23-06-2020

Ultra Onici: Schönheit und Vielseitigkeit der Maxiplatten Ariostea

gleichzeitig, Classic, Innenböden,

Feinsteinzeug, Onyx, Marmor,

Grandi formati, Top tavolo, Interior Design, Living, Ariostea, Top bagno,

Das Leben in einer idealen Umgebung, die auf unsere täglichen Bedürfnisse zugeschnitten ist, ist die Priorität des besten zeitgenössischen Designs. Technische Keramikoberflächen entsprechen den technischen und ästhetischen Bedürfnissen und schaffen entspannende, komfortable und maßgeschneiderte Umgebungen. Mit seinen vielfältigen Einsatzmöglichkeiten und der zeitlosen Schönheit des Edelsteins, von dem es inspiriert ist, erweitert Ultra Onici von Ariostea die Möglichkeiten der Innenraumgestaltung und verbessert die Qualität des Wohnraums.



Ultra Onici: Schönheit und Vielseitigkeit der Maxiplatten Ariostea
In allen Designbereichen hat die Gestaltungskultur seit einigen Jahren wieder eine zentrale Rolle eingenommen, möglichst nahe am Auftraggeber, am Kontext und an den Bedürfnissen der heutigen Gesellschaft
Das liegt daran, dass es die primäre Bedingung des Designs ist, um einen Ausdruck zu verwenden, der Charles Eames lieb war, "die Notwendigkeit zu erkennen".
Seit vielen Jahren sind wir oft Zeuge von Versuchen geworden, vergängliche Produkte und Objekte durchzusetzen, die aus einer kreativen Gewohnheit und dem Wunsch, zu verblüffen, geboren wurden, deren unbestrittene Originalität aber immer ein Selbstzweck war und damit ihre Prekarität und Vergänglichkeit demonstriert hat.
Heutzutage hält ein Produkt, das ausschließlich geschaffen wurde, um Aufmerksamkeit zu erregen, und ohne solide Hintergrundwerte, die Zeit eines Klicks oder eines Anteils, bevor es durch andere ebenso vergängliche Phänomene ersetzt wird.
Aber gutes Design drückt bekanntlich seine Funktion durch eine zeitlose Schönheit aus. 
 
Die ästhetischen Eigenschaften von Umgebungen werden heute zunehmend an die haptischen und visuellen Qualitäten von Oberflächen delegiert. 
Ohne ihre primäre Funktion als Verkleidung aufzugeben, sind die Oberflächen heute grundlegende Elemente des Architekturprojekts, denn sie sind mit der sinnlichen Annehmlichkeit, der Definition der Atmosphäre, der Wirkung des Lichts in den verschiedenen Umgebungen betraut. 
Durch diese Kombination von Faktoren entsprechen die Oberflächen somit dem primären Bedürfnis der zeitgenössischen Umgebungen, nämlich Verbesserung der Lebensqualität. Sicherlich aus technischer Sicht, aber auch aus ästhetischer Sicht, die in der Tat nicht weniger wichtig ist.
Keramische Oberflächen erfüllen diese fundamentale Rolle mit innovativen Lösungen, die dem Sektor zum Durchbruch verholfen haben, die verfügbaren Möglichkeiten erweitern und Kreativität und Attraktivität stimulieren.
Die großen Formate, die vielen Ausführungen, die Optiken die jede Art von Material reproduzieren, die Möglichkeit, Artefakte, Installationen, gewölbte und auch hinterleuchtete Oberflächen zu schaffen. 
 
Dies sind die Hauptanwendungen der technischen Keramiken der neuesten Generation, wie z.B. im umfangreichen Katalog Ultra Ariostea zu sehen ist, wo die Verkleidungen auf äußerst natürliche Weise Ausstattungselemente werden.
All diese Möglichkeiten bietet auch ein Material wie technisches Feinsteinzeug, das dank seiner Beständigkeit, leichten Reinigung, Unveränderbarkeit, Nicht-Absorptionsfähigkeit in jedem Kontext überlegen und zuverlässig ist.
In der Mission von Ariostea, Vorzeigemarke der Holding Iris Ceramica Group, finden wir neben dem >"italienischen kreativen Genie und ständige Aufmerksamkeit für die Umwelt" den Wunsch, hohe technologische Qualität mit der einzigartigen Schönheit der Natur zu verbinden. 
Mit einer über die gesamte Dicke der Platte gleichmäßigen Verarbeitung werden so die primären Elemente der Natur selbst (Wasser, Erde und Feuer) verarbeitet und alternative Materialien geschaffen, die in ihrer Schönheit und überlegenen Leistung unvergleichlich sind. Bei den Platten sind in der Tat die Defekte der Steinbruchmaterialien eliminiert, wie Brüche, Porosität, Schieferung, Alveolen, chromatische Variationen, während der chromatische Reichtum und die Adern verstärkt werden.
 
Die Kollektion Ultra Onici, die hier in einigen ihrer Variationen vorgestellt wird, greift einen der oben erwähnten Aspekte auf: die zeitlose Ästhetik eines Natursteins, der stark anregend und visuell stimulierend wirkt. Schon immer als Edelstein verwendet, wegen seiner dekorativen Komponente und seiner Transparenz, behält Onyx auch als Oberfläche seine Ausdruckskraft und verleiht Räumen eine Mischung aus Harmonie, Wärme, Komfort und Zufriedenheit.
Ultra Ariostea widmet eine Kollektion in 8 chromatischen Variationen (Green und Grey Onyx Vein Cut, Bianco Extra, Grigio, Ivory, Persia, Pesca und die neue Variation Miele), die durch ihre zarten Marmorstreifen hervorgehoben werden.
Die Verwendung einer Maxi-Platte 300x150, begleitet von der Leichtigkeit der reduzierten Dicke von nur 6 mm, "wird zum Design und garantiert Homogenität und Gestaltungsflexibilität auch bei der Anwendung auf Objekte und Einrichtungsaccessoires".
Tische, Platten, Wandelemente sind einige der möglichen Personalisierungen der Maxiplatte: dank der so enthaltenen Dicke ermöglicht die Ultra-Technologie, dass die Onice-Ultra-Platten von einem Lichtstrahl ausreichender Leistung durchquert werden, wodurch die Hintergrundbeleuchtung des Materials erreicht wird.


Marco Privato


Il nostro sito web utilizza i cookie per assicurarti la migliore esperienza di navigazione.
Se desideri maggiori informazioni sui cookie e su come controllarne l’abilitazione con le impostazioni del browser accedi alla nostra
Cookie Policy

×
×

Bleiben Sie in Kontakt mit den Protagonisten der Architektur, abonnieren Sie den Floornature-Newsletter