22-09-2015

Workshop 1 light surfaces FAB Architectural Bureau Berlin

Volker Halbach,

München,

Fabriken, Sport & Wellness,

gleichzeitig,

Feinsteinzeug,

FAB Architectural Bureau, Workshop,

Am 7. und 8. Oktober findet im FAB Architectural Berlin der erste Workshop unter dem Titel light surfaces statt. Zweck des vom Architekten Volker Halbach von blauraum und von Sally Below des Büros sbca – Kuratoren von FAB Architectural Bureau Berlin – organisierten Workshops ist es, den Ausstellungsräumen von FIANDRE in Berlin mehr Funktion und eine zeitgenössische Einrichtung zu verleihen.



Workshop 1 light surfaces FAB Architectural Bureau Berlin

Im bekannten Stadtviertel Bergmann-Kiez in Berlin (Kreuzberg), befindet sich das FAB Architectural Bureau Berlin in dem historischen Gebäude der ehemaligen Sarotti-Schokoladenfabrik. Im ersten Stock des Bauwerks im zweiten Innenhof befindet sich die rund 1.100 Quadratmeter große Ausstellungsfläche, die den Fliesen und Platten aus Feinsteinzeug Porcelaingres und FIANDRE gewidmet sind, während die Südseite vom FAB Architectural Bureau Berlin eingenommen wird.

Die Kuratoren des FAB Architectural Bureau Berlin, der Architekt Volker Halbach, blauraum, und Sally Below, Büro sbca, haben einen ein Jahr lang dauernden Prozess gestartet, der sich in drei Workshops gliedert, um den Ausstellungsbereich von FAB – derzeit leer – in einen Mehrzweckraum umzugestalten. Thema aller Workshops ist “surfaces”, dekliniert in drei Kategorien: "light, interactive and flexible". Der Prozess hat im Juni 2015 mit der Vorstellung des Konzepts in der sala architettura n. 1 begonnen und wird im Juni 2016 enden. Vom 7. bis zum 9. Oktober wird der erste Workshop für sala architettura n.2 stattfinden – mit einer Formel, die auch bei den beiden kommenden Workshops wiederholt wird. Hier geht es zunächst darum, die Räumlichkeiten zu erkunden (Tag 1), dann wird das Projekt erarbeitet (Tag 2) und am letzten Tag wird dieses dann dem Publikum mit einer Konferenz und einer abschließenden Feier beendet.

Am ersten Workshop am 7. und 8. Oktober wird das Team Nr. 1 teilnehmen, bestehend aus: Prof. Ruth Berktold, yes architecture, München; Nils Buschmann, RobertNeun Architekten, Berlin; Laura Ludloff, Ludloff + Ludloff Architekten, Berlin; Claudia Meixner, Meixner Schlüter Wendt Architekten, Frankfurt am Main; Input: Detlef Weitz, chezweitz Szenografie, Berlin.

www.fab-architectural.de
www.blauraum.eu
www.sbca.de


Il nostro sito web utilizza i cookie per assicurarti la migliore esperienza di navigazione.
Se desideri maggiori informazioni sui cookie e su come controllarne l’abilitazione con le impostazioni del browser accedi alla nostra
Cookie Policy

×