09-10-2018

Pietre Naturali High-Tech Ariostea für das Design 2019

Classic, Design, pavimenti esterni, contemporaneo, pavimenti interni,

Classic, Design, pavimenti esterni, contemporaneo, pavimenti interni,

Gres Porcellanato, Pietra,

Feinsteinzeug-Oberflächen sind die Protagonisten des Designs 2019, denn sie lassen sich problemlos mit jedem Einrichtungsstil kombinieren, mit trendigen Farben und Dekorationen, die von der Natur inspiriert sind. Pietre Naturali High-Tech von Ariostea bietet eine transversale, vielseitige und immer einzigartige Farbpalette.
Ein kompaktes und homogenes Material, bestehend aus natürlichen und mineralischen Rohstoffen, hergestellt nach den ethischen und ökologisch nachhaltigen Werten der besten Produktion der Iris Ceramica Group.



Pietre Naturali High-Tech Ariostea für das Design 2019
Die neuesten Designtrends bestätigen die wesentlichen Stile der letzten Jahre (einschließlich des minimalistischen und nordischen Stils) und verzeichnen eine moderate Rückkehr zu Farbe und an der Natur inspirierten Möbeln.
Bei diesen Gestaltungsvorschlägen des Hauses 2019 sind Feinsteinzeugböden in Steinoptik als ideale Oberflächen für jede Einrichtungswahl konfiguriert, dank der großen Vielfalt an Materialfarben und Texturen, die immer originell sind aufgrund einer Reihe von Elementen, die die Ästhetik der besten technischen Keramik auf dem Markt charakterisieren.
Feinsteinzeug mit seinen vielen Effekten (z.B. Holz, Harz, Zement und Porphyr) ist so vielseitig, dass es transversal zu den verschiedenen Einrichtungsmöglichkeiten platziert werden kann.
Aber es sind insbesondere die Feinsteinzeugböden in Steinoptik, die die neuesten Designtrends für 2019 am besten ausdrücken.  
Die Oberflächen und Wandverkleidungen in Steinoptik lassen sich problemlos mit den vielen auf dem Markt erhältlichen Farben sowie mit den Accessoires und Einrichtungsgegenständen für das Zuhause kombinieren, insbesondere mit solchen, die an die mit der Wesentlichkeit der Natur verbundenen Eigenschaften erinnern.
Letzteres erneuert den Trend der letzten Jahre: Die Essenz der Natur manifestiert sich in der dekorativen Verwendung von Pflanzen, in der Verwendung natürlicher Materialien im Rohzustand (wie Rohre, Vasen, Regale und Sichtziegel) und in gelebten Retrooptik wie Holz und Stein.
 
Unter den Unternehmen der Iris Ceramica Group, der führenden italienischen Holdinggesellschaft für Feinsteinzeug und technische Keramik, präsentiert Ariostea Pietre Naturali High-Tech, die Kollektion von Feinsteinzeug in Steinoptik in 13 Sorten, die ein chromatisches und ausdrucksstarkes Mosaik vervollständigen, das mit jedem Design kombiniert werden kann, sowohl für den privaten als auch für den öffentlichen Bereich und für kommerzielle Aktivitäten.
Von den dunkleren Sorten (Black Ardesia, Pietra d'Avola) über Grautöne (Pietra di Luserna, Pietra di Ragusa, Basalto Grigio, Pietra Piasentina), bis hin zu zarten Weiß-, Gelb-, Rosa- und Beige-Tönen (Limra, Pietra Gialla, Pietra di Borgogna, Pietra di Barge), bietet die Kollektion Pietre Naturali High-Tech dank der unterschiedlichen Oberflächen eine Komplettlösung für jeden kleinen und großen Raum.
Der ausdrucksstarke Charakter der Fliesen Pietre Naturali Ariostea High-Tech macht jeden Raum einzigartig, dank der Originalität der einzelnen Platte, die in ihrer Zusammensetzung aufgewertet wird und Wärme und Identität für Wohnatmosphären bietet, auch für alle Außenbereiche, in denen Feinsteinzeug seine langfristige Beständigkeit am besten zum Ausdruck bringt.
 
Das Feinsteinzeug Iris Ceramica Group
Die Gründe für die weit verbreitete Verwendung von Feinsteinzeug als beste Lösung für Böden und Wände liegen in der bemerkenswerten technologischen Leistungsfähigkeit des Materials.
In vielerlei Hinsicht sind diese Eigenschaften von Feinsteinzeug denen aller anderen im Umlauf befindlichen Keramikmaterialien überlegen, wie die technischen Parameter zeigen, die den wichtigsten internationalen Normen für Produktqualität und ganz dem Umweltschutz entsprechen.
Dies gilt für die neueste Generation von Feinsteinzeug von Iris Ceramica Group, die "seit 1961 das Prestige von Made in Italy in der ganzen Welt verbreitet und täglich ihr Engagement für keramische Kreationen bekräftigt, bei denen der technisch-ästhetische Wert und das Design stark sind". 
Zu den Unterscheidungsmerkmalen von Feinsteinzeug im Vergleich zu anderen Keramikprodukten gehören der sehr niedrige Wasseraufnahmewert und die Kompaktheit; diese Eigenschaften machen Feinsteinzeug zum widerstandsfähigsten Material gegen Flecken und Schmutz und begünstigen so eine einfache Reinigung und Desinfektion der Räume.
Im Produktionsprozess von Iris Ceramica Group sollten wir auch die extreme Aufmerksamkeit für Umweltfragen hervorheben, beginnend mit der sorgfältigen Auswahl der Rohstoffe, die in der Lage sind, andere Eigenschaften wie physikalische und chemische Beständigkeit, reduzierte Dicke und Zuverlässigkeit der Probenahme zu gewährleisten.
 
Dies ist eine echte ökologische Herausforderung und ein Engagement, das durch die jüngsten Erfahrungen mit POLLUTION 2018 - RefleAction (in Zusammenarbeit mit MC A und SOS School of Sustainability) bestätigt wird, die auf der Piazza Santo Stefano in Bologna (23.-28. September 2018) mit einer Installation des Architekten Mario Cucinella präsentiert wurden.
Iris Ceramica Group hat ihren "unternehmerischen Weg der ökologischen Nachhaltigkeit, der vor fünfzig Jahren begann" mit dem Event Pollution 1972, bekräftigt, als Beweis für die Gründungswerte des Unternehmens, "für das ständige Engagement der Gruppe für Forschung, neue Technologien und soziale Verantwortung". 

GALLERY


Il nostro sito web utilizza i cookie per assicurarti la migliore esperienza di navigazione.
Se desideri maggiori informazioni sui cookie e su come controllarne l’abilitazione con le impostazioni del browser accedi alla nostra
Cookie Policy

×