07-10-2013

Zaha Hadid, New National Stadium - Tokio Olympische Sommerspiele 2020

Tadao Ando, Zaha Hadid Architects,

Sport & Wellness,

Preis,

Das neue und von Zaha Hadid entworfene Nationalstadion wird einer der zentralen Orte der Olympischen Sommerspiele 2020 sein.



Zaha Hadid, New National Stadium - Tokio Olympische Sommerspiele 2020
Das Internationale Olympische Komitee (CIO) hat am 7. September 2013 bekanntgegeben, dass die Olympiade 2020 in Tokio ausgetragen wird.
Dank des Erfolgs der japanischen Delegation wird das von Frau Zaha Hadid entworfene Nationalstadion, das sich derzeit im Bau befindet, die Eröffnungs- und die Abschlussfeier der Olympischen Sommerspiele und der Paralympics sowie die Leichtathletikwettbewerbe im Jahr 2020 beherbergen.

Die Aufgabe wurde Zaha Hadid nach einem internationalen Planungswettbewerb in Auftrag gegeben, der im November 2012 abgeschlossen wurde.
Bei diesem Anlass hatte der japanische Architekt Tadao Ando (Gewinner des Pritzker-Preises 1995), angemerkt, dass "das dynamische und futuristische Design des Produkts die Botschaft verkörpert, die Japan dem Rest der Welt vermitteln will".
Vor den Olympischen Sommerspielen 2020 wird in dem von Zaha Hadid gestalteten Stadion die Rugby-Weltmeisterschaft 2019 ausgetragen.

(Agnese Bifulco)

Images courtesy of Zaha Hadid Architects

tokyo2020.jp
www.zaha-hadid.com

Il nostro sito web utilizza i cookie per assicurarti la migliore esperienza di navigazione.
Se desideri maggiori informazioni sui cookie e su come controllarne l’abilitazione con le impostazioni del browser accedi alla nostra
Cookie Policy

×