26-07-2017

Dekleva Gregoric Architects: Haus mit Kamin in Logatec, Slowenien

Award,

Beim Chimney House von Dekleva Gregoric in Logatec (Slowenien) entwickelt sich der Archetyp des Heuschobers aus Holz mit Giebeldach und eine neue und zeitgenössische Ausdrucksform.



Dekleva Gregoric Architects: Haus mit Kamin in Logatec, Slowenien
In der slowenischen ländlichen Gegend von Logatec steht das Chimney House, ein kleines Wohnhaus nach dem Entwurf des Büros Dekleva Gregoric Architects. Es trägt seinen Namen – Kamin-Haus – weil die Gestaltung des gesamten Gebäudes von Dekleva Gregoric auf der Idee des Kamins basiert.
Das neue Wohnhaus lässt sich von der traditionellen Architektur inspirieren, von der es in Slowenien zahlreiche Beispiele auch aus der Vergangenheit gibt. Dabei wird allerdings eine Variation eingepflegt, nämlich ein Kamin auf der Längsachse der Struktur, was die formale Entwicklung des Baus mit seinem Giebeldach prägt. Durch die Stilisierung der Basis und der Haube haben die Architektinnen einen minimalistischen Kamin geschaffen, der zum Emblem des gesamten Projekts wird, das von Dekleva Gregoric mit großem Können und Sorgfalt dekliniert wird, sowohl bei der Behandlung der großen Flächen, die aus Elementen mit klaren Linien bestehen, als auch in den Details.
Das neue Haus steht im Ortsteil Kalce nahe Logatec, auf einem Hügel am Rand des Ortszentrums. Nach Osten hin blickt die Architektur auf eine kleine Kirche aus dem 16. Jahrhundert wohingegen man hinter sich neue und alte Häuser und Heuschober sieht, die noch das Giebeldach aufweisen und Zeugen einer neueren und landwirtschaftlich geprägten Vergangenheit sind. Die Inspiration wird in einem einstöckigen Bauwerk mit Souterrain umgesetzt, das komplett mit vertikal angeordneten geölten Lärchendielen verkleidet ist, die sich dann ideell im Dach fortsetzen. Sogar die Fenster und Läden verschwinden hinter dem hölzernen Mantel, dessen industrielle Perfektion dieses Werk unmissverständlich von den alten Bauernhäusern unterscheidet.

Der Querschnitt des Hauses nimmt den des Kamins auf und vergrößert ihn. So entsteht – wie die Architektinnen selbst sagen – eine Art neuer Archetyp, der vielleicht von dem Glockenturm der Kirche aus dem 16. Jahrhundert beeinflusst ist, der vor dem Haus steht. In dem großen und einzigen Raum im Erdgeschoss, der Küche und Wohnzimmer vereint, sind alle begehbaren und auch die vertikalen Flächen, die von den Menschen berührt werden können, aus geölten Eichendielen. Viele einfach als Verkleidung, andere hingegen schaffen Nischen für Objekte und Sitzgelegenheiten oder auch geschlossene Schränke, die sich in den dicken Wänden verstecken. Seitlich des Kamins, Herz der Küche, führt eine Treppe zum Schlafzimmer nach oben und eine andere führt ins Souterrain mit einem zweiten Living-Bereich und Fenster auf der Nordostseite. Es gibt nur wenige andere Fenster unterschiedlicher Dimensionen, Proportionen und Höhen, die sich in der Holzfläche nach Außen öffnen. Zwei Schiebewände aus Glas auf den Langseiten des Hauses hingegen bieten einen Blick quer durch das Bauwerk. Treppenrampen finden sich auf beiden Seiten, sodass der Weg durch das Haus rund ist und eine diversifizierte Nutzung der Räume sowie deren direkte Kommunikation unterstützt.
Wenn man nach oben schaut, so sieht man die Überdachung aus Stahlbeton mit den Holzmaserungen der Schalungen, also fast eine “Naturalisierung” des rohen Betons und den langen Giebelschnitt, der am Kamin oben beginnt und sich bis zur Rückwand im Westen ausdehnt und dabei den Tagesbereich über seine gesamte Länge erhellt.

Mara Corradi

Architect: Dekleva Gregoric Architects
project team: Aljoša Dekleva u.d.i.a., M.Arch. (AA Dist); Tina Gregorič u.d.i.a., M.Arch. 
(AA Dist); Vid Zabel stud.arch., Primož Boršič m.i.a
Location: Logatec, Slovenia
Site area: 830 sqm
Build up area: 145 sqm
Net area: 205 sqm (106 sqm ground floor + 99 sqm basement)
Project date: 2012
Completion date: 2016
Structure in concrete and wood
Client: Andrej Dolenc
Photographer: © Flavio Coddou
http://www.flaviocoddou.com/
Video: © Flavio Coddou
https://vimeo.com/157824770
Architizer A+ Awards 2017, Residential: Private
House (M 1000-3000 sq ft) category, finalist

www.dekleva-gregoric.com

Il nostro sito web utilizza i cookie per assicurarti la migliore esperienza di navigazione.
Se desideri maggiori informazioni sui cookie e su come controllarne l’abilitazione con le impostazioni del browser accedi alla nostra
Cookie Policy

×