30-04-2004

Wohngebäude

Giovanni Mistretta ,

Eigentumswohnungen, Housing,

Stein,

Ariostea,

Projekt: Arch. Giovanni Mistretta
Typ: Wohngebäude
Auftraggeber: Immobiliare Paolo e Francesco Castelli
Anwendungen: Fassadenverkleidung
Verlegung: Zweifarbige geometrische Komposition
Materialien High-tech Stein aus dem Werk, hergestellt mit exklusiven Technologien.
Serie: Natursteine Ariostea, Green Quarzite und Pietra Piasentina
Oberfläche: strukturiert
Format: cm. 60x30, cm. 60x10
Technische Leistungsmerkmale: Frostfestigkeit, Chemiemittelfestigkeit, Farbechtheit, Stoß- und Wärmeschwankungsfestigkeit, Aufnahmekoeffizient fast gleich Null, von daher hohe Fleckenfestigkeit, leichte Verlegung (das Material ist quadratisch und kalibriert mit gleich bleibender Stärke), Gleichmäßigkeit des Materials auf der ganzen Stärke.



Wohngebäude Eingefugt in einen eher zerstuckelten Kontext ohne bedeutende Bauten hat die Arbeit des Architekten Giovanni Mistretta als vorrangiges Ziel, die architektonische und urbanistische Qualitat des Kontextes zu erhohen mit Hilfe einer Planung, die die formalen, funktionellen und leistungsbezogenen Aspekte berucksichtigt.
Bei der Komposition wurden Entscheidungen getroffen, die dazu dienen, nicht nur das Gebaude, sondern auch die Umgebung aufzuwerten.
Das Gebaude belegt nur zu einem Teil das verfugbare Grundstuck und gewinnt somit eine wichtige Grunflache in dem Block zuruck.
Auf der Hauptseite zeigt sich der Bau mit einer kompakten und strengen Fassade, geschlossen von einem hohen Rahmen, der leicht vorgebaut ist und sich durch schmale Schlitze kennzeichnet.

Il nostro sito web utilizza i cookie per assicurarti la migliore esperienza di navigazione.
Se desideri maggiori informazioni sui cookie e su come controllarne l’abilitazione con le impostazioni del browser accedi alla nostra
Cookie Policy

×
×

Bleiben Sie in Kontakt mit den Protagonisten der Architektur, abonnieren Sie den Floornature-Newsletter