22-10-2002

Tom Kundig: Mission Hill Winery

Unternehmen, Keller, Theatres, Bar, Sport & Wellness,

Holz,

Messen,

Mitten in dem unendlichen Okanagan Valley, im Herzen von British Columbia liegt Mission Hill Family Estate - ein weltweit bekanntes und großes Weingut.



Tom Kundig: Mission Hill Winery Die massiven Holztüren führen die Besucher in einen eleganten Saal, der "Chagall Room" genannt wird, da sich hier ein Gobelin des Künstlers Marc Chagall befindet: Anthony von Mandl hat zwei Jahre lang überlegt, welches Stück seiner Kunstsammlung sich am besten für diesen Raum eignen würde. Das Studienzentrum beherbergt auch ein kleines Theater, in dem man einer multimedialen Präsentation beiwohnen kann, die die zahlreichen Weinberge des Guts zeigt und den Zyklus der Weinbereitung erklärt.
Einer der exklusivsten Räume von Mission Hill Winery ist der Estate Room, wo die Besucher eingeladen werden, eine Auswahl hervorragender Weine zu verkosten. In diesem Saal gibt es verschiedene Werke aus der Kunstsammlung der Familie, darunter eine große griechische Amphora aus dem IV. Jahrhundert v. Chr. und zwei Holzsäulen aus dem Barock.
Von dem Estate Room gelangt man schnell zu der herrlichen Terrasse, die auf die Weinberge führt und einen einzigartigen Ausblick auf den See Okanagan und das umliegende Tal gestattet. Neben der Terrasse liegt das grüne Amphitheater, in denen vor allem in den Sommermonaten Kulturveranstaltungen organisiert werden.
Wer sich einen Moment der Ruhe leisten möchte, der kann in die Loggia gehen, einen Raum, der mit Wänden in Tafelform versehen ist, die gut sichtbare Maserungen aufweisen. Das Dach mit seinem Faßgewölbe ist mit handgeschweißten Kupferplatten gedeckt. Bei Verlassen der Loggia gelangt man auf einen Platz mit einem bezaubernden Brunnen aus dem 17. Jahrhundert.
Trotzdem sind die unterirdischen Keller, in denen die persönliche Weinsammlung von Anthnony von Mandl untergebracht ist, das beeindruckendste Ambiente des ganzen Weinguts.
Diese Keller sind aus dem Vulkanfelsen gehauen worden und werden durch das Tageslicht beleuchtet, das durch ein kleines rundes Fenster in der Decke oben fällt. In diesen Kellern herrscht eine tiefe Ruhe.
Die Keller haben eine Kapazität von 800 Fässern und ihre Feuchtigkeit wird konstant kontrolliert, um eine perfekte Aufbewahrung des Produkts zu gewährleisten. Es sind eben die idealen klimatischen Bedingungen in Kombination mit der unermüdlichen Arbeit des gesamten Teams, die es gestatten, solch hervorragende Weine zu erzeugen, der von ihrem weltweiten Ruhm bewiesen wird.

Floriana De Rosa

Il nostro sito web utilizza i cookie per assicurarti la migliore esperienza di navigazione.
Se desideri maggiori informazioni sui cookie e su come controllarne l’abilitazione con le impostazioni del browser accedi alla nostra
Cookie Policy

×
×

Bleiben Sie in Kontakt mit den Protagonisten der Architektur, abonnieren Sie den Floornature-Newsletter