferenz COP26, der 26. UN-Vertragsstaatenkonferenz zum Klimawandel, die vom 31. Oktober bis 12. November in Glasgow unter dem Vorsitz des Vereinigten Königreichs und in Partnerschaft mit Italien stattfindet.

Im Vorfeld dieser wichtigen internationalen Veranstaltung veranstaltet die Future Spaces Foundation, ein Think Tank von Make Architects, in Zusammenarbeit mit Cambridge Institute for Sustainability Leadership, eine Reihe von Webinaren, die sich mit einer wichtigen Frage befassen: “Wie können wir die gegenseitige Abhängigkeit von Natur, Gesellschaft und Wirtschaft nutzen, um Lösungen für eine nachhaltige gebaute Umwelt zu finden?”.
Bei den drei Terminen werden verschiedene Standpunkte aus Wirtschaft, Politik, Finanzwesen, Wissenschaft und Zivilgesellschaft erörtert, um Lösungen für die dreifache Krise “Klima, Natur und menschliches Wohlergehen” zu finden, an der wir alle beteiligt sind.
Der gemeinsame Ausgangspunkt ist die Prämisse, dass wir handeln müssen und dass es in unserem Interesse liegt, dies zu tun. Daher werden Möglichkeiten erkundet, positive Maßnahmen zu ermöglichen, Erfahrungen mit Verhaltens- und Kulturwandel, neuen Finanzierungs- und Messtechniken, einfachen und komplexen Lösungen auszutauschen, mit dem Ziel, Herausforderungen auf positive Weise anzunehmen, damit sie sich in Innovationen umsetzen und zu gemeinsamen Werten werden.

Die Titel der drei Webinare lauten:
"Changing climate, changing culture", 29. September 2021 2pm BST (15.00 Uhr für Berlin, Deutschland)
Das Bauwesen ist für rund 40 % der CO2-Emissionen verantwortlich, obwohl es technische Lösungen mit geringeren Emissionen gibt. Daher ist ein kultureller Wandel erforderlich, und es stellt sich die Frage, wie die Klimabemühungen aufgewertet werden können und welche Verantwortung in diesem Zusammenhang besteht.
Für die Teilnahme:
https://makearchitects.zoom.us/webinar/register/WN_GRNxi2ZvRtyelWEXk12GRA

Banking on bio-resilience, 6. Oktober 2021, 2pm BST (15.00 Uhr für Berlin, Deutschland)
Ausgehend von der Überlegung, dass die Verschlechterung der Bodenqualität ein großes Risiko für die Weltwirtschaft darstellt, wird der Schwerpunkt darauf liegen, den Wert der Natur und der biologischen Vielfalt in die Entscheidungsprozesse einzubeziehen, um die Widerstandsfähigkeit, das menschliche Wohlergehen, die Reduzierung des Kohlenstoffausstoßes und die wirtschaftliche Stabilität zu verbessern.
Für die Teilnahme:
https://makearchitects.zoom.us/webinar/register/WN_vIiUEN5sTn61_M9ZzuKqjQ

Unlocking social value, 13. Oktober 2021, 2pm BST (15.00 Uhr für Berlin, Deutschland)
Ausgehend von der Überlegung, dass die meisten städtischen Räume nicht auf das menschliche Wohlbefinden ausgerichtet sind, stellt sich die Frage, wie alle Akteure in den Gestaltungsprozess einbezogen werden können, um "sozioökonomische Ungleichheiten zu verringern, den Zugang zur Natur zu verbessern, die Ernährungssicherheit zu fördern und Gesundheit und Wohlbefinden in den Vordergrund zu stellen", Erfahrungen auszutauschen, um voneinander zu lernen und zu erfahren, wie man Ergebnisse messen kann.
Für die Teilnahme:
https://makearchitects.zoom.us/webinar/register/WN_QF1QwzLdShiyQMqH43P5ZQ


Il nostro sito web utilizza i cookie per assicurarti la migliore esperienza di navigazione.
Se desideri maggiori informazioni sui cookie e su come controllarne l’abilitazione con le impostazioni del browser accedi alla nostra
Cookie Policy

×
×

Bleiben Sie in Kontakt mit den Protagonisten der Architektur, abonnieren Sie den Floornature-Newsletter