26-10-2021

Neue Oberflächen FMG Maxfine in Marmoroptik für die Innenarchitektur 2022

gleichzeitig, rivestimenti, Design, Innenböden,

Feinsteinzeug, Onyx, Marmor,

Interior Design, Küche, Badezimmer, Living, Top cucina, Grandi formati, FMG Fabbrica Marmi e Graniti, Top bagno, Top tavolo,

Innovation, Schönheit und Design sind einige der Aspekte, die in den neuen Marmorvorschlägen von Maxfine, die kürzlich in den Katalog aufgenommen wurden, zum Tragen kommen. Die hervorragende ästhetische und diskrete Qualität der Keramikplatten von FMG Fabbrica Marmi e Graniti verbindet sich mit technischen Spitzenleistungen, um eine Reihe von polychromen Lösungen für eine Vielzahl von Einrichtungsstilen mit szenischen, exotischen und immer ausdrucksstarken Atmosphären zu schaffen.



Neue Oberflächen FMG Maxfine in Marmoroptik für die Innenarchitektur 2022
In den letzten Jahren hat die technische Keramik enorme Fortschritte in der Forschung und Spitzentechnologie gemacht, wobei sie die Umwelt respektiert und sich von der Schönheit der Natur und der Handwerkskunst der jahrhundertealten italienischen Tradition inspirieren lässt.
In der Architektur und im Interior Design ist das technische Feinsteinzeug dank seiner Leistungsfähigkeit, die Funktion und Ästhetik in einer auch langfristig unveränderten Kombination vereint, als ultimativer Ausdruck von Materialien für zeitgenössische Wandverkleidungen anerkannt.
Technische Keramik, vor allem im Großformat, das mit einer einzigen maximalen Plattengröße von 300x150 cm bis zu 4,5 Quadratmeter bedecken kann, ist homogen, kompakt, unveränderlich und gleichzeitig extrem dünn, dank ihrer reduzierten Dicke von nur 6 mm.
Diese Eigenschaften, kombiniert mit der Vielseitigkeit seiner Verwendung, machen es zur besten Lösung für individuelle Verkleidungen und Einrichtungsgegenstände in Bezug auf Haltbarkeit, Sicherheit und Hygiene.
 
Aufbauend auf diesen einzigartigen Eigenschaften hat FMG Fabbrica Marmi e Graniti, eine führende Marke im Bereich Keramik undMade in Italy, kürzlich ihr Sortiment Maxfine um eine Serie von 9 selten und wertvollen Marmorsorten aus aller Welt erweitert.
Die neuen Vorschläge bereichern die bereits breite Farbpalette der Marmi Maxfine, die quer zu verschiedenen Einrichtungsstilen liegt und daher für Böden, Wände und Arbeitsplatten von Bädern und Küchen geeignet ist.
Das Großformat ist auch eine hervorragende Lösung für zu sanierende Umgebungen, für die Gestaltung von belüfteten Fassaden und Installationen sowie für die individuelle Gestaltung von Designmöbeln und eigens entworfenen architektonischen Elementen. 
Im Einklang mit ihrem Unternehmensauftrag und der Designphilosophie der Iris Ceramica Group, zu der sie gehört, setzt FMG bei ihrer Produktion auch "wichtige technologische Lösungen in Bezug auf Energieeinsparung und Null-Emissionen" ein.
Eine Nachhaltigkeitsphilosophie, die sich in der Kombination von "Schönheit und Nachhaltigkeit ausdrückt, die in der immersiven architektonischen Installation im Ausstellungsraum in Fiorano Modenese zu sehen ist". Hier wird der Besucher von einem großen Portal begrüßt, das mit Marmi MaxFine Connemarble Irish verkleidet ist: eine leuchtend grüne Marmorstruktur, die auch im Barbereich und in der Installation, die zum Historischen Museum führt, zu finden ist".
 
Faszinierend und spektakulär: die vielen Sprachen der neuen Marmorsorten von FMG
 
Wie erwähnt, basiert der reichhaltige Katalog von FMGim Wesentlichen auf der "starken Verbindung zwischen Natur und Technologie".
Die 9 neuen Texturen sind von Marmorsorten seltener Schönheit und besonderem Prestige inspiriert und bieten sich als die Trendprodukte für das Design 2022 an. Hier in der Galerie zu sehen, haben sie folgende Namen: Rosso Lepanto, Breccia Medicea, Kuroca, Delicato Cremo, Trambiserra Grey, Grigio Alpi Carnia, Brazilian Blue, Ocean White und Black Onyx
Mit ihrer Vielfalt an Texturen, Oberflächen und Größen bieten diese unterschiedlichen Marmorarten Lösungen für die Verschönerung von Wohnkomplexen sowie von öffentlichen Räumen, Gaststätten, kollektiven und kommerziellen Einrichtungen. 
 
Der aus der Türkei stammende Rosso Lepanto ist ein Brekzienmarmor mit hohem ästhetischen und dekorativen Wert. Mit seiner rotbraunen Oberfläche, die von einem dichten Netz weißer Adern durchzogen ist, bestimmt Rosso Lepanto entscheidend die Atmosphäre und Identität der Räume, in denen er verwendet wird.
 
Breccia Medicea reinterpretiert den Apuanischen Marmor mit seiner langen Tradition, der seit der römischen Antike und später zur Zeit der Medici verwendet wurde, aus einer zeitgenössischen Perspektive. 
Das Material zeichnet sich durch die Mehrfarbigkeit seiner breiten Adern aus, die sich in freien Mustern in Purpur-, Grau-, Ocker- und Grüntönen abzeichnen und es ebenso raffiniert und edel wie dekorativ und ausdrucksstark machen.
 
Die Inspiration für die Textur von Trambiserra Grey stammt aus dem Naturstein des gleichnamigen toskanischen Steinbruchs, der für seinen charakteristischen weiß-grauen Hintergrund in einem kühlen Farbton berühmt ist, auf dem sich "Grautöne mit unregelmäßigen hellblauen Wellen und Stahlreflexen" in Balance bewegen.
 
Delicato Cremo ist der italienische Marmor von FMG mit einem hellen Beige- bis Elfenbeinfarbton, der schon auf den ersten Blick eine Stimmung von Leichtigkeit und raffinierter Harmonie hervorruft. Seine Adern und Längsstreifen unterschiedlicher Intensität sind braun und unterstreichen den leuchtenden Hintergrund, der sich gut mit kontrastierenden Einrichtungsgegenständen in helleren Farben kombinieren lässt.
 
Kuroca, mit seinem tiefen, intensiven Schwarz, ist eine bezaubernde, dramatische, fast majestätische Oberfläche, die ihre ganze natürliche Eleganz zum Ausdruck bringt, vor allem dank der fließenden, wellenförmigen Streifen. Diese Streifen, die von Anthrazitgrau über Ocker bis hin zu bräunlichem Gold reichen, "setzen Lichtakzente und verleihen dem Muster zusätzliche Dynamik".
 
Der aus den Karnischen Voralpen stammende Grigio Alpi Carnia besticht "in der Vielfalt seiner Ausdrucksweise"
. Auf dem eleganten Hintergrund aus dunklem Aschgrau verkündet die Textur ihre Zeitlosigkeit und bringt einen Hauch von Klassik und Moderne mit sich, kombiniert mit einer Raffinesse, die sowohl ganze Umgebungen als auch bestimmte Volumen oder Teile von Oberflächen verschönert.
 
Das kostbare und exotische Brazilian Blue sticht bei der Erweiterung des FMG-Katalogs der marmorierten Materialien hervor und nimmt im neuen Jahr einen prominenten Platz in der Palette der Inneneinrichtungen. Der "tiefblaue Hintergrund, der von dünnen, längs verlaufenden weißen Adern durchzogen ist, schafft phantasievolle Atmosphären, die an Übersee erinnern".
. Faszinierend und anziehend, empfiehlt sich Brazilian Blue insbesondere für öffentliche Bereiche (Restaurants, Säle, Wellness-Zentren usw.) oder intime Räume, wie z. B. anspruchsvolle Badezimmer.
 
Black Onyx zeichnet sich "durch die gewundenen Bewegungen seiner Oberfläche aus: Muster, die auf ein fließendes Material in ständiger Entwicklung hindeuten".
. Der Hintergrund ist schwarz, aber in Grautönen unterschiedlicher Intensität schattiert. Weiße und ockerfarbene Adern nehmen auf ihnen Gestalt an und machen das Muster raffiniert und rätselhaft, fast schillernd für das Auge, fähig, "eine luxuriöse und elitäre Anziehungskraft in der Welt der Inneneinrichtung" zu vermitteln.
 
Ocean White ist eine polychromatische Textur mit einem seltenen und exotischen Schichtmuster, das von einem kostbaren asiatischen Marmor inspiriert ist. Die Unregelmäßigkeit seines Designs ist auch seine Ausdrucksstärke: weißer, grüner, grauer und schwarzer Feldspat bilden eine einzigartige, umhüllenden Verkleidung, die sich leicht kombinieren lässt, zum Beispiel mit einfarbigen oder farblich gesättigten Accessoires.


Marco Privato


Il nostro sito web utilizza i cookie per assicurarti la migliore esperienza di navigazione.
Se desideri maggiori informazioni sui cookie e su come controllarne l’abilitazione con le impostazioni del browser accedi alla nostra
Cookie Policy

×
×

Bleiben Sie in Kontakt mit den Protagonisten der Architektur, abonnieren Sie den Floornature-Newsletter