24-04-2018

Feinsteinzeug Ariostea: von der Natur zur Hi-Tech

Classic, Design,

Feinsteinzeug, Stein,

Ariostea,

Die Wärme des Steins und die Stärke des High-Tech werden in den Feinsteinzeugfliesen von Ariostea lebendig, angefangen bei der Auswahl der Rohstoffe und Mineralien. Durch einen Prozess analog zur Natur ist die dabei produzierte technische Keramik ein kompaktes, nicht wasseraufnehmendes und homogenes Material, das Schönheit und Widerstandsfähigkeit langfristig bewahrt.



Feinsteinzeug Ariostea: von der Natur zur Hi-Tech
Die Gestaltung von Innenräumen mit Wand- und Bodenbelägen aus Feinsteinzeug ist einfach und anregend für jeden, der sich für die Oberflächen seines Heims oder für gewerbliche Aktivitäten entscheidet.
Dank der ästhetischen Möglichkeiten, die die Optiken des Feinsteinzeugs bieten, ist es auch eine Gelegenheit für Designer, neue und faszinierende kreative Lösungen zu testen.
Hochwertiges Feinsteinzeug ist das Material, das sich mehr als jedes andere für die Gestaltung von Küchen-, Wohn- und Badezimmerumgebungen eignet.  
Breite Farbpalette, verschiedene Texturen und Schattierungen, sensorische Effekte der Oberflächen, sind nur einige der wichtigen ästhetischen Aspekte, die das Feinsteinzeug innerhalb weniger Jahrzehnte von Fassadenplatten zu echten Designobjekten erhoben haben.
Ein Mehrwert für das Haus, wie auch für jede andere Nutzung (Büros, Geschäfte, Ausstellungsräume, öffentliche Innen- und Außenbereiche), der eine raffinierte und zeitlose Ästhetik vermittelt und sich leicht einer Vielzahl von Möbelstilen anpassen lässt.
 
Ariostea, die historische Marke von Iris Ceramica Group, verbindet seit 1961 Qualität und Technologie,um die innovativsten Lösungen zu suchen, die für jede Oberfläche und jede Anforderung des zeitgenössischen Wohnens geeignet sind.
Als Pionier in der Erforschung und Entwicklung der technischen Keramik hat Ariostea 2007 als erstes Unternehmen "Keramikhölzer auf den Markt gebracht, die in der Lage sind, natürliche Rohstoffe zu imitieren, wie es in der Vergangenheit bei Steinen und Marmor der Fall war". All dies geschieht unter voller Rücksichtnahme auf die Umwelt und ohne die Notwendigkeit, Bäume zu fällen.
Eines der Produktionsmerkmale, die Ariostea zu einem der führenden Unternehmen in der Keramikbranche machen, ist das seit Jahrzehnten anerkannte und durch internationale Patente geschützte Know-how von Mechanik und Software.
Ariostea wandelt in seinen Produktionsanlagen hochselektierte Rohstoffe und Mineralien durch sehr hohe Druckwerte und Temperaturen nach naturähnlichen Prozessen um.
Die daraus resultierende Feinsteinzeugfliese ist ein sehr kompaktes, nicht wasseraufnehmendes und homogenes Material, das nur wenig Pflege benötigt. Seine langfristige Schönheit wird durch seine Beständigkeit gegen Abrieb, Chemikalien und Temperaturschwankungen garantiert.
Darüber hinaus begünstigen Ariostea-Platten dank der "Möglichkeit, grafische Elemente mittels Wasserstrahlschneidetechnologie und Laser-Farbgravur zu erstellen", eine maximale individuelle Gestaltung der Umgebung. Auch in diesem Fall sind die daraus resultierenden Ressourcen für persönliche Kompositionen nahezu unbegrenzt und erweitern das Angebot an Zierelementen und Sonderstücken exponentiell.
 
Unter der beliebtesten Kollektionen verweisen wir auf Pietre High-Tech Ariostea: 16 Farben und 5 Oberflächengestaltungen die auf zeitgenössische Weise die ganze Energie der klassischen Materialien anbieten, die seit Jahrhunderten als Verkleidungen verwendet werden (darunterPietra di Luserna, Pietra di Borgogna und Pietra di Merano).
Mit ihren unterschiedlichen Schattierungen und sensorischen Effekten, unregelmäßigen Spuren und ausgewogenen Schattierungen behalten High-Tech-Steine ihren Charme in modernen urbanen Umgebungen mit Stadtmöblierung und in der Neuauflage klassischer Bodenbeläge im Retro-Look und bei ländlich oder nordisch geprägtem Design.
 
Greenstoneist Ariosteas Kollektion der technischen Keramikfliesen, die ökologisch nachhaltige Produktzertifizierungen LEED und BREEAM besitzt und 5 Farben und 2 Oberflächen umfasst
Die Zertifizierung LEED (Leadership in Energy and Enviromental Design) ist eine Zertifizierung der "ökologischen, sozialen und wirtschaftlichen Nachhaltigkeit der Gebäude als Ganzes", die in über 40 Ländern verbreitet und aktiv ist. Mit einem Recyclinganteil von über 40% in der Masse erhöhen die Materialien Greenstone von Ariostea die individuelle Gebäudebewertung auf das höchste LEED-Niveau.
Die BREEAM-Zertifizierung misst hingegen die "Umweltauswirkungen von Gebäuden durch die Anwendung spezifischer Kriterien zur Bewertung der Nachhaltigkeit des Bauens", basierend auf strengen technischen Parametern und genauesten Qualitätskontrollen im Umlauf.


Marco Privato



Il nostro sito web utilizza i cookie per assicurarti la migliore esperienza di navigazione.
Se desideri maggiori informazioni sui cookie e su come controllarne l’abilitazione con le impostazioni del browser accedi alla nostra
Cookie Policy

×