26-05-2020

Bessere Raumnutzung in neuen Alltagsumgebungen: das Großformat Maximum

Design, rivestimenti, gleichzeitig,

Feinsteinzeug, Marmor,

Top bagno, Preis, GranitiFiandre, Top tavolo, Top cucina,

Die Beziehung zwischen dem Menschen und bewohnten Räumen ist eine Gestaltungspriorität, insbesondere in Zeiten sich verändernder sozialer und persönlicher Gewohnheiten. Eine Designlösung von absoluter Wichtigkeit stellt die große Platte aus technischer Keramik dar, Maximum von GranitiFiandre. Eine Kombination aus technischer und ästhetischer Leistung in einem Produkt, das als Antwort auf viele Bedürfnisse des täglichen Lebens vorgeschlagen wird.



Bessere Raumnutzung in neuen Alltagsumgebungen: das Großformat Maximum
Unter den vielen Aspekten, die bei der Gestaltung nach Covid-19 neu zu überdenken sind, taucht die Frage nach der Beziehung zwischen Raum und Mensch, d.h. der Proxemik auf.
Transversal zu vielen Disziplinen untersucht die Proxemik in der Gestaltung "die Situationen des Kontakts und des Nicht-Kontakts zwischen Personen, und erforscht die persönlichen Distanzen, die sich automatisch in Gruppen von Personen bilden, die an öffentlichen Haltestellen oder in der Schlange vor einem Postschalter warten", wie auch von Bruno Munari in seinem berühmten Handbuch Da cosa nasce cosa (1981) beschrieben
Wie wir alle in diesen ersten Tagen der Wiederaufnahme der sozialen Aktivitäten sehen können, sind diese Themen aktueller denn je und zwingen einige Überlegungen auf, nicht nur für Designer und Architekten, sondern auch für jeden, der sein Haus oder Geschäft bauen, renovieren oder modernisieren will.
 
Dies ist keine völlig neue Situation: In den letzten Jahrzehnten hat der Mensch sein Verhältnis zum Raum und zu den Gegenständen mehrmals verändert, ohne die durch gesundheitliche Notfälle auferlegte Verpflichtung, sondern aufgrund von Anpassungen an neue Gebäudeformen. Man denke an Realitäten wie Einkaufszentren, aber auch an neue Museumsräume, Flughäfen, Bahnhöfe und Sportanlagen.
Auch die Beziehung zum Wohnraum wurde oft verändert, um die Einführung neuer Technologien zu fördern und kleine Bereiche aufzuwerten. Tägliche Beispiele dafür sind die Einbauküchen und -schränke, ideal für kleine Wohnungen und Studios.
Darüber hinaus ist, wie Munari in der Fortsetzung seiner Überlegungen feststellt, die unterschiedliche Beziehung zwischen Mensch und Raum auch ein kultureller Faktor.
Im traditionellen japanischen Haus, zum Beispiel, "ist der ganze Raum bewohnbar (...) ohne Möbel und definierte Räume, man kann bleiben, wo man will", wobei die Größe der Räume dank der traditionellen durchgehenden Fenster und beweglichen Wände verändert werden kann..
Auf diese Weise ist die Verbindung zwischen Innen und Außen total, wodurch das Zen-Konzept der Leere, in Wirklichkeit der wahre, vom Menschen bewohnte Raum ist, während die Wände nichts anderes als die Grenzen der Leere selbst sind.
 
Diese Reflexionen über die Beziehung zwischen Mensch und Umwelt, zu denen noch viele andere hinzukommen könnten, haben ein gemeinsames Ziel: die Verbesserung der Lebensqualität, nach der das Design seit jeher strebt.
Im zeitgenössischen Design spielt heute vor allem die Welt der Oberflächen eine große Rolle, bei allen Aspekten, die mit der Hygiene und Sauberkeit, der Unveränderbarkeit, der Widerstandsfähigkeit der Materialien zusammenhängen..
Eine Lösung, die die Lebensqualität verbessert und den realen und wahrgenommenen Raum aufwertet, bieten die großformatigen technischen Keramiken.
 
Mit der Maxi-Platte ist es möglich, maximale Gestaltungsfreiheit und Flexibilität zu kombinieren, wobei die ursprüngliche Ästhetik im Laufe der Zeit unverändert bleibt, dank der einzigartigen Eigenschaften von Feinsteinzeug, wie inMaximum von GranitiFiandre, das größte Format, das auf dem Markt der technischen Keramik erhältlich ist.
Mit der jahrzehntelangen Erfahrung der Holdinggesellschaft Iris Ceramica Group von der GranitiFiandre die führende Marke ist, reduzieren die Maxiplatten Maximum drastisch die Anzahl der Unterbrechungen in der Gestaltungseinheit, während das breite Angebot von Unterformaten auch eine große Vielseitigkeit für jeden Bedarf garantiert. Der Raum wird daher nach neuen formalen Kanons, die das Projekt selbst wesentlich beeinflussen, überarbeitet und neu interpretiert. 
Da Maximum extrem leicht ist (nur 14 kg pro Quadratmeter im Format 300x150x6 mm), gewährleistet es einfache Verlegung und Wartung und ist daher besonders geeignet für Wandverkleidungen in Wohn- und Geschäftsräumen, sowohl im Innen- als auch im Außenbereich.
 
Unter den Kollektionen Maximum sticht die Palette hervor, die den Marmorsorten gewidmet ist.
Die Helligkeit der Platte, die eleganten und wertvollen Details sowie das große Format "tragen dazu bei, den wahrgenommen Wert der Räumlichkeiten zu verstärken und dabei die stilistischen Entscheidungen des Gestalters und die Wünsche des Auftraggebers zu respektiere und zu betonen".
All dies unter Beibehaltung der für ästhetisches technisches Feinsteinzeug typischen Widerstandsfähigkeit und Reinigungsfähigkeit. 
Die 3 hier vorgestellten Varianten unterscheiden sich farblich, verleihen den Räumen aber die gleiche raffinierte und gleichzeitig sanfte Atmosphäre, die für die besten Marmorsorten typisch ist.
Aus dem Schwarz von Sahara Noir mit seinen kostbaren und erkennbaren Adern entstehen subtile und intensive Licht- und Schattenspiele, die durch die satinierten oder polierten Oberflächen noch deutlicher hervortreten. 
Das zarte Hellblau von Azul Macaubas, mit den weiß-grauen Streifen und einem Hauch vnon Gold und Beige schafft es, jeden Raum zu verschönern und auszuzeichnen mit Anmut und einem Hauch von Luxus.
Travertino Maximum hat vor Kurzem die Anerkennung AD Great Baths Award 2020 erhalten und stellt die perfekte Verbindung zwischen Klassik und Gegenwart dar, "Archetyp der Schönheit in Kunst und Architektur jenseits aller vergänglichen Trends".
Die Marmi Maximum von Fiandre sind innovative Lösungen, vielseitig einsetzbar und eine Garantie für Widerstandsfähigkeit und Wartungsfreundlichkeit.
Der Raum ist ein konditionierender Aspekt im Leben des Menschen: Die großen Platten mit ihrer zeitlosen Ästhetik ermöglichen ein friedliches und angenehmes Leben in der alltäglichen Umgebung, was den Genuss und die Qualität unserer Zeit in Gebäuden erheblich verbessert.


Marco Privato


Il nostro sito web utilizza i cookie per assicurarti la migliore esperienza di navigazione.
Se desideri maggiori informazioni sui cookie e su come controllarne l’abilitazione con le impostazioni del browser accedi alla nostra
Cookie Policy

×
×

Bleiben Sie in Kontakt mit den Protagonisten der Architektur, abonnieren Sie den Floornature-Newsletter