15-11-2017

Arteks: Diamond, ein Luxushochhaus in Sofia

ARTEKS PROJECTS Design Studio,

Sofia, Bulgaria,

Eigentumswohnungen,

Gres Porcellanato,

Interviste,

Wir haben den Architekten Radoslav Borisov (Arteks Engineering) interviewt, der Diamond, den derzeit im Bau befindlichen Wohnturm in Sofia gestaltet hat. 



Arteks: Diamond, ein Luxushochhaus in Sofia

Herr Borisov, wieso haben Sie GranitiFiandre, einen italienischen Partner für die Realisierung der Oberflächen im Innenbereich gwählt?
Die bereits bei vorhergehenden Projekten benutzten Fliesen von Fiandre haben sich als Produkt höchster Qualität erwiesen. Wir sind von der großen Vielfalt der Texturen, der Motive und der Oberflächenverarbeitungen begeistert, die das Unternehmen anbietet und wir sind uns sicher, dass unsere Zusammenarbeit mit GranitiFiandre weiterlaufen wird.

Welches sind die Stärken und die Innovation dieses Projekts?
Es handelt sich um einen der ersten Luxus-Wohntürme von Sofia. Das Gebäude wird den Bewohnern nicht nur Luxuswohnungen mit herrlicher Aussicht und idealer Lage anbieten, sondern auch andere Dienstleistungen, die dazu beitragen, dass sich die Bewohner wie in einem 5-Sterne-Hotel fühlen. Mit einem Fitness-Center, einer SPA und einem luxuriösen Restaurant im Erdgeschoss umgeben von einem wunderschönen Garten wird diese Anlage höchste Lebensqualität anbieten. Auch die Fassade weist zahlreiche Innovationen auf, wie beispielsweise die Fenster mit dreifacher Silberschicht, die besonders effizient sind und eine außerordentliche Energieeinsparung gestatten. Um unsere Bedürfnisse zu erfüllen, hat die Firma, die uns das Fassadensystem geliefert hat, für dieses Gebäude sogenannte personalisierte “schwimmende Fenster” realisiert, die uns geholfen haben, im Inneren die großen Profile der Fassade zu reduzieren. Obwohl das Gebäude 72 Meter hoch ist, hat es große Fenster mit reduzierten Profilen und bietet eine herrliche Aussicht auf den Park und den Berg Vitosha.

In welchem Stadtviertel steht Diamond und auf welche Weise wird das Projekt dessen Wandel reflektieren?
Das Gebäude wird in der Nähe der Viertels“Loven Park” und “Izgrev” gebaut – eine der edelsten Gegenden der bulgarischen Hauptstadt. Neben der Wohnanlage lag ein kleines Industriegebiet, das nun in ein neues Wohngebiet mit modernen Bauten und Parks verwandelt wird. Das Projekt sieht den Bau eines Hochhauses mit geringem Fußabdruck vor, weniger als 20% des Grundstücks und die Grünflächen setzen sich dann im Park fort.

In welchen Bereichen kommen die Wand- und Bodenbeläge von Fiandre zum Einsatz und wie haben diese den Wohnraum verwandelt?
Wir haben die Oberflächen Fiandre für die Gemeinschaftsteile des Gebäudes benutzt, wie Aufzüge, Lichthöfe, Flure und Eingänge. Wir wollten luxuriöse Innenräume schaffen, die auch ansprechend und gemütlich sind. Die Produkte Fiandre haben uns beim Erreichen unseres Ziels geholfen.


Progetto: ARTEKS PROJECTS Design Studio (Radolav Borisov, Ivo Slavov, Plamen Pl. Miryanov)
Committente: ARTEKS ENGINEERING
Dealer: Ceramiche-Classic, Sofia
Luogo: Sofia, Bulgaria
Rivestimenti: GranitiFiandre, Core Shade, 120x60
Colori: Plain core, Fawn Core
Progetto delle strutture: MMM Structural Engineering 
Superficie: 17500 mq above ground; 7000 mq underground 
Area del lotto: 5000 mq
Inizio progetto: 11-2015
Completamento: 2018

www.arteks.net/Diamond
www.granitifiandre.it

GALLERY


Il nostro sito web utilizza i cookie per assicurarti la migliore esperienza di navigazione.
Se desideri maggiori informazioni sui cookie e su come controllarne l’abilitazione con le impostazioni del browser accedi alla nostra
Cookie Policy