27-07-2015

ZUS The Luchtsingel Rotterdam erste Crowdfunding-Infrastruktur

Ossip van Duivenbode,

Rotterdam,

Landschaft, Sport & Wellness,

Luchtsingel, eine Fußgängerbrücke in Rotterdam, die vom Architekturbüro ZUS entworfen wurde, ist die erste öffentliche Infrastruktur, die per Crowdfunding realisiert wurde.



ZUS The Luchtsingel Rotterdam erste Crowdfunding-Infrastruktur

Anlässlich des Tags der Architektur (Dag van de Architectuur), der am 20. Juni stattgefunden hat, wurde in Rotterdam die 400 Meter lange Fußgängerbrücke Luchtsingel eingeweiht, die drei Viertel des Stadtzentrum miteinander verbindet. Es handelt sich um die erste öffentliche Infrastruktur, die dank einer Crowdfunding-Initiative realisiert wurde. Das Projekt stammt vom Architekturbüro ZUS, ein multidisziplinäres Büro, das sich mit Architektur und Landschaftsplanung befasst und im Jahr 2001 von Elma van Boxel und Kristian Koreman gegründet wurde.

Die Brücke stellt eine wichtige Fußgängerverbindung zwischen verschiedenen Gebäuden und anderen wichtigen Elementen in der Nähe des Bahnhofs her: der Schieblock ist beispielsweise ein Inkubator für neue Unternehmen, der Pompenburg Park ein Spielplatz für Kinder mit Gemüsegarten, das Dach der Hofplein Station ist eine Grünfläche für Events usw. Das Projekt wurde 2011 von ZUS realisiert. 2012 – als Ko-Kuratoren der internationalen Architekturbiennale von Rotterdam – hat ZUS für den als “Test Site Rotterdam” bezeichneten Bereich achtzehn Eingriffe vorgeschlagen, die alle von einem einzigen Fußgängerweg, dem Luchtsingel, verbunden werden. Im Jahr 2012 wurde zur Realisierung dieser Fußgängerbrücke die Crowdfunding-Initiative “I Make Rotterdam” gestartet. Mit einem Beitrag von 25 Euro konnte man seinen eigenen Namen auf einer Brückenplanke haben und es wurden über 8000 solcher Planken “verkauft”.

(Agnese Bifulco)

Images courtesy of ZUS, photo by Fred Ernst, Ossip van Duivenbode
http://www.zus.cc/


Il nostro sito web utilizza i cookie per assicurarti la migliore esperienza di navigazione.
Se desideri maggiori informazioni sui cookie e su come controllarne l’abilitazione con le impostazioni del browser accedi alla nostra
Cookie Policy

×
×

Bleiben Sie in Kontakt mit den Protagonisten der Architektur, abonnieren Sie den Floornature-Newsletter