19-04-2013

Valle Architetti, Wohn- und Geschäftshochhaus in Rom

OMA,

Rom,

Sport & Wellness, Hotel, Residenzen, Buros,

Das Büro Valle Architetti hat vor Kurzem ein Wohn- und Geschäftshochhaus realisiert, das sich in den Bebauungsplan des Stadtviertels Bufalotta von Rom einfügt.



Valle Architetti, Wohn- und Geschäftshochhaus in Rom
Das Projekt für Turm B1 wurde vor Kurzem vom Studio Valle in Rom vollendet und ist ein Beispiel für eine Architektur als "Stück der Stadt", Teil eines komplexeren urbanen Mosaiks. Es ist in den Bebauungsplan des Stadtviertels Bufalotta von Rom eingefügt, das ebenfalls vom Büro Valle gestaltet wurde.

Das turmartige Gebäude B1 interagiert mit dem Bestand und kommuniziert mit der Gewerbeanlage Porta di Roma, zu der es gehört. Anfänglich war der Turm B1 als Hotel konzipiert worden. Die Nutzungsänderung während der Ausführung und nach der Anfertigung des Tragwerks war dank der Flexibilität des Plans selbst möglich, die es gestattet hat, den Bau für Wohnungen und Büros zu verwenden.

Der Turm wurde in eine vertikale Stadt umgewandelt, um die Frontseiten zu beleben und um die Serienmäßigkeit der isolierten Terrassen zu vermeiden wurden Loggias eingefügt, die mit mikrogelochten Blechen verkleidet sind, die sich durch ein wechselndes Muster auszeichnen, das sich auf verschiedenen Niveaus wiederholt und somit die Privatsphäre der Räumlichkeiten gewährleistet.

(Agnese Bifulco)

Entwurf: Valle Architetti Associati (Piero Valle + Ugo Tranquillini + Stefano Bindi)
Ort: Rom, Italien
Bildnachweis: Giuseppe dall'Arche

www.architettivalle.net

Il nostro sito web utilizza i cookie per assicurarti la migliore esperienza di navigazione.
Se desideri maggiori informazioni sui cookie e su come controllarne l’abilitazione con le impostazioni del browser accedi alla nostra
Cookie Policy

×
×

Bleiben Sie in Kontakt mit den Protagonisten der Architektur, abonnieren Sie den Floornature-Newsletter