09-08-2016

Faszination und Harmonie der Farben: Steinzeugfliesen Iridium

Feinsteinzeug,

Ariostea,

Die Farbwahlen mit den Feinsteinzeugfliesen Iridium von Ariostea betonen die Kreativität der Innen-und Außenräume: ein Design-Produkt, das die architektonischen Bedürfnisse der Gegenwart erfüllt



Faszination und Harmonie der Farben: Steinzeugfliesen Iridium

Bei den verschiedenen Geschmacksrichtungen der Gegenwart bleibt der Einsatz der Farbe das Verbindungselement, das je nach Gebrauch die persönliche Philosophie, Vision und Gusto der Architekten und Designer bestimmt. Die Technologie gestattet die Realisierung von Materialien mit Mischungen und deutlichen Trennungen, Hell-Dunkel, Abstufungen oder satte Farben, insbesondere beim Feinsteinzeug, dem idealen Produkt für Wand- und Bodenbeläge.
Keine Farbe wird ausgeschlossen und jede Farbdeklination wird zum Kennzeichen eines Designs, das uns selbst darstellt und auch von unserem Ansatz an die Stadt, das Gebiet und die natürliche Landschaft spricht.
Die Farbe ist ein primäres Element der Kommunikation: Anhand der Farbvorlieben definieren wir heute mehr denn je die Atmosphäre von Wohnräumen, lenken wir die Aufmerksamkeit bei Ladenlokalen, bestimmen wir Launen und psychophysisches Wohlbefinden an öffentlichen Orten, in Restaurants und Örtlichkeiten, an denen wir uns entspannen.

Die Farbpalette des Feinsteinzeugs steht den Architekten und Gestaltern zur Verfügung, um eine möglichst breite Auswahl für Boden- und Wandbeläge im Innen- wie im Außenbereich zu haben, wie man gut bei den Kollektionen von Ariostea sehen kann. Iridiumist eine Kollektion für Wand- und Bodenbeläge aus Feinsteinzeug, die Qualität, Ausdruckskraft und Technologie in einem einzigen Produkt vereint, das auf der Farbe basiert, die "in vibrierenden und psychedelische Farbvarianten und natürlichen Farben dominiert, die aus der organischen Welt abgeleitet sind".
Iridium ist eine Fliesenlinie aus innovativem Feinsteinzeug mit unbestreitbarem Appeal: 12 leuchtende Farben (Arancio, Bianco, Blu, Brown, Champagne, Giallo, Grigio, Nero, Rosso, Sky, Verde, Violet) die in vier Varianten angeboten werden und sich von daher für alle Boden- und Wandbeläge eignen.
Die Leichtigkeit der Verlegung in unterschiedlichen Umgebungen zeigt sich bei den verschiedenen Projekten von Ariostea, von Schulanlagen (Tressano, Reggio Emilia) zu Geschäften (WE Shop in Nijmegen, Niederlande undCasa Anversa, Messina); von Spa & Wellness (Kempinski Hotel Adriatic, Umago, Kroatien undArta Terme, Udine) hin zu Buchläden (DZS Bookstore in Ljubljana, Slowenien).

Im Wohnbereich vermittelt Iridium besonders gut die warme und ansprechende Atmosphäre der Innenräume, kann aber auch zu einer optischen Kontinuität zwischen Drinnen und Draußen inspirieren. Ein besonderes Beispiel hierfür sind die Gehwege, Schwimmbadränder und alle Arten von Fußbodengestaltungen im Außenbereich des href="http://www.ariostea.it/referenze/hotel-spa-wellness/hotel-hilton-matera" rel="nofollow" target="_blank">Hotels Hilton Garden Inn in Matera (Arch. Giampiero Latorre), bei denen auch andere klassische Farben Ariostea der LiniePaonazzetto S und Green Quarzite, für einen beeindruckenden Farbkontrast mit der Grünfläche zum Einsatz kommen.



Marco Privato


Il nostro sito web utilizza i cookie per assicurarti la migliore esperienza di navigazione.
Se desideri maggiori informazioni sui cookie e su come controllarne l’abilitazione con le impostazioni del browser accedi alla nostra
Cookie Policy

×
×

Bleiben Sie in Kontakt mit den Protagonisten der Architektur, abonnieren Sie den Floornature-Newsletter